Buggytreffen an der Ostsee/01.10 - 03.10.2016

Vorangegangene Treffen und Events.
Benutzeravatar
Felix136
Alltagsfahrer
Alltagsfahrer
Beiträge: 61
Registriert: 25. Sep 2008 20:57
Buggy: Kinroad mit Suzuki Alto 800ccm , 39ps
Wohnort: 17509 Brünzow

Re: Buggytreffen an der Ostsee/01.10 - 03.10.2016

Beitragvon Felix136 » 25. Jul 2016 18:17

Fragen wir mal so,wer hätte denn überhaupt Intresse,
vermisse hier eine Liste.......
oder ist das hier das :falschesforum:

Der Trassenheider
Motorquäler
Motorquäler
Beiträge: 107
Registriert: 27. Jan 2015 17:38

Re: Buggytreffen an der Ostsee/01.10 - 03.10.2016

Beitragvon Der Trassenheider » 27. Jul 2016 09:11

Hi Leutz

Zum Stand der Dinge

Die Vorgenehmigung das STALU liegt vor.
Vom STALU wurde ein Limit von 25 Buggys festgelegt.
Die Anträge zum Befahren der Strände Trassenheide, Karlshagen und Peenemünde sind eingereicht.
Das Warm Up am 30.09 18.00Uhr im Kraftwerker Trassenheide ist vom Besitzer eingeplant.
Der Streckenplan für die Ausfahrt über die Insel zum 01.10.2016 ab 14.00Uhr steht fest und wird demnächst bekannt gegeben.
Die Überraschungsausfahrt für den 02.10. ist noch in Arbeit, aber im Großen und Ganzen fertig.

Meine Fragen hierzu:
Wer nimmt alles am Warm Up teil?
Wer ist bei der Ausfahrt am Strand und der anschließenden Ausfahrt über die Insel dabei?
Wer kommt am Sonntag mit zur Überraschungsausfahrt?

Gruß Steffan

Benutzeravatar
Knoffel
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 1427
Registriert: 14. Aug 2012 18:59
Buggy: 2X
PGO 250 DS
1x
PGO 250 SS
Kinroad 650 LoF
Wohnort: Weißenburg
Kontaktdaten:

Re: Buggytreffen an der Ostsee/01.10 - 03.10.2016

Beitragvon Knoffel » 27. Jul 2016 11:15

Hallo Steffan,

also ich wäre dabei. Muss mich jetzt allerdings erst einmal nach einer Unterkunft umschauen.
Sobald ich die habe, gibt es eine definitive Zusage.

Geländebreifung ist für den Strand sicher angebracht?

LG Knoffel

Benutzeravatar
achimhp
Power-User
Power-User
Beiträge: 3217
Registriert: 21. Jan 2005 01:29
Buggy: Shark Rattlesnake RS 650 Baya

Hammerhead Titan 500 4x4
Wohnort: 45239 Essen-Werden
Kontaktdaten:

Re: Buggytreffen an der Ostsee/01.10 - 03.10.2016

Beitragvon achimhp » 27. Jul 2016 11:34

Moin moin,

ich bin auf jeden Fall dabei.

Grüße aus Essen,
AchimHP
Shark RS 650 Baya

http://www.sharkbuggyshop.de, was sonst?

Der Trassenheider
Motorquäler
Motorquäler
Beiträge: 107
Registriert: 27. Jan 2015 17:38

Re: Buggytreffen an der Ostsee/01.10 - 03.10.2016

Beitragvon Der Trassenheider » 27. Jul 2016 11:44

Hi Leutz

Zur Bereifung mal so ein kleiner Hinnweis.
Natürlich sind Stollenreifen für den Strand das ideal, aber es geht auch mit einfacheren Mitteln.
Normale Winterreifen die dann mit Niederdruch 0,5 - 0,8 Bar gefahren werden, sind meistens schon ausreichend.
Selbst die Straßenreifen gehen, wenn man sie mit Niederdruck fährt.

Hab das mit einem Quad ausprobiert.

Umd die Reifen nach der Fahrt wieder aufzupumpen, lass ich mir noch etwas einfallen.

Gruß Steffan

Benutzeravatar
okko
Mod-Team
Mod-Team
Beiträge: 3990
Registriert: 4. Aug 2007 21:53
Buggy: Elektrisch? vorher
Secma Fun-Buggy, Eppella/AGM 250III

Re: Buggytreffen an der Ostsee/01.10 - 03.10.2016

Beitragvon okko » 27. Jul 2016 15:18

Hallo Steffan,
vielen Dank für Deine Informationen!
Hier nun die Teilnehmerliste, in die ich gerne alle Mitstreiter eintragen werde:

1: Cappu 45
2: AchimHP (Komplettprogramm)
3: Troll64
4: Knoffel

Bitte teilt mir noch mit ,an welchen Tagen und Aktionen Ihr teilnehmen möchtet( Warm up, Strandausfahrt und Fahrt über die Insel, Überraschungsausfahrt am Sonntag), damit Steffan entsprechend planen kann. Zwecks Übersichtlichkeit sollten Doppelanmeldungen hier und im Nachbarforum vermieden werden.
Weitere Anmeldungen bitte hier posten, ich trage sie dann in die Liste ein :welcome: .
Zuletzt geändert von okko am 28. Jul 2016 16:17, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: eingetragen
Gruß

Jochen

Und?
Wat nu?

Benutzeravatar
achimhp
Power-User
Power-User
Beiträge: 3217
Registriert: 21. Jan 2005 01:29
Buggy: Shark Rattlesnake RS 650 Baya

Hammerhead Titan 500 4x4
Wohnort: 45239 Essen-Werden
Kontaktdaten:

Re: Buggytreffen an der Ostsee/01.10 - 03.10.2016

Beitragvon achimhp » 27. Jul 2016 15:23

Bin vom 29.09. bis zum 04.10 in Trassenheide und nehme an allen Versanstaltungen teil.

Grüße aus Essen,
AchimHP
Zuletzt geändert von okko am 27. Jul 2016 15:33, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: eingetragen
Shark RS 650 Baya

http://www.sharkbuggyshop.de, was sonst?

Crusher
Rasanter Raser
Rasanter Raser
Beiträge: 254
Registriert: 4. Jul 2009 20:20
Buggy: Dazon 1100 RU
Wohnort: 16775

Re: Buggytreffen an der Ostsee/01.10 - 03.10.2016

Beitragvon Crusher » 27. Jul 2016 23:39

bis jetzt stehen in der anderen liste 12Buggy und cirka 23 Personen .
Zuletzt geändert von okko am 28. Jul 2016 07:42, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Querverweis berichtigt
Gruß Andreas

Benutzeravatar
okko
Mod-Team
Mod-Team
Beiträge: 3990
Registriert: 4. Aug 2007 21:53
Buggy: Elektrisch? vorher
Secma Fun-Buggy, Eppella/AGM 250III

Re: Buggytreffen an der Ostsee/01.10 - 03.10.2016

Beitragvon okko » 28. Jul 2016 07:29

Ich habe die unnötige Diskussion mal entsorgt. Alles Weitere sollten die Beteiligten per PN klären.
:back2topic:
Gruß

Jochen

Und?
Wat nu?

Der Trassenheider
Motorquäler
Motorquäler
Beiträge: 107
Registriert: 27. Jan 2015 17:38

Re: Buggytreffen an der Ostsee/01.10 - 03.10.2016

Beitragvon Der Trassenheider » 28. Jul 2016 09:48

Für alle und wie versprochen, der Fahrplan für die Ausfahrt über die Insel.

Ausfahrt zum 01.10.2016 im Zusammenhang mit dem II. Usedomer-Buggytreffen in Trassenheide.

Start ist um 14.00Uhr vom Kreisverkehr Strandstrasse Trassenheide
> Auffahrt auf die L 264 in Richtung Bannemin
> Auffahrt auf die B 111 in Richtung Ahlbeck bis Abfahrt Pudagla
> Weiterfahrt auf der L 266 bis Ahlbeck Swinemünder Chaussee
> Auflösung des Verbandes an der Grenze zu Polen

Hier möchte ich euch Gelegenheit geben, eure Buggys wieder aufzutanken und auch ein Par Fluppen zu kaufen. Pro Person sind 4 Stangen möglich.

> Neuer Treffpunkt B 110 an der Grenze gegen 15.30Uhr
> Weiterfahrt B 110 zur Abfahrt OVP 45 bis Kamminke ca. 1 Stunde Pause
> Über die OVP 45 zurück auf die B 110 in Richtung Zirchow
> Weiter auf der B 110 bis Abfahrt Dargen
> Der OVP 44 folgend über Stolpe in Richtung Usedom bis Auffahrt B 110
> Besuch des Zentrums der Stadt Usedom mit 30 Min. Paus
> Abfahrt gegen 17.00Uhr vom Zentrum auf B 110 in Richtung Mellenthin
> Abfahrt auf die B 111 in Richtung Pudagla

Für alle die gern einmal in einer Kiesgrube sich austoben wollen, gibt es auf der Rückfahrt die Gelegenheit hierfür. Teilnehmer der vorjährigen Ausfahrt , wissen worum es geht.

> Folgen der B111 in Richtung Koserow

In Koserow werden wir wieder an der berühmten Eisbude halten.

> 18.00Uhr Auflösung des Verbandes in Koserow und selbstständige Fahrt zu den Quartieren.

Wer dann noch Bock haben sollte, dem würde ich vorschlagen auf ein kurzes Bierchen im Kraftwerker vorbei zu schauen.

Alle Fahrzeuge des Konvois sind mit einer einheitlichen Flagge (60/40) bestückt so das sie als Konvoizugehörig erkannt werden. Geführt wird dieser Konvoi von einem Motorrad dessen Fahrer eine Warnweste trägt. Maximalgeschwindigkeit der Konvois beträgt 65 kmh. Eine Belehrung der Fahrer zum Verhalten innerhalb eines Konvois wird vor Antritt der Fahrt durch den Veranstalter vorgenommen.

So habe ich diesen Fahrplan dem Straßenverkehrsamt gemeldet.

Gruß Steffan

Benutzeravatar
Knoffel
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 1427
Registriert: 14. Aug 2012 18:59
Buggy: 2X
PGO 250 DS
1x
PGO 250 SS
Kinroad 650 LoF
Wohnort: Weißenburg
Kontaktdaten:

Re: Buggytreffen an der Ostsee/01.10 - 03.10.2016

Beitragvon Knoffel » 28. Jul 2016 12:00

Oh man, diese deutschen Behörden! :wand: :wand: :wand:

Aber OK, ich bin dabei! :buggyfahrer: :thumbup:

Okko... trag mich bitte in die Liste ein. 2 Leutchen, 1 Buggy... :freu:

Der Trassenheider
Motorquäler
Motorquäler
Beiträge: 107
Registriert: 27. Jan 2015 17:38

Re: Buggytreffen an der Ostsee/01.10 - 03.10.2016

Beitragvon Der Trassenheider » 29. Jul 2016 07:08

Ach Knoffel das ist doch Pille-Palle.
Versuch doch einmal durch eine Pedition ein Gesetz zu verändern.
Kannst mir glauben, da hast du richtig Probleme.
:lehrer:

Benutzeravatar
Knoffel
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 1427
Registriert: 14. Aug 2012 18:59
Buggy: 2X
PGO 250 DS
1x
PGO 250 SS
Kinroad 650 LoF
Wohnort: Weißenburg
Kontaktdaten:

Re: Buggytreffen an der Ostsee/01.10 - 03.10.2016

Beitragvon Knoffel » 29. Jul 2016 11:53

Der Trassenheider hat geschrieben:Ach Knoffel das ist doch Pille-Palle.
Versuch doch einmal durch eine Pedition ein Gesetz zu verändern.
Kannst mir glauben, da hast du richtig Probleme.
:lehrer:


Ne, Ne... :sonicht:
Das versuche ich lieber nicht! :pfeif:

Mir reicht es im Oktober über den Strand cruisen zu können! :buggyfahrer:

Der Trassenheider
Motorquäler
Motorquäler
Beiträge: 107
Registriert: 27. Jan 2015 17:38

Re: Buggytreffen an der Ostsee/01.10 - 03.10.2016

Beitragvon Der Trassenheider » 29. Jul 2016 15:45

Die Gemeinde hat ab diesem Jahr ein neues Maskotchen anfertigen lassen.
Einen dünnen Nichtraucherfuchs. Na ja, wer es mag? Mir ist er unsympatisch denn wer nicht raucht und nicht trinkt, der hat bestimmt auch keinen Sex.
Aus diesem Grund und natürlich auch als Werbemaßnahme wird es wieder für jeden Buggy eine neue Flagge geben.
Dies ist soweit mit der Kurdirektorin abgesprochen und ich hoffe das die entsprechenden Flaggen schon bestellt sind.

Gruß Steffan

Benutzeravatar
Knoffel
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 1427
Registriert: 14. Aug 2012 18:59
Buggy: 2X
PGO 250 DS
1x
PGO 250 SS
Kinroad 650 LoF
Wohnort: Weißenburg
Kontaktdaten:

Re: Buggytreffen an der Ostsee/01.10 - 03.10.2016

Beitragvon Knoffel » 29. Jul 2016 16:03

Der Trassenheider hat geschrieben:Die Gemeinde hat ab diesem Jahr ein neues Maskotchen anfertigen lassen.
Einen dünnen Nichtraucherfuchs... :thumbdown:
Gruß Steffan


Der macht sich bestimmt prima am Fahnenmast... Aufgespießt weht der mit Sicherheit prima im Wind...
Und wenn man ihn dann noch anzündet, sieht man ihn besonders gut! :lach: :lach: :lach:

Der Trassenheider
Motorquäler
Motorquäler
Beiträge: 107
Registriert: 27. Jan 2015 17:38

Re: Buggytreffen an der Ostsee/01.10 - 03.10.2016

Beitragvon Der Trassenheider » 31. Jul 2016 10:32

Hallo Ihr Lieben

Wie ihr alle wisst, habe ich Anträge in Trassenheide, Karlshagen und Peenemünde gestellt, um dessen Strände für unsere Ausfahrt zu nutzen.
Leider stellt sich Karlshagen ein wenig quer.

Antwort vom 19.07 auf meinen Antrag.
Sehr geehrter Herr Brandenburg,
die Gemeine Karlshagen hat mich gebeten Ihnen mitzuteilen, dass wir Ihrem geplanten Vorhaben am Karlshagener Strand nicht zustimmen können.
Zu diesem Zeitpunkt findet unser 5. Usedomer Drachenfestival statt.

Freundliche Grüße aus dem Ostseebad Karlshagen
Silvia-Beate Jasmand
Kurdirektorin/Leiterin Eigenbetrieb


Meine Antwort vom 19.07
Sehr geehrte Frau Jasmand,
Sehr geehrter Herr Bürgermeister Höhn,
Sehr geehrte Gemeindevertreter/rinnen,

mit Bedauern und Unverständnis nehme ich die Absage zur Überfahrt des Strandes der Gemeinde Karlshagen zur Kenntnis.
Da ich mich im Vorfeld der Planung des Buggytreffens auch mit den Veranstaltungsplänen der Gemeinde Karlshagen beschäftigt habe und keine Berührungspunkte zwischen dem um 15.00 Uhr stattfindenden Drachenfestes sowie der von 9.00 bis 13.00 Uhr geplanten Strandausfahrt mit bis zu 25 Buggys von Trassenheide bis Peenemünde und zurück gefunden habe, ist mir die Entscheidung der Gemeindevertretung ein wenig rätselhaft.
Nach meinem genauen Ablaufplan der Strandausfahrt starten wir pünktlich um 9.00 Uhr vom Hauptaufgang der Gemeinde Trassenheide in Richtung Peenemünde. Der Wendepunkt, der an der Vegetationsgrenze des Strandes der Gemeinde Peenemünde liegt, sollte somit gegen 9.45 Uhr erreicht werden. Bei sofortiger Rückfahrt passieren wir den Strandhauptzugang der Gemeinde Karlshagen gegen 10.00 Uhr und verlassen den Strandabschnitt der Gemeinde Karlshagen in Richtung Trassenheide so um 10.15 Uhr. Somit sollte es zu keinem Zeitpunkt zu Beeinträchtigungen weder zur Vorbereitung noch zur Ausführung des Drachenfestes durch diese Strandausfahrt kommen.
Sowohl die Strandausfahrt als auch die anschließende Ausfahrt über die gesamte Insel Usedom soll als Werbemaßnahme für diese Insel und in diesem speziellen Falle für die Gemeinden Trassenheide, Karlshagen und Peenemünde dienen. Eine Ausfahrt der selben Art wurde im vorigen Jahr in Richtung Zinnowitz durchgeführt und brachte über 18 000 Klicks auf den entsprechenden Forenseiten sowie weit über 500 Klicks auf meiner youtubekanal, auf dem ich mehrere Videos der Ausfahrt vorstellte.
Um eine höhere Werbewirksamkeit für die Gemeinde Karlshagen zu erreichen, möchte ich Ihnen einen Vorschlag unterbreiten. Da wir mit dem gesamten Konvoi den Strandhauptzugang der Gemeinde Karlshagen passieren werden, könnten wir dort einen kurzen Halt einlegen. Somit würde Ihnen als Kurdirektorin, der Kinderkurdirektorin und ihrem Maskotchen Karlchen die Gelegenheit gegeben, werbewirksame Fotos oder Videos über den Besuch der besonderen Art anzufertigen. Diese stehen Ihnen dann zur uneingeschränkten Nutzung zur Verfügung.

Ich hoffe, das ich Ihnen mit meiner Argumentation und auch mit diesem Angebot ein Umdenken der Gemeindevertretung bewirken kann.

Mit freundlichen Grüßen
Veranstalter Steffan Brandenburg
Antwort vom 23.07

Sehr geehrter Herr Brandenburg,
wir haben Ihren Antrag gewissenhaft beraten und abgewogen. Doch das Usedomer Drachenfestival hat ein Alleinstellungsmerkmal, welches wir nicht mit einer weiteren Veranstaltung vermischen werden.
Es wäre auch für Sie sicherer gewesen, vor der Organisation einer Veranstaltung die Erlaubnisse vorher einzuholen. Insofern sollten Sie für eine Wiederholung im nächsten Jahr rechtzeitig Ihren Antrag stellen.
Ich bin mir sicher, Sie finden eine Lösung für die Streckenänderung. Mit freundlichen Grüßen Christian Höhn


Meine Antwort vom 23.07

Sehr geehrter Herr Höhn
die Problematik des Alleinstellungsmerkmals "Drachenfest" und der Ausfahrt mit mehreren Buggys erschließt sich mir immer noch nicht.
Beide Veranstaltungen konkurrieren grundsätzlich nicht miteinander.
Beide Veranstaltungen finden zu unterschiedlichen Zeiten statt.
Wo ist das Problem?
Leider kann ich sie über Telefon nicht erreichen und möchte hiermit um einen Termin zu ein Gespräch bitten.

Mit den freundlichsten Grüßen
Steffan Brandenburg


Antwort vom 25.07
Sehr geehrter Herr Brandenburg, sicherlich haben Sie unser Drachenfest noch nicht erlebt und wissen nicht um die Logistik drum herum. Ich kann Ihnen nur den Beschluss des beschließenden Ausschusses mitteilen und muss diesen nicht weiter extra begründen. Dennoch können Sie gern in meine Sprechstunde kommen. Am 03.08.2016 bin ich in der Zeit vom 17.00 bis 19.00 Uhr im Haus des Gastes anzutreffen. Freundlichst C. Höhn

Und da gehe ich natürlich hin.

Drückt mir die Daumen

Benutzeravatar
Knoffel
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 1427
Registriert: 14. Aug 2012 18:59
Buggy: 2X
PGO 250 DS
1x
PGO 250 SS
Kinroad 650 LoF
Wohnort: Weißenburg
Kontaktdaten:

Re: Buggytreffen an der Ostsee/01.10 - 03.10.2016

Beitragvon Knoffel » 31. Jul 2016 22:51

Na Toll... Ich glaube wir sollten mal lieber ein paar Papier Drachen abfackeln! :kratz:

Benutzeravatar
Knoffel
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 1427
Registriert: 14. Aug 2012 18:59
Buggy: 2X
PGO 250 DS
1x
PGO 250 SS
Kinroad 650 LoF
Wohnort: Weißenburg
Kontaktdaten:

Re: Buggytreffen an der Ostsee/01.10 - 03.10.2016

Beitragvon Knoffel » 1. Aug 2016 16:54

PS: Die Ausfahrt vielleicht einen Tag nach vorn oder hinten legen geht nicht vielleicht zu organisieren? :nachdenklich: Sollen die mit ihrem "Drachenfest" doch glücklich werden! :bonk:

Der Trassenheider
Motorquäler
Motorquäler
Beiträge: 107
Registriert: 27. Jan 2015 17:38

Re: Buggytreffen an der Ostsee/01.10 - 03.10.2016

Beitragvon Der Trassenheider » 1. Aug 2016 19:20

Ne Knoffel

Das ist leider nicht machbar.
Zum einen hab ich dises Event schon überall gemeldet, zum anderen sehe ich nicht ein, das wegen einem Drachenfest das erst um 15.00Uhr beginnt wir um 10.00Uhr den strand nicht benutzen dürfen.
Und die Sonntagstausfahrt kann ich auch nicht mehr verschieben.

Macht euch einfach mal keinen Kopf, am Trassenheider Strand ist genug Platz um sich auszutoben.
3,6 Km lang und ungfähr 50m breit, das sollte reichen.

Gruß Steffan

Der Trassenheider
Motorquäler
Motorquäler
Beiträge: 107
Registriert: 27. Jan 2015 17:38

Re: Buggytreffen an der Ostsee/01.10 - 03.10.2016

Beitragvon Der Trassenheider » 3. Aug 2016 22:13

Ein Satz mit X
Das war wohl nix.

Bürgermeistersprechstunde in Karlshagen viel aus, wegen keiner weiß was.
Stellvertreter war auch keiner da und der Stellvertreter vom Stellvertretenden war nirgens zusehen.
Soviel zur Interessenvertretung der Bürger.

Wie schrieb einmal die Kommunalaufsicht?
Der Bürgermeister allein entscheidet ob eine Sprechstunde stattfindet und ob ihn jemand vertritt.
Der Bürger hat somit kein recht auf seine Sprechstunden mit seinem Bürgermeister zu bestehen.
Soviel zu den kommunalen Gesetzlichkeiten.

Ich könnte schon wieder Kotzen.

:kotz:


Zurück zu „Treffen-Beendet“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast