Erfahrungsberichte zum RZR/S

Polaris Razor RZR 800

Moderator: rainer

Antworten
Benutzeravatar
rainer
Moderator
Moderator
Beiträge: 3106
Registriert: 23. Nov 2007 20:10
Buggy: Pgo 250ccm Chromomat.
Wohnort: Uedem

Erfahrungsberichte zum RZR/S

Beitrag von rainer » 16. Mai 2010 11:26

gott

Fahrschüler


Registriert: 15 Mai 2010 11:24
Beiträge: 4
Buggy: RZR-S

Buggy: RZR-S km ca.690
ausfälle keine
zu 10% strasse 70% feldwege 20% gelände
der RZR macht richtig staß. der motor hat richtig viel kraft, nie unterfordert. bereue den kauf überhauptnicht.er kommt überall durch.
ein gespräch zwüschen anderen RZR-fahren,ist nicht schlecht. wegen umbau,erfahrungen und vieles mehr.
Ich bin wie ich bin !
Die Einen kennen mich,
Die Anderen können mich!
(Dr. Konrad Adenauer)

gott

Re: Erfahrungsberichte zum RZR/S

Beitrag von gott » 17. Mai 2010 00:52

probe
Dateianhänge
CIMG3443.JPG
CIMG3443.JPG (106.69 KiB) 2869 mal betrachtet
!!rypTiQBW0~$(KGrHqIH-CQEuQienuW3BLvHPWDu+g~~_27.jpg
!!rypTiQBW0~$(KGrHqIH-CQEuQienuW3BLvHPWDu+g~~_27.jpg (60.24 KiB) 2871 mal betrachtet

Benutzeravatar
Gastroman
Führerschein auf Probe
Führerschein auf Probe
Beiträge: 29
Registriert: 20. Mai 2007 13:39
Buggy: Kinroad Sahara, Polaris RZR S
Wohnort: 98527 Suhl
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungsberichte zum RZR/S

Beitrag von Gastroman » 30. Jun 2010 14:04

Habe nun meine offizielle Zulassung ca 300 km davon 40 % Straße und bin bis jetzt außer das ich mir auch noch Straßenbereifung mit Felgen zulegen will zufrieden.Bis jetzt das Beste was ich mit dem Kauf tun konnte.Melde mich dann hier ständig mit Erfahrungsberichten wenn es die Zeit zu läßt.
Gruß Toschi
Dateianhänge
to 7.jpg
to 7.jpg (62.01 KiB) 2718 mal betrachtet
to 6.jpg
to 6.jpg (63.9 KiB) 2716 mal betrachtet
Tütelütütüüüü....alles wird gut
www.Toschis-Station.de

Benutzeravatar
rainer
Moderator
Moderator
Beiträge: 3106
Registriert: 23. Nov 2007 20:10
Buggy: Pgo 250ccm Chromomat.
Wohnort: Uedem

Re: Erfahrungsberichte zum RZR/S

Beitrag von rainer » 7. Nov 2011 23:44

Hier mal ein Beitrag von smuehli.
smuehli » 07 Nov 2011 20:03

Bin leider am gesamten Wochenende mit anderen Sachen beschäftigt gewesen und kam fast gar nicht zum fahren.

Aber schlau habe ich mal ein bisschen gemacht:
Mein Diff hinten kann zum rangieren entsperrt werden, auf der Straße sollte man aber damit wohl nicht fahren. Dann rubbelts halt ein bisschen in den Kurven ;-).
Die Bremsbeläge klappern bei langsamer fahrt, so wenn man von Stolle zu Stolle der Bighorn rollt (<10kmh) dann hört man es. Mal sehen, in 20 Betriebsstunden wird ein Service fällig. Dann soll er da eine Feder zwischen machen
Das Fahrverhalten ist richtig gut, allerdings fühlt er sich dank der indirekten Lenkung etwas behäbig an. Mal sehen ob man hier was ändern kann - in 20 Stunden ...
Und ansonsten Power ohne Ende, Geilomat!

Vielleicht kann ich nächstes Wochende mal ins Gelände. Dann mal sehen was drauf hat. Wahrscheinlich mach ich da mal ein kleines Filmchen.

Ansonsten - es ist kalt draußen ;-)
Aber den Helm kann man dank der Scheibe weglassen, ist halt ein bisschen kalt am Kopf.
Aber, was nicht zum Tode führt härtet ab!
Ich bin wie ich bin !
Die Einen kennen mich,
Die Anderen können mich!
(Dr. Konrad Adenauer)

Benutzeravatar
Blackranger50
Neuling
Beiträge: 27
Registriert: 25. Dez 2011 16:59
Buggy: RZR 800 SE
Wohnort: 36433 Moorgrund
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungsberichte zum RZR/S

Beitrag von Blackranger50 » 4. Mär 2013 14:25

Habe heute die ersten Km gedreht und bin Beeindruckt, einfach nur Geil.
Bild
Mit freundlichen Grüßen !
Blackranger50

smuehli
Rasanter Raser
Rasanter Raser
Beiträge: 318
Registriert: 6. Sep 2008 16:32
Wohnort: Lk Ludwigsburg

Re: Erfahrungsberichte zum RZR/S

Beitrag von smuehli » 4. Mär 2013 15:15

Der ist ja noch sauber . . . . :peinlich: :megagrins:

Benutzeravatar
Baron
Führerschein auf Probe
Führerschein auf Probe
Beiträge: 17
Registriert: 9. Mär 2007 13:46
Buggy: PGO500 GSi, Lam,Polais 800 S
Wohnort: Rodgau

Re: Erfahrungsberichte zum RZR/S

Beitrag von Baron » 4. Mär 2013 18:32

Sieht gut aus
viel spaß damit :buggyfahrer:

Benutzeravatar
rainer
Moderator
Moderator
Beiträge: 3106
Registriert: 23. Nov 2007 20:10
Buggy: Pgo 250ccm Chromomat.
Wohnort: Uedem

Re: Erfahrungsberichte zum RZR/S

Beitrag von rainer » 4. Mär 2013 18:42

Sieht echt klasse aus das Schnittchen. :thumbup:
Ich bin wie ich bin !
Die Einen kennen mich,
Die Anderen können mich!
(Dr. Konrad Adenauer)

Benutzeravatar
Blackranger50
Neuling
Beiträge: 27
Registriert: 25. Dez 2011 16:59
Buggy: RZR 800 SE
Wohnort: 36433 Moorgrund
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungsberichte zum RZR/S

Beitrag von Blackranger50 » 9. Mär 2013 13:34

smuehli hat geschrieben:Der ist ja noch sauber . . . . :peinlich: :megagrins:
Es kommt immer darauf an,wo man Fährt und wie man Fährt... :lach:
Mit freundlichen Grüßen !
Blackranger50

Antworten