Secma F16

Benutzeravatar
AMO
Motorquäler
Motorquäler
Beiträge: 181
Registriert: 6. Jul 2007 18:02
Buggy: Secma F16, BR-250SS, BR250DS, BR500, Maverick X3 XRS turbo
Wohnort: Düren

Secma F16

Beitrag von AMO » 1. Nov 2008 22:20

Hat eigentlich schon jemand den F16 ?
Gruss AMO

- macht schon Laune ... der Kram -

Benutzeravatar
Hermann
Admin
Admin
Beiträge: 5519
Registriert: 30. Mär 2005 16:02
Buggy: 800er Kinroad
mit Alto Triebwerk Mix 2 & Klaufix
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Re: F16

Beitrag von Hermann » 13. Nov 2008 20:01

AMO hat geschrieben:Hat eigentlich schon jemand den F16 ?
Hi Leutz,

hier sind ein paar Fotos vom Secma F16:

fotos/index.php?spgmGal=Buggy-Modelle/Secma

Bild

Bild

Gruß, Hermann
Schneller laufen hilft nicht wenn man in die falsche Richtung läuft.

Benutzeravatar
Wolle
Admin
Admin
Beiträge: 10392
Registriert: 11. Sep 2004 15:12
Buggy: PGO Bugrider250 :: Kinroad/Suzuki 800 :: Kasea 150
Wohnort: Köln

Re: Secma F16 Buggy

Beitrag von Wolle » 14. Nov 2008 08:24

Na... der sieht aber mal richtig nett aus, find ich :thumbup:
Wer nach allen Seiten offen ist, kann nicht ganz dicht sein

Benutzeravatar
ophox
Power-User
Power-User
Beiträge: 791
Registriert: 20. Mai 2008 22:46
Buggy: BB1100XR
Wohnort: Ludwigshafen (Bds)

Re: Secma F16 Buggy

Beitrag von ophox » 14. Nov 2008 08:34

Ist das denn überhaupt noch ein richtiger Buggy? Würdet ihr damit durch Peckfitz schlämmen?

Ich paß' da eh nicht rein (wie in'n SLK, CLK, Crossfire; gut für's Portemonnaie).

Grüßle. Oliver
the pain is one part of the reality .....

Benutzeravatar
okko
Mod-Team
Mod-Team
Beiträge: 3683
Registriert: 4. Aug 2007 21:53
Buggy: Elektrisch? vorher
Secma Fun-Buggy, Eppella/AGM 250III

Re: Secma F16 Buggy

Beitrag von okko » 14. Nov 2008 11:28

Hübsches Ding, aber wo liegt der Preis? :afraid:
Für mich mehr ein Cabrio als ein Buggy. Zudem hab´ich persönlich was gegen Renault-technik, aber muß ja jeder selber wissen. :cool:
Wünsche allen ein schönes, entspanntes Wochenende! :welcome:

Jochen
Gruß

Jochen

Und?
Wat nu?

Benutzeravatar
bibo
Admin
Admin
Beiträge: 5303
Registriert: 12. Okt 2005 21:57
Buggy: Kinroad XT 650 GK-2
Wohnort: Berliner Landwirt
Kontaktdaten:

Re: Secma F16 Buggy

Beitrag von bibo » 14. Nov 2008 11:43

Hallo,

also bei Mobile wird er gerade für 18.440 Euro angeboten....

>>>> Secma F 16 bei mobile.de <<<<

und bei "Wilde Dinger" bekommt man ihn für 17.980 Euro zuzüglich Überführung !!

>>>> Wilder Dinger <<<<


Gruß

bibo

Benutzeravatar
Buggyrunner1
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 7426
Registriert: 28. Dez 2007 20:25
Buggy: Ness 1300cc
Kontaktdaten:

Re: Secma F16 Buggy

Beitrag von Buggyrunner1 » 14. Nov 2008 11:47

bibo hat geschrieben:Hallo,

also bei Mobile wird er gerade für 18.440 Euro angeboten....

>>>> Secma F 16 bei mobile.de <<<<

und bei "Wilde Dinger" bekommt man ihn für 17.980 Euro zuzüglich Überführung !!

>>>> Wilder Dinger <<<<


Gruß

bibo

der buggy laeuft dann unter ganz normale KFZ zulassung ??? ich denke mal ja oder
gruss buggyrunner1
Der Vorteil der Klugheit liegt darin , dass man sich Dumm stellen kann.

tonefield
Motorquäler
Motorquäler
Beiträge: 115
Registriert: 14. Aug 2005 21:18
Wohnort: 68794 Oberhausen-Rheinhausen
Kontaktdaten:

Re: Secma F16 Buggy

Beitrag von tonefield » 14. Nov 2008 16:49

Der F-16 hat eine PKW-Zulassung.
Der Preis in mobile.de ist inkl. der Überführungskosten.
Ob er jetzt mehr ein Buggy oder mehr ein Cabrio/Roadster ist, da werden sich die Geister wohl scheiden. :naund:
Auf jeden Fall ist er der absolute Hammer! :freu:

Gruß
Micha
http://www.WILDE-DINGER.de
Immer locker machen !

Benutzeravatar
f-kart
Motorquäler
Motorquäler
Beiträge: 178
Registriert: 10. Jul 2008 11:59
Buggy: F-Kart 100
Kinroad 650
Wohnort: Rendsburg

Re: Secma F16 Buggy

Beitrag von f-kart » 14. Nov 2008 16:53

also optisch finde ich ihn nihct schlecht.

allerdings müssen die fahrleistungen dann auch dazu passen.

gruß
f-kart
willst du schmetterlinge im bauch? dann schieb dir raupen in den ... ! :mrgreen:

Benutzeravatar
Hermann
Admin
Admin
Beiträge: 5519
Registriert: 30. Mär 2005 16:02
Buggy: 800er Kinroad
mit Alto Triebwerk Mix 2 & Klaufix
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Re: Secma F16 Buggy

Beitrag von Hermann » 14. Nov 2008 17:04

Hi f-kart

na die kann man doch nachlesen auf dieser Seite:

http://www.car4fun.ch/F16/modeles-d.htm

hier mal ein paar Werte:
1600 cc Hubraum
Manual-5-Gang Getriebe
2750 x 1760 x 1100 mm Abmessungen (L x B x H)
180 kmh Max Geschwindigkeit
18 Liter Tankinhalt
560 Kg Gewicht
und der Secma F16 sieht doch wirklich gut aus, ein paar Gelände Reifen und schon geht es auch mit dem Nachbar (Gelände) :mrgreen: .

Gruß, Hermann
Schneller laufen hilft nicht wenn man in die falsche Richtung läuft.

Benutzeravatar
bibo
Admin
Admin
Beiträge: 5303
Registriert: 12. Okt 2005 21:57
Buggy: Kinroad XT 650 GK-2
Wohnort: Berliner Landwirt
Kontaktdaten:

Re: Secma F16 Buggy

Beitrag von bibo » 14. Nov 2008 17:08

Hallo,
f-kart hat geschrieben:allerdings müssen die fahrleistungen dann auch dazu passen.
also ich sage mal, die können sich sehen lassen !!!!!

Ich zitiere mal :

Cabrio/Roadster , Neufahrzeug

Hubraum: 1598 cm³
Leistung: 77 kW / 105 PS
Kraftstoffart: Benzin
Kraftstoffverbr. kombiniert: 6,5 l/100km
Kraftstoffverbr. innerorts: 7,5 l/100km
Kraftstoffverbr. außerorts: 6,0 l/100km
CO2-Emissionen kombiniert: 155 g/km
Getriebe: Schaltgetriebe
Schadstoffklasse: Euro4
Farbe: Rot

Von 0 auf 100 Km/h in 5,9 Sekunden. 105 PS, Vmax: 180km/h.

Also ich find den schon ganz klasse !!

Nur mit dem Gelände wird das dann schwierig !! :?


Gruß

bibo

superhsv01
Motorquäler
Motorquäler
Beiträge: 105
Registriert: 28. Nov 2007 00:54
Wohnort: Schermbeck

Re: Secma F16 Buggy

Beitrag von superhsv01 » 14. Nov 2008 17:47

Zumindest die Beschleunigungswerte scheinen nicht ganz so schlecht zu sein...

http://news.caradisiac.com/Secma-F-16-l-essai-video-093

Nettes Video, aber diese Sprache... :roll:

Gruss Udo
... dann habe ich Buggy und Kart verkauft und alles wurde gut....

Benutzeravatar
AMO
Motorquäler
Motorquäler
Beiträge: 181
Registriert: 6. Jul 2007 18:02
Buggy: Secma F16, BR-250SS, BR250DS, BR500, Maverick X3 XRS turbo
Wohnort: Düren

Re: Secma F16 Buggy

Beitrag von AMO » 14. Nov 2008 20:32

Habe den F16 vergangenen Samstag Probe gefahren.

Damit kannst Du den durchschnittlichen Porschefahrer ganz schön den Schaum vors Gebiss treiben. Die Kiste geht ab wie die Hölle. Kein Vergleich mit jedem anderen "Buggy", den ich bisher gesehen habe oder gefahren bin.

Wir haben die Dinger jedenfalls direkt nach der Probefahrt bestellt.

Geländefahren ist damit Geschichte....aber wer will schon mit 185 durchs Gelände knallen ?

Das mit dem "reinpassen" ist übrigens kein Problem. Die Kiste ist echt klein, aber im Innenraum doch unerwartet "geräumig". Ich ( 1,83m und deutlich über 100 kg ) komme jedenfalls zurecht.
Gruss AMO

- macht schon Laune ... der Kram -

BigT.

Re: Secma F16 Buggy

Beitrag von BigT. » 14. Nov 2008 22:36

Na, ich weiß nicht ...
5,9 sec auf 100kmh is ja nicht sooo dolle ...

... da is mein oller Kombi ja schneller.
:mrgreen:

superhsv01
Motorquäler
Motorquäler
Beiträge: 105
Registriert: 28. Nov 2007 00:54
Wohnort: Schermbeck

Re: Secma F16 Buggy

Beitrag von superhsv01 » 15. Nov 2008 01:35

BigT. hat geschrieben:Na, ich weiß nicht ...
5,9 sec auf 100kmh is ja nicht sooo dolle ...

... da is mein oller Kombi ja schneller.
:mrgreen:
@Ulrich : Heisst das bei Audi nicht Avant!? Kombi klingt so billig... :bonk:

Wenn mein Spielzeug so miserable Beschleunigungswerte hätte wäre ich schnell in der nächsten Werkstatt! :D

Gruss Udo
... dann habe ich Buggy und Kart verkauft und alles wurde gut....

Benutzeravatar
Wolle
Admin
Admin
Beiträge: 10392
Registriert: 11. Sep 2004 15:12
Buggy: PGO Bugrider250 :: Kinroad/Suzuki 800 :: Kasea 150
Wohnort: Köln

Re: Secma F16 Buggy

Beitrag von Wolle » 15. Nov 2008 08:30

AMO hat geschrieben:Habe den F16 vergangenen Samstag Probe gefahren.

Wir haben die Dinger jedenfalls direkt nach der Probefahrt bestellt.

Das Ding hat irgendwie was... da bin ich echt mal megagespannt auf deine Berichte
Wer nach allen Seiten offen ist, kann nicht ganz dicht sein

BigT.

Re: Secma F16 Buggy

Beitrag von BigT. » 15. Nov 2008 10:45

superhsv01 hat geschrieben:
@Ulrich : Heisst das bei Audi nicht Avant!? Kombi klingt so billig... :bonk:

Gruss Udo
... das ist einfach Understatement! :lach: :welcome:

Benutzeravatar
AMO
Motorquäler
Motorquäler
Beiträge: 181
Registriert: 6. Jul 2007 18:02
Buggy: Secma F16, BR-250SS, BR250DS, BR500, Maverick X3 XRS turbo
Wohnort: Düren

Re: Secma F16 Buggy

Beitrag von AMO » 15. Nov 2008 18:40

BigT. hat geschrieben:Na, ich weiß nicht ...
5,9 sec auf 100kmh is ja nicht sooo dolle ...

... da is mein oller Kombi ja schneller.
:mrgreen:
Na ja....Du sollst das ja auch mit Deinem Buggy und nicht mit Deinem Auto vergleichen....der braucht wohl eher 5,9 Minuten, wenn er es überhaupt schafft...oder ?

Mit den 5,9 Sekunden ist man jedenfalls schneller auf 100 als 95% aller Autos, nicht langsamer als 100% aller Fahrzeuge ( inkl. LKW ) die so auf der Strasse herumfahren, wie es nun mal mit den kleineren Buggy leider so ist.
Gruss AMO

- macht schon Laune ... der Kram -

Benutzeravatar
buggyfandieter
Power-User
Power-User
Beiträge: 541
Registriert: 13. Jun 2008 15:45
Wohnort: Stuttgart

Re: Secma F16 Buggy

Beitrag von buggyfandieter » 15. Nov 2008 19:04

AMO hat geschrieben:
BigT. hat geschrieben:Na, ich weiß nicht ...
5,9 sec auf 100kmh is ja nicht sooo dolle ...

... da is mein oller Kombi ja schneller.
:mrgreen:
Na ja....Du sollst das ja auch mit Deinem Buggy und nicht mit Deinem Auto vergleichen....der braucht wohl eher 5,9 Minuten, wenn er es überhaupt schafft...oder ?

Naja 5.9 sek. ist nicht schlecht aber , lieber brauch ich 7 sek. auf 100 kmh und ich kann damit auch ins Gelände !! :clap: :clap:

Und für 18 ooo Euronen gibts was schöneres, find ich .. :zustimm:
Das wären ja 3,5 Gokas ( 650 ccm ) .. für den Preis.. brauch ich nicht überlegen was ich mir da kaufen würde.. :bonk:

Gruß Dieter
Früher war ich eingebildet...Heute weiss Ich das ich gut bin ...

Benutzeravatar
AMO
Motorquäler
Motorquäler
Beiträge: 181
Registriert: 6. Jul 2007 18:02
Buggy: Secma F16, BR-250SS, BR250DS, BR500, Maverick X3 XRS turbo
Wohnort: Düren

Re: Secma F16 Buggy

Beitrag von AMO » 15. Nov 2008 19:20

Der Knaller wäre natürlich das Ding in einer Geländeversion...aber dem Hersteller gings wohl eher ums Serpentinen-heitzen als ums Geländefahren.

Würde mich bei dem allgemeinen steigenden Interesse der Hersteller aber nicht wundern, wenn da was kommt.
Gruss AMO

- macht schon Laune ... der Kram -

Antworten