Rattlesnake ersetzt durch RZR

Polaris Razor RZR 800

Moderator: rainer

Antworten
smuehli
Rasanter Raser
Rasanter Raser
Beiträge: 318
Registriert: 6. Sep 2008 16:32
Wohnort: Lk Ludwigsburg

Rattlesnake ersetzt durch RZR

Beitrag von smuehli » 4. Nov 2011 21:42

Am Montag den Rattlesnake verkauft und soeben der Ersatz geholt. :megagrins:

Schlicht der Waaahnsinn!

Auf der Heimfahrt habe ich ihm mal ein bisschen die Sporen gegeben - genial, mit 70 den Berg hoch, drauflatschen und druck im Rücken!
Das geht bis kurz vor 100, dann wird er er ein bisschen gemütlicher aber ausfahren konnte ich ihn noch nicht!

Das Licht geht auch in Ordnung, läßt aber Raum für eine LED-Lightbar

Der Sound ist einfach Geil: Wenn man drauflatscht dann brüllt er richtig auf, aber nicht übertrieben laut sondern einfach geil!
Im Schiebebetrieb sirrt er so ähnlich wie früher die alten Amilaster - ebenfalls geil.
Ansonsten fährt er sich, trotz den Maxxis Bighorn, sehr ruhig. Unter 10kmh merkt man dann die Stollen, sonst kaum.
Beim Anfahren muß man ein bisschen üben, die Kupplung greift erst mit ca. 1800 Upm, dann aber knackig. Diesen Punkt, besonders beim Ampelstau, zu finden ist noch Übungssache.
Aber egal wie man es dreht und wendet, man merkt dem Teil deutlich an das alles zusammenpasst!

Die Bremsleistung ist genial! Antippen und der Beifahrer nickt. Da konnte ich beim Rattlesnake mit beiden Füssen draufstehen um eine ähnliche Verzögerung zu erreichen.

Vom lenken ist es noch gewöhnungsbedürftig, sie geht sehr leicht um die Nullage, für enge Kurven geht sie über eine Umdrehung, ähnlich wie beim Auto. Aber der Wendekreis entschädigt dafür, er ist sehr klein.
Die Position vom Lenkrad ist ähnlich wie im Geländewagen, sehr aufrecht.
Kein Vergleich mit dem Rattlesnake der den Radius eines 40 Tonners hatte!

Ansonsten kann ich noch nicht viel sagen, das geben jetzt die nächsten Tage :megagrins:

Benutzeravatar
jimmy
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 2188
Registriert: 8. Jul 2005 11:02
Buggy: Adly V4 GE
Wohnort: Osnabrück

Re: Rattlesnake ersetzt durch RZR

Beitrag von jimmy » 4. Nov 2011 21:49

Na dann:

Glückwunsch!
Mit dem Teil wirste wohl ne menge Spass haben! :thumbup:
Gruß:
Jimmy

MOTEL

Re: Rattlesnake ersetzt durch RZR

Beitrag von MOTEL » 4. Nov 2011 23:54

Hallo smuehli,
Glückwunsch zur Polaris.
Ja das ist eine andere Klasse.
Aber der 800er schaft nun mal nur die knappe 100km/h.
Der 900er geht 120km/h.
Der RZR ist eben nicht für hochgeschwindigkeits-Rennen gebaut worden.
Er ist und bleibt eine Geile "Geländefräße".

Benutzeravatar
rainer
Moderator
Moderator
Beiträge: 3106
Registriert: 23. Nov 2007 20:10
Buggy: Pgo 250ccm Chromomat.
Wohnort: Uedem

Re: Rattlesnake ersetzt durch RZR

Beitrag von rainer » 4. Nov 2011 23:57

:uuups: Dachte schon der Winter endet nie, :(
ich sehe Licht nein Sonne am Horizont. :D
Dann wird man ja jetzt wieder was im Polaris Forum lesen können. :thumbup:

Ich wünsche dir jedenfalls viel Spass mit deinem Polaris.
Ich bin wie ich bin !
Die Einen kennen mich,
Die Anderen können mich!
(Dr. Konrad Adenauer)

Benutzeravatar
okko
Mod-Team
Mod-Team
Beiträge: 3683
Registriert: 4. Aug 2007 21:53
Buggy: Elektrisch? vorher
Secma Fun-Buggy, Eppella/AGM 250III

Re: Rattlesnake ersetzt durch RZR

Beitrag von okko » 5. Nov 2011 12:10

Gute Entscheidung!

Glückwunsch!
Gruß

Jochen

Und?
Wat nu?

smuehli
Rasanter Raser
Rasanter Raser
Beiträge: 318
Registriert: 6. Sep 2008 16:32
Wohnort: Lk Ludwigsburg

Re: Rattlesnake ersetzt durch RZR

Beitrag von smuehli » 5. Nov 2011 15:11

Hi Matthias,

eingetragen sind 109 kmh. Mal sehe wieviel es wirklich sind...

Benutzeravatar
mpeli
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 3728
Registriert: 15. Feb 2008 18:56
Buggy: Kinroad Suzuki 1300 GTI 16V -Made in Bimbach
Wohnort: 36137 Bimbach/Fulda/Hessen

Re: Rattlesnake ersetzt durch RZR

Beitrag von mpeli » 5. Nov 2011 16:26

Hallo smuehli

Glückwunsch zum Buggy.

Wer hat dein Rattlesnake gekauft ??
Angeblich jemand aus Fulda.

Gruß Markus
Geht nicht,gibt´s nicht !!!

smuehli
Rasanter Raser
Rasanter Raser
Beiträge: 318
Registriert: 6. Sep 2008 16:32
Wohnort: Lk Ludwigsburg

Re: Rattlesnake ersetzt durch RZR

Beitrag von smuehli » 5. Nov 2011 21:06

Jepp, heißt Kevin. Ist aber (noch) nicht hier im Forum.

smuehli
Rasanter Raser
Rasanter Raser
Beiträge: 318
Registriert: 6. Sep 2008 16:32
Wohnort: Lk Ludwigsburg

Re: Rattlesnake ersetzt durch RZR

Beitrag von smuehli » 7. Nov 2011 21:03

Bin leider am gesamten Wochenende mit anderen Sachen beschäftigt gewesen und kam fast gar nicht zum fahren.

Aber schlau habe ich mal ein bisschen gemacht:
Mein Diff hinten kann zum rangieren entsperrt werden, auf der Straße sollte man aber damit wohl nicht fahren. Dann rubbelts halt ein bisschen in den Kurven ;-).
Die Bremsbeläge klappern bei langsamer fahrt, so wenn man von Stolle zu Stolle der Bighorn rollt (<10kmh) dann hört man es. Mal sehen, in 20 Betriebsstunden wird ein Service fällig. Dann soll er da eine Feder zwischen machen :megagrins: :ironie:
Das Fahrverhalten ist richtig gut, allerdings fühlt er sich dank der indirekten Lenkung etwas behäbig an. Mal sehen ob man hier was ändern kann - in 20 Stunden ...
Und ansonsten Power ohne Ende, Geilomat!

Vielleicht kann ich nächstes Wochende mal ins Gelände. Dann mal sehen was drauf hat. Wahrscheinlich mach ich da mal ein kleines Filmchen.

Ansonsten - es ist kalt draußen ;-)
Aber den Helm kann man dank der Scheibe weglassen, ist halt ein bisschen kalt am Kopf.
Aber, was nicht zum Tode führt härtet ab!

Antworten