Poalris RZR 800 ohne LOF

Polaris Razor RZR 800

Moderator: rainer

Biest
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 21. Jul 2013 17:55
Buggy: Polaris RZR 800
Wohnort: Helmstedt

Poalris RZR 800 ohne LOF

Beitragvon Biest » 21. Jul 2013 19:20

Hallo, hier ein neues Mitglied in eurem Club.

Habe mir eine Polaris RZR 800 zugelegt. Ein/einhalb Jahre alt.
Alter Falter, macht mächtig Laune. Top de Luxe Zustand und fährt erste Sahne.
Nur eine LOF brauche ich noch. Hab schon alles angebracht was gemacht werden muss.
=Nebelschlussleuchte, Rückfahrlicht, Kupplung mit Dose war schon dran=
Original habe ich eine L7e Zulassung bekommen (Da kriegste das Grauen).
Jetzt meine Frage, oder vielmehr mein Hilferuf.
Ich brauche eine Kopie von einer LOF Zulassung, oder ein Tüvbericht.
Oder gibt es sogar ein "LINK" dafür.

Vielen Dank für eure Hilfe.

Biest
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 21. Jul 2013 17:55
Buggy: Polaris RZR 800
Wohnort: Helmstedt

Re: Poalris RZR 800 ohne LOF

Beitragvon Biest » 24. Jul 2013 08:06

Tach Männers. Hat keiner von euch eine Kopie oder LINK für mich. Schade.
Habe die Poli jetzt erst mal zu einem Händler gebracht. Mal sehen ob er eine LOF bekommt.
Er sagt ist kein Problem. Na hoffen wir es mal.
Fahre schon seit 3 Tagen nicht. Das ist ja wie Entzug.

Benutzeravatar
okko
Mod-Team
Mod-Team
Beiträge: 3990
Registriert: 4. Aug 2007 21:53
Buggy: Elektrisch? vorher
Secma Fun-Buggy, Eppella/AGM 250III

Re: Poalris RZR 800 ohne LOF

Beitragvon okko » 24. Jul 2013 15:28

Soweit mir bekannt ist, hat hier keiner den RZR selbst geloft, das wird i.d.R. vom Händler angeboten und gemacht.
Gruß

Jochen

Und?
Wat nu?

Biest
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 21. Jul 2013 17:55
Buggy: Polaris RZR 800
Wohnort: Helmstedt

Re: Poalris RZR 800 ohne LOF

Beitragvon Biest » 24. Jul 2013 16:24

Hallo okko,

die Zulassung, so wie ich es verstanden habe ist kein Problem. Die beim Tüv hier oben (Helmstedt) haben noch keine Unterlagen zu so ein Fahrzeug. Sie brauchen eine Kopie oder Muster von einem Tüvbericht oder ein Fahrzeugbrief was die dann übernehmen können. Name, Adresse alles schwärzen. Wichtig ist das die Poli offen eingetragen ist.
Und genau das ist mein Problem.

Gruß das Biest.

Lasst es krachen bei dem Wetter.

Biest
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 21. Jul 2013 17:55
Buggy: Polaris RZR 800
Wohnort: Helmstedt

Re: Poalris RZR 800 ohne LOF

Beitragvon Biest » 1. Aug 2013 07:02

Hallo Polaris Fahrer, habe mich genau informiert. Ich bräuchte vom Fahrzeugschein die Seite 2+3. Also die Seiten mit den entsprechenden technischen Daten drauf. Jetzt nochmal meine Frage. Wer kann mir so eine Kopie zukommen lassen.
Sollte es mit Unkosten verbunden sein werde ich es selbstverständllich übernehmen.
Wenn mir jemand helfen möchte bitte anrufen unter 0171-4584039.
Ich möchte wirklich nochmal betonen das ich die Daten nur für meine LOF Zulassung benötige.
Persönliche Daten sowie Fahrgestellnummer können geschwärzt werden.
Vielen vielen Dank.

Benutzeravatar
mpeli
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 4080
Registriert: 15. Feb 2008 18:56
Buggy: Kinroad Suzuki 1300 GTI 16V -Made in Bimbach
Wohnort: 36137 Bimbach/Fulda/Hessen

Re: Poalris RZR 800 ohne LOF

Beitragvon mpeli » 4. Aug 2013 11:24

Moin Biest,
dein Tüv müßte sich etwas mehr anstrengen.
Es gibt eine Datenbank :wink:

Gruß Markus
Geht nicht,gibt´s nicht !!!

Biest
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 21. Jul 2013 17:55
Buggy: Polaris RZR 800
Wohnort: Helmstedt

Re: Poalris RZR 800 ohne LOF

Beitragvon Biest » 5. Aug 2013 06:48

Hallo Markus,

Vielen Dank, wusste ich ich nicht.
Sehr guter Hinweis.
Werde es den TÜV mal unter die Nase reiben.

Schönen Gruß

Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist zu viel Zeit, die wir nicht nutzen.
(Lucius Annaeus Seneca)

Benutzeravatar
EnduroTom
Motorquäler
Motorquäler
Beiträge: 187
Registriert: 8. Nov 2013 23:49
Buggy: Polaris General
Wohnort: Haan

Re: Poalris RZR 800 ohne LOF

Beitragvon EnduroTom » 18. Dez 2013 23:19

Hi

Gibt es schon neue Info´s im Bezug auf Lof ?
Habe gestern den Steuerbescheid bekommen. 202 Euronen !

Gruss Thomas

Rapla
Motorquäler
Motorquäler
Beiträge: 145
Registriert: 30. Apr 2012 22:58
Buggy: noch keinen, wenn dann den BCB

Re: Poalris RZR 800 ohne LOF

Beitragvon Rapla » 19. Dez 2013 00:36

Du hast immer noch keine LOF?
Ich dachte der RZR war deswegen beim Händler.

Und der TÜV hat auch eine Datenbank, wo er alle erforderlichen Angaben zum LOF und RZR finden kann.

Benutzeravatar
buggysteffen
Führerschein auf Probe
Führerschein auf Probe
Beiträge: 19
Registriert: 1. Jul 2010 21:13
Buggy: Polaris Ranger RZR 800 S
Wohnort: 03249 Sonnewalde

Re: Poalris RZR 800 ohne LOF

Beitragvon buggysteffen » 24. Dez 2013 22:43

Wenn du noch unterlagen brauchst gib noch mal bescheid mit email adresse. Dann schicke ich dir das.
Man muß das Maximum fordern, um das Optimum zu erreichen.
56 PS reichen nicht wirklich!

Benutzeravatar
EnduroTom
Motorquäler
Motorquäler
Beiträge: 187
Registriert: 8. Nov 2013 23:49
Buggy: Polaris General
Wohnort: Haan

Re: Poalris RZR 800 ohne LOF

Beitragvon EnduroTom » 25. Dez 2013 19:16

buggysteffen hat geschrieben:Wenn du noch unterlagen brauchst gib noch mal bescheid mit email adresse. Dann schicke ich dir das.

Hi

Danke für dein Angebot. Finde leider keinen Button, um dir eine Nachricht zu schicken. Deshalb mal hier meine Email Adresse: Xtrail1@arcor.de
Könntes vielleicht noch mitteilen, was ich noch alles dran bauen muss als Vorraussetzung für die Lof.


Danke und Gruss Thomas

Benutzeravatar
okko
Mod-Team
Mod-Team
Beiträge: 3990
Registriert: 4. Aug 2007 21:53
Buggy: Elektrisch? vorher
Secma Fun-Buggy, Eppella/AGM 250III

Re: Poalris RZR 800 ohne LOF

Beitragvon okko » 25. Dez 2013 20:15

Schreib die Adresse mal mit ätt und Punkt, dann läßt der Filter sie durch.
Noch 4 Beiträge, dann kannste auch PN schreiben und empfangen! :thumbup:
Gruß

Jochen

Und?
Wat nu?

Benutzeravatar
buggysteffen
Führerschein auf Probe
Führerschein auf Probe
Beiträge: 19
Registriert: 1. Jul 2010 21:13
Buggy: Polaris Ranger RZR 800 S
Wohnort: 03249 Sonnewalde

Re: Poalris RZR 800 ohne LOF

Beitragvon buggysteffen » 25. Dez 2013 22:02

Hallo Thomas,
dann maile mich unter
steffen.franzeckatweb.de
Tschüß Steffen
Man muß das Maximum fordern, um das Optimum zu erreichen.
56 PS reichen nicht wirklich!

Benutzeravatar
Blackranger50
Neuling
Beiträge: 27
Registriert: 25. Dez 2011 16:59
Buggy: RZR 800 SE
Wohnort: 36433 Moorgrund
Kontaktdaten:

Re: Poalris RZR 800 ohne LOF

Beitragvon Blackranger50 » 19. Jan 2014 20:14

So Leute wie sieht es denn jetzt hier aus ? Hast Du die LOF ?
Mit freundlichen Grüßen !
Blackranger50

Biest
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 21. Jul 2013 17:55
Buggy: Polaris RZR 800
Wohnort: Helmstedt

Re: Poalris RZR 800 ohne LOF

Beitragvon Biest » 21. Jan 2014 15:47

Hallo Leute, vielen dank für euere Teilnahme.
Tschuldige das ich jetzt erst antworte. war lange nicht hier drin.
Ja wie sieht es aus. Die LOF habe ich immer noch nicht. Der Tüv hier oben stellt sich ein bisschen quer.
Fahre offiziell immer noch mit der L7e Zulassung. Also mit 14 KW.
Wer helfen möchte hier meine iphone Mail:
frenzel.barmkeatme.com
Vielen Dank im Voraus

Benutzeravatar
bartho
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 4279
Registriert: 8. Jun 2007 19:53
Buggy: Kinroad 650 AS
Wohnort: Halle/Saale
Kontaktdaten:

Re: Poalris RZR 800 ohne LOF

Beitragvon bartho » 21. Jan 2014 19:45

Wenn ich diese Problem hätte, würde ich mich als erstes mal mit Polaris in Verbindung setzen.....
Reden ist silber- Schrauben ist gold


Zurück zu „Polaris RZR800“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast