2. großes überregionales Buggy Treffen in Köln im Mai 2006

Vorangegangene Treffen und Events.
speedkart

2. großes überregionales Buggy Treffen in Köln im Mai 2006

Beitragvon speedkart » 26. Sep 2005 10:06

Hallo zusammen,
nachdem von Euch allen das erste große Treffen so positiv beschrieben wurde, sollten wir nicht so lange warten mit der Bekanngabe des nächsten Termins fürs 2.große Treffen und wo es stattfindet.
Es ist der 24.5.06-28.5.2006 und findet in Köln statt,
genaueres unter http://www.camping-berger-koeln.de
Für unsere Kleinen und deren Erziehungsberechtigten haben wir folgendes geplant:
1x Besuch im Phantasialand ( näheres unter:http:// http://www.phantasialand.de )
1x Besuch im Kölner Zoo ( näheres unter: http://www.zoo-koeln.de )
Bedeutet im Klartext: an einem noch näher genannten Tag wird morgens ein Sammeltransport zum Phantasialand von statten gehen und Nachmittags wieder zurück, das gleiche mit dem Zoo.
Aktuelles werden wir hier in dieser ersten Ankündigung unterbringen, damit es übersichtlicher bleibt.
Zuletzt geändert von speedkart am 21. Dez 2005 11:35, insgesamt 4-mal geändert.

Albert
Alltagsfahrer
Alltagsfahrer
Beiträge: 78
Registriert: 31. Mär 2005 12:57
Buggy: F-Kart
Wohnort: 52499 Baesweiler
Kontaktdaten:

Beitragvon Albert » 26. Sep 2005 10:59

Da sind mir dabei, datt is priiiimaaaaa :mrgreen:

....und ich mach es auch nicht mehr wetterabhängig, denn auch bei schlechtem Wetter würde ich gerne mit euch im Zelt abhängen und
über Gott und die Funkart-Welt quatschen.

Gruß ALBERT
F-Kart mieten bei Mietkarts.de - Die Straßenkartvermietung 5x in Deutschland!

Mister-XX

Beitragvon Mister-XX » 26. Sep 2005 12:52

Ich gehe davon aus, das ich dabei bin. Und ich hoffe, das mir diesmal nichts dazwischen kommt, und ich länger bleiben kann.

Benutzeravatar
Hermann
Admin
Admin
Beiträge: 5860
Registriert: 30. Mär 2005 16:02
Buggy: 800er Kinroad
mit Alto Triebwerk Mix 2 & Klaufix
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Beitragvon Hermann » 26. Sep 2005 15:04

Wenn wir "Oma, Opa, Mama, Papa & Kind" Zeit haben (Frei/Urlaub) sind wir dabei.

@Peter, auch ohne Freisprecheinrichtung können alle mithören, liegt wohl an Deiner kräftigen Stimme die Du als Prediger brauchst :lach: :mrgreen: .

Gruß, Hermann
Schneller laufen hilft nicht wenn man in die falsche Richtung läuft.

speedkart

Beitragvon speedkart » 6. Nov 2005 20:11

Hallo zusammen,
wer schon Bescheid weis, bitte eintragen, damit das nicht wieder so eine enge Kiste von der Zeit her wird.
Vielleicht macht Ihr auch mal ein paar Vorschläge betreffend der Verpflegung, das mit der Eigenversorgung vom Fleisch hatte ja Super geklappt, auch mit dem kühlen.
Wir wollten dieses beibehalten.
Bei den Salaten war es von allen gut gemeihnt gewesen, nur war es am Ende zum Teil heftig übrig und wurde weggeworfen.
Habt Ihr da bessere Vorschläge, oder halten wir dieses auch bei?
Brötchen fürs Frühstück und Baguetts fürs grillen kommen morgens früh frisch und das täglich, dafür ist gesorgt.

Ralf

Beitragvon Ralf » 6. Nov 2005 22:06

Hallo,
also wir sind dann auch dabei, 2 Kinder freuen uns drauf
da wir in Leverkusen wohnen werden wir trotzdem auf dem campingplatz
übernachten !
Brötchen und Brot und Kuchen :lach: werden jeden morgen frisch nach Köln gebracht !

speedkart

Beitragvon speedkart » 6. Nov 2005 23:51

Das ist doch mal ein Wort,
Kuchen?
Jeden Tag frisch?
Mensch Ralf, solltest Du mal Auswanderungspläne hegen, so vergiss diese bis nach dem großen Treffen :mrgreen:

Benutzeravatar
Thehammer66
Rasanter Raser
Rasanter Raser
Beiträge: 423
Registriert: 21. Jun 2005 11:03
Buggy: PGO Bugrider 250 DS
Wohnort: 66287 Quierschied
Kontaktdaten:

Beitragvon Thehammer66 » 26. Jan 2006 18:28

Also wenn alles läuft wie geplant bei mir im Laden und bei Sonja auf Arbeit sind wir beide auch wieder dabei !

Wie wär´s mit ner Buggy und Kart Tour zum Phantasialand :mrgreen: Vielleicht lassen die uns so rein, als Attraktion :shock:
Oder rufen die Männer in weißen Kitteln mit der Gummizelle :mrgreen:
Gruß, Frank !


PGO Bugrider 250 2-Sitzer

speedkart

Beitragvon speedkart » 18. Mär 2006 01:02

Hallo zusammen,
wie schaut es aus mit Euren Anmeldungen?
Zu sagen, es ist zu weit ist Nonsens, es kommt ein Bibo mit seiner besseren Hälfte und das von hinter Berlin.
Es grüßt Euch der Peter

Quadharry

Beitragvon Quadharry » 27. Mär 2006 21:58

Hi...
Harald und Heike sind auch dabei :mrgreen:

Benutzeravatar
Wolle
Admin
Admin
Beiträge: 10951
Registriert: 11. Sep 2004 15:12
Buggy: PGO Bugrider250 :: Kinroad/Suzuki 800 :: Kasea 150
Wohnort: Köln

Beitragvon Wolle » 24. Apr 2006 12:36

Hallo zusammen,

derzeit überlege ich fieberhaft, wie wir auf unserem Treffen ein Buggy-Rennen im Stil von Peckfitz organisieren können. Tupper-Teddy hat sich bereit erklärt, auch auf unserem Kölner Buggy-Treffen die Organisation dafür zu übernehmen, falls wir das hinbekommen. Das Rennen soll dann 60 min. dauern, es kommt also darauf an, so materialschonend zu fahren, dass man die Zeit übersteht und gleichzeitig das Maximum an gefahrenen Runden herausholt. Wer unterwegs schrauben muss, verliert wertvolle Zeit, wer ganz ausfällt, hat auch nix gewonnen :D In Peckfitz hatten alle Beteiligten einen Monster-Spaß... an dieser Stelle nochmal ein riesen Lob an unseren Tupper Teddy für die Idee und die Durchführung :!:


Das wichtigste wäre nun erst einmal ein passendes Gelände. Etwas zu finden, das Peckfitz ebenbürtig ist, kann man wahrscheinlich eh vergessen.

Wenn Jemand ein Gelände kennt, das in einer Entfernung von ca. 40-50 Kilometer um Köln liegt, auf dem wir das durchführen können, bitte melden. Wichtig ist, dass der Untergrund nicht zu sandig und auch nicht zu schlammig ist (da reicht die Leistung unserer Buggies nicht). Es müsste ein "gemäßigtes" Gelände mit Hügeln und dergleichen sein, auf dem ein Kurs von ein paar hundert Metern abgesteckt werden könnte. Im Notfall käme auch ein flaches Gelände mit lockerem Untergrund in Betracht (wenigstens Drifts sollten möglich sein). Es sollte schon mindestens der Platz von ca. einem halben Fußballfeld zur Verfügung stehen (wenn größer, umso besser). Reine Schlammstrecken können wir vergessen, denn wenn es vorher regnet, werden wir dort mit unseren Buggies mangels Leistung im Schlamm versinken und nicht vom Fleck kommen... es sind ja schließlich keine Wettbewerbsfahrzeuge. Das gleiche gilt für reine Sand-Strecken, wenn der Sand zu locker ist, geht's auch nicht.

Evtl. eignen sich alte Kiesgruben oder Teil-Bereiche von Motocross-Strecken, die man einen halben oder ganzen Tag mieten kann. Möglicherweise kennt auch Jemand einen Grundstücksbesitzer, der uns weiterhelfen kann.

Gibt es irgendwelche Ideen? Wir brauchen möglichst schnell Vorschläge, um das noch realisiert zu bekommen...
Wer nach allen Seiten offen ist, kann nicht ganz dicht sein

Benutzeravatar
DauergrinserHH
Power-User
Power-User
Beiträge: 803
Registriert: 7. Mai 2005 16:55
Buggy: Borossi Joyner 1100 und F- Kart
Wohnort: Hamburg

Beitragvon DauergrinserHH » 24. Apr 2006 18:07

Hallo Wolfgang

...es sollte aber auch an uns Kartfahrer gedacht werden. Vieleicht gäbe es eine möglichkeit einen Kurs zu finden wo beide Parteien glücklich werden.
Nix das ich was gegen Gelände hätte, aber ich glaube der Peter ist mit unserer Stollen bereifung noch nicht so weit :mrgreen:


Gruss Rene
Borossi

Benutzeravatar
Wolle
Admin
Admin
Beiträge: 10951
Registriert: 11. Sep 2004 15:12
Buggy: PGO Bugrider250 :: Kinroad/Suzuki 800 :: Kasea 150
Wohnort: Köln

Beitragvon Wolle » 24. Apr 2006 23:52

Namd Rene,

wir haben schon was im Auge für Kartfahrer :wink:

Nächste Woche werde ich mich mit Peter zusammen setzen und den endgültigen Ablaufplan aushecken... da wird jeder seinen Spaß bekommen.

Ganz nebenbei ist ja auch noch für den Samstag eine Ausfahrt mit allen Mann zum Nürburgring geplant (ist noch nicht definitiv). Ist übrigens eine ganz nette Tour bis dahin. Dort kann dann wer möchte für (ich glaube) 16,- EUR eine ca. 22km lange Runde auf der alten Nordschleife drehen... das geht ab :wink:
Wer nach allen Seiten offen ist, kann nicht ganz dicht sein

Tupper Teddy

Beitragvon Tupper Teddy » 25. Apr 2006 01:32

DauergrinserHH hat geschrieben:Hallo Wolfgang

...es sollte aber auch an uns Kartfahrer gedacht werden. Vieleicht gäbe es eine möglichkeit einen Kurs zu finden wo beide Parteien glücklich werden. Gruss Rene


Man könnte auch eine Strecke bauen wie beim "Supermoto", denn dort ist ja der Untergrund fifti fifti Sand & Asphalt, das währe dann auch für die Kartfahrer wat... :thumbup:
Nur leider ist Kölln und Umgebung nicht so ganz mein Einzugsgebiet und ich kenne dort keine Gelände.

@ Wolfgang, wenn Ihr wat gefunden habt Geländetechnisch, dann gebt mir bitte bescheid, zwecks Vorbereitung der Wertungsbögen, Preise, Streckenbaumaterial Zeitplan u.s.w.

Byechen, dat Teddy :mrgreen:

Quadharry

Beitragvon Quadharry » 25. Apr 2006 08:26

Hallo zusammen !
Da sich hier noch nicht viel getan hat mit einem passenden Gelände werde ich mal einen Link einstellen.
www.msc-grevenbroich.com
Das Gelände ist auf ehemaligen Tagebaugelände. Leider hat mein Arbeitgeber allerdings nichts mehr mit der Crossstrecke zu tun.
Es steht auf der Seite was von "Trainingszeiten" für Nichtmitglieder.
Wäre allerdings nur Samstags und Sonntags.
Das würde sich dann mit der Ausfahrt am Samstag schneiden.
Ich weiss selber auch nichts näheres über die Strecke.
Ob sie Buggytauglich ist? Ob Buggys da überhaupt draufdürfen? Keine Ahnung.
Leider bekomme ich diese Woche auch nicht viel gebacken diesbezüglich.
Ab Donnerstag bin ich wieder ein paar Tage nicht zu Hause.
Vielleicht, wenn Interesse besteht, kann sich jemand von Euch schonmal schlau machen ob überhaupt was geht.
Ich weiss wo die Strecke ist und kann nächste Woche gerne mal mit jemanden von Euch dahin fahren.
Grevenbroich ist ja auch nicht weit weg von Köln.
Vorschlag: Wenn Ihr damit liebäugelt und vielleicht bis zum Wochenende schon was wisst ob es möglich wäre dort zu fahren dann schreibt mir eine PM wenn wir da mal gucken fahren sollen.
Ich melde mich dann frühestens am Dienstag nächste Woche zurück.
Ich wäre nicht zu faul um da selber mal nachzufragen aber es ist etwas stressig im Moment.--Sorry--
Gruß Harald

Quadharry

Beitragvon Quadharry » 27. Apr 2006 08:08

Hallo zusammen !
So ich bin jetzt für einige Tage auf Tour.
Ab Dienstag bin ich wieder zu Hause.
Falls ich von Euch was höre melde ich mich dann.
Bis denne-Harry

Peterueps

Programmpunkte...

Beitragvon Peterueps » 2. Mai 2006 22:01

Hallo zusammen,

gibt es irgendwelche Termine oder Zeiten für bestimmte Programmpunkte?
Ich wollte nur 1 bis max. 2 x übernachten und muß nun meinen Anreisetag festlegen!

@Speedkart:

wann bist Du denn da, ich muß noch etwas "abgeben" (die Reifen behalte ich natürlich)

Gruß Chris

Benutzeravatar
Wolle
Admin
Admin
Beiträge: 10951
Registriert: 11. Sep 2004 15:12
Buggy: PGO Bugrider250 :: Kinroad/Suzuki 800 :: Kasea 150
Wohnort: Köln

Beitragvon Wolle » 2. Mai 2006 22:17

Hallo Chris,

wir sind noch nicht ganz durch mit dem Programm, es gibt leichte Probleme... aber geh mal davon aus, dass am Donnerstag und Freitag das "Kart-Rennen" und das Buggy-Rennen stattfinden werden. Welches davon an welchem Tag, wissen wir noch nicht genau... aber Donnerstag und Freitag würde ich mal einplanen :wink:
Wer nach allen Seiten offen ist, kann nicht ganz dicht sein

speedkart

Beitragvon speedkart » 2. Mai 2006 22:31

Hallo Chris,
ich bin die ganzen Tage dabei und wegen dem abgeben mache Dir mal keinen Stress.
Wenn Du nur max. 2x übernachten willst, dann würde ich Dir den Donnerstag Morgen anraten, damit dürftest Du den größten Teil der Teilnehmer auch kennenlernen.
Gruß Peter

Benutzeravatar
Wolle
Admin
Admin
Beiträge: 10951
Registriert: 11. Sep 2004 15:12
Buggy: PGO Bugrider250 :: Kinroad/Suzuki 800 :: Kasea 150
Wohnort: Köln

Beitragvon Wolle » 3. Mai 2006 14:34

Das kommt ja langsam in Gang... unsere Teilnehmerzahl ist bereits jetzt erheblich größer als letztes Jahr... und wir haben noch drei Wochen.

Platz haben wir genug... also kräftig weiter anmelden :wink:
Wer nach allen Seiten offen ist, kann nicht ganz dicht sein


Zurück zu „Treffen-Beendet“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste