Neuer Allrad Buggy 500cc 4x4

Luck Vehicle 500 4x4 - Shark SB500 4x4 - Renli 500 - Tension 500
Balu
Rasanter Raser
Rasanter Raser
Beiträge: 236
Registriert: 20. Feb 2010 00:50
Buggy: nb_Luck_500_cc_4x4
Wohnort: Oberhaid, Bamberg, Oberfranken

Re: Neuer Allrad Buggy 500cc 4x4

Beitrag von Balu » 18. Mai 2010 17:45

Hi achim,

Luftschieber??? Wo ist denn der??? Oder ist das diese Membrane auch???

Sry wenn die Frage dumm ist aber ich weis es halt nicht.


Balu
siege wenn du kannst verliere wenn du musst aber kapituliere nie!

Benutzeravatar
achimhp
Händler
Händler
Beiträge: 2903
Registriert: 21. Jan 2005 01:29
Buggy: Dazon 1300GTI
Hammerhead Titan 500 4x4
Wohnort: 45239 Essen-Werden
Kontaktdaten:

Re: Neuer Allrad Buggy 500cc 4x4

Beitrag von achimhp » 18. Mai 2010 18:19

Es gibt (fast) keine dummen Fragen :wink:

Der Luftschieber ist das schwarze Teil an dem unten die Düsennadel hängt und oben die Membrane einrolliert ist.

Eben dieser Schieber hat irgendwoher ein Körnchen Dreck aufgesammelt und klemmte im oberen Bereich und das bedeutet Leistung weg!

Balu
Rasanter Raser
Rasanter Raser
Beiträge: 236
Registriert: 20. Feb 2010 00:50
Buggy: nb_Luck_500_cc_4x4
Wohnort: Oberhaid, Bamberg, Oberfranken

Re: Neuer Allrad Buggy 500cc 4x4

Beitrag von Balu » 18. Mai 2010 18:23

Hm ja dann war das wohl bei mir auch der Fall.
Bei mir gehts jetzt auch wieder wie vorher.
siege wenn du kannst verliere wenn du musst aber kapituliere nie!

Balu
Rasanter Raser
Rasanter Raser
Beiträge: 236
Registriert: 20. Feb 2010 00:50
Buggy: nb_Luck_500_cc_4x4
Wohnort: Oberhaid, Bamberg, Oberfranken

Re: Neuer Allrad Buggy 500cc 4x4

Beitrag von Balu » 18. Mai 2010 19:46

Hi Ihr :bonk:

Ich hatte neulich beim Holz machen im Wald den Buggy dabei.
Hier ein paar Bilder davon.

Ging alles voll klasse.
Dateianhänge
IMG_0438.JPG
IMG_0438.JPG (161.63 KiB) 4964 mal betrachtet
IMG_0441.JPG
IMG_0441.JPG (145.69 KiB) 4963 mal betrachtet
IMG_0439.JPG
IMG_0439.JPG (198.61 KiB) 4964 mal betrachtet
IMG_0437.JPG
IMG_0437.JPG (176.53 KiB) 4961 mal betrachtet
IMG_0433.JPG
IMG_0433.JPG (178.95 KiB) 4963 mal betrachtet
IMG_0432.JPG
IMG_0432.JPG (191.77 KiB) 4962 mal betrachtet
siege wenn du kannst verliere wenn du musst aber kapituliere nie!

Balu
Rasanter Raser
Rasanter Raser
Beiträge: 236
Registriert: 20. Feb 2010 00:50
Buggy: nb_Luck_500_cc_4x4
Wohnort: Oberhaid, Bamberg, Oberfranken

Re: Neuer Allrad Buggy 500cc 4x4

Beitrag von Balu » 24. Mai 2010 11:13

Hi Leute,

hab gestern meinen Luftfilterkasten mal geöffnet um zu schaun ob Dreck drinnen ist.
Hab dann festgestellt das Benzim im Luftfilterkasten ist.
Ist das normal? Oder was ist hier defekt?

Gruß Balu
siege wenn du kannst verliere wenn du musst aber kapituliere nie!

Benutzeravatar
achimhp
Händler
Händler
Beiträge: 2903
Registriert: 21. Jan 2005 01:29
Buggy: Dazon 1300GTI
Hammerhead Titan 500 4x4
Wohnort: 45239 Essen-Werden
Kontaktdaten:

Re: Neuer Allrad Buggy 500cc 4x4

Beitrag von achimhp » 25. Mai 2010 19:05

!!! Ventilspiel Kontrollieren !!!

... sonst hast Du bald ganz andere Probleme :lehrer:

Benutzeravatar
Buggyrunner1
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 7437
Registriert: 28. Dez 2007 20:25
Buggy: Ness 1300cc
Kontaktdaten:

Re: Neuer Allrad Buggy 500cc 4x4

Beitrag von Buggyrunner1 » 25. Mai 2010 19:12

Du verlangst dem China Buggy aber auch Wirklich viel viel ab .

Die Arbeiten im Wald sind schon ganz schön happig. Bitte Denke auch ein wenig daran - diese Buggys sind mehr Schein als sein.

Dauereinsätze dieser Art sind nicht das Beste für den Buggy.

Buggyrunner 1
Der Vorteil der Klugheit liegt darin , dass man sich Dumm stellen kann.

Balu
Rasanter Raser
Rasanter Raser
Beiträge: 236
Registriert: 20. Feb 2010 00:50
Buggy: nb_Luck_500_cc_4x4
Wohnort: Oberhaid, Bamberg, Oberfranken

Re: Neuer Allrad Buggy 500cc 4x4

Beitrag von Balu » 25. Mai 2010 19:18

Kann ich das mit den Ventielen auch als Leihe überprüfen?
Welche Probleme können denn da noch auf mir zu kommen?
Ich hab am 02.06.2010 meinen 1. Kundendienst bei AB sollte ich bis dahin nicht mehr fahren?

Ja das im Wald war nur mal zum ausprobieren gedacht. Kommt auch nicht so häufig vor.

Gruß

Balu
siege wenn du kannst verliere wenn du musst aber kapituliere nie!

Benutzeravatar
achimhp
Händler
Händler
Beiträge: 2903
Registriert: 21. Jan 2005 01:29
Buggy: Dazon 1300GTI
Hammerhead Titan 500 4x4
Wohnort: 45239 Essen-Werden
Kontaktdaten:

Re: Neuer Allrad Buggy 500cc 4x4

Beitrag von achimhp » 26. Mai 2010 09:49

Balu hat geschrieben:Kann ich das mit den Ventielen auch als Leihe überprüfen?
-schnapp-

Balu
Ich würde zum üben nicht mit einem so teuren Motor anfangen :wink:

Balu
Rasanter Raser
Rasanter Raser
Beiträge: 236
Registriert: 20. Feb 2010 00:50
Buggy: nb_Luck_500_cc_4x4
Wohnort: Oberhaid, Bamberg, Oberfranken

Re: Neuer Allrad Buggy 500cc 4x4

Beitrag von Balu » 26. Mai 2010 19:03

Kann ich dann sonst irgendwas machen???
Oder muss/soll ich ihn besser bis zum 01.06.2010 (1. Kundendienst) stehen lassen

Gruß

Balu
siege wenn du kannst verliere wenn du musst aber kapituliere nie!

Benutzeravatar
Buggyrunner1
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 7437
Registriert: 28. Dez 2007 20:25
Buggy: Ness 1300cc
Kontaktdaten:

Re: Neuer Allrad Buggy 500cc 4x4

Beitrag von Buggyrunner1 » 26. Mai 2010 19:20

Laß die Finger davon .

Laß das machen von AC.

Buggyrunner 1

Ps: Wasch den Buggy ja vorher
Der Vorteil der Klugheit liegt darin , dass man sich Dumm stellen kann.

Balu
Rasanter Raser
Rasanter Raser
Beiträge: 236
Registriert: 20. Feb 2010 00:50
Buggy: nb_Luck_500_cc_4x4
Wohnort: Oberhaid, Bamberg, Oberfranken

Re: Neuer Allrad Buggy 500cc 4x4

Beitrag von Balu » 26. Mai 2010 19:28

Okay alles klar ich fummel da nicht dran rum.

Kann ich aber trotzdem noch fahren???

Warum soll ich den Buggy waschen :nachdenklich:
Bin doch nicht im Dreck gefahren :megagrins:

Ne Spaß bei Seite klar wasch ich den noch. So sagen die ja gleich unsachgemäßer Gebrauch oder so was.

NeNe der wird bigobello sauber gemacht.

Gruß

Balu
siege wenn du kannst verliere wenn du musst aber kapituliere nie!

Balu
Rasanter Raser
Rasanter Raser
Beiträge: 236
Registriert: 20. Feb 2010 00:50
Buggy: nb_Luck_500_cc_4x4
Wohnort: Oberhaid, Bamberg, Oberfranken

Re: Neuer Allrad Buggy 500cc 4x4

Beitrag von Balu » 1. Jun 2010 20:58

So Buggy ist beim Kundendienst. Jetzt schau mer mal was alles anfällt.
siege wenn du kannst verliere wenn du musst aber kapituliere nie!

Balu
Rasanter Raser
Rasanter Raser
Beiträge: 236
Registriert: 20. Feb 2010 00:50
Buggy: nb_Luck_500_cc_4x4
Wohnort: Oberhaid, Bamberg, Oberfranken

Re: Neuer Allrad Buggy 500cc 4x4

Beitrag von Balu » 10. Jun 2010 18:31

Hi @ all dies interessiert,

den Buggy konnte ich heute von AB wieder abholen. Ja genau!!!! Erst heute!!!!
Gemacht wurde das was bei einem KD so anfällt.
Bremsenentlüftet, Bremsflüssigkeit, Ölfilter, Benzinfilter, Spur wurde auf meinen wunsch hin eingestellt und an den hinteren Schwingen wurden jeweils zwei Schweißnähte auch auf meinene Wunsch hin verbessert. Ah und das Lenkread besser festgemacht und zentriert.

Das quietschen beim Anfahren ist immer noch und da kann man auch nix dran machen. Das ist halt so von der Variomatik her.

Das quietschen an den beiden Vorderrädern, das denk ich aus den Manschetten kommt ist ebenfalls immer noch da.

Naja und für die ganze sache hab ich jetzt auch noch zwohunertverzig makronen bezahlt.

Kann hier bitte eure Meinungen dazu hören??? Bitte!!!
Schön wäre es wenn auch buggyrunner, Buggycity und carnscheid sowie achimhp was hierzu schreiben könnten.

Den nächsten KD mach ich denk ich wo anders oder alleine.

Gruß

Balu
siege wenn du kannst verliere wenn du musst aber kapituliere nie!

Benutzeravatar
Buggyrunner1
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 7437
Registriert: 28. Dez 2007 20:25
Buggy: Ness 1300cc
Kontaktdaten:

Re: Neuer Allrad Buggy 500cc 4x4

Beitrag von Buggyrunner1 » 10. Jun 2010 20:18

:kratz: :kratz:

Hallo BAlu ,
tja was soll man daviel zu Sagen ? Hast Du den Preis den vorher Hinterfragt ?

Oftmals ist es so das so winzige kleine Extra Wünsche ordentlich ins Geld gehen.

Du hast Geschrieben : Auf Deinen Wunsch hin Schweißnähte nachgezogen.
Das sind solche Sachen die Gerne mit viel Arbeitsaufwand Deklariert werden.

Naja und den nächsten KD kannst Du wirklich selber machen.

Ich Weiß ja auch nicht ob oder was an Material in der Summe noch Steckt.

Ahhh ich sehe gerade folgendes :

Preisliste für Inspektionen

450 cc - 1000 cc kleine Inspektion 199,00 €


Preisliste für besondere Arbeiten

Monteur Arbeitszeit 1AW = 10MIN 9,00 €

* Die Inspektionen werden fachgerecht nach Herstellervorgaben ausgeführt
* Alle Preise der Inspektionen beinhalten die Prüfung der Funktion aller elektrischen und mechainschen Teile sowie den festen Sitz der Verkleidung und aller Komponenten des Fahrzeugs
* Andere anfallenden Arbeiten und Teile, die nicht zur Inspektion gehören, werden
nach Absprache mit Ihnen gesondert berechnet.


Wie Gesagt - ich kenne die Rechnung nicht ob Material dazu kommt oder nicht.

Buggyrunner 1
Der Vorteil der Klugheit liegt darin , dass man sich Dumm stellen kann.

Benutzeravatar
Frogger
Motorquäler
Motorquäler
Beiträge: 166
Registriert: 5. Aug 2009 09:29
Buggy: Ness 1300, Luck 500 4x4, Opel 2,4l
Wohnort: Neustadt/Aisch

Re: Neuer Allrad Buggy 500cc 4x4

Beitrag von Frogger » 14. Jun 2010 14:53

Hallo Balu,

Meiner Meinung nach sind die Preise von AB allgemein überteuert 199 für kleine und 249 für die große Inspektion. Allerdings wie Buggrunner schon geschrieben hat kann sich ein Teil hinter den zusätzlichen Arbeiten verbergen wobei das Lenkrad gerade stellen beim Spureinstellen mit dabei ist.

Habe auch das selbe Problem wie Du beim anfahren. Finde es unverschämt von AB die Aussage da kann mann nichts machen. (Haben die mir auch gesagt) Hat hier sonst noch jemand ähnliche Probleme mit der Variomatik beim anfahren? Was kann man tun um es abzustellen? :nachdenklich:

Adere Frage hat man Dich bei AB auch solange stehen bzw. warten lassen? War nun schon 4x dort und musste immer min. 30 min warten bis jemand sich bereit erklärte mich zu bedienen. :(
Frogger

Wer am Ende ist, kann wenigstens noch mal von Vorne anfangen..

Benutzeravatar
achimhp
Händler
Händler
Beiträge: 2903
Registriert: 21. Jan 2005 01:29
Buggy: Dazon 1300GTI
Hammerhead Titan 500 4x4
Wohnort: 45239 Essen-Werden
Kontaktdaten:

Re: Neuer Allrad Buggy 500cc 4x4

Beitrag von achimhp » 14. Jun 2010 20:05

Hi Balu,

Inspektionspreisliste Sharkbuggy:

150-300 (GY6, 170MM, 172MM, 173MM-Motoren) 199,- Euro incl. Motoröl und Kleinteilepauschale.

450 Subaru Motor im Buggy 455,- Euro mit Ventileinstellung, 299,- Euro ohne Ventileinstellung. Incl. Öl und KT-Pauschale

450 Subaru Motor im Quad: je nach Fahrzeug nach Vereinbarung

500cc CF188 Motor 390,- Euro Incl. Öl und KT-Pauschale

500cc CF188 Motor im Quad: je nach Fahrzeug nach Vereinbarung

Zusatzarbeiten: 48,- Euro/St. 1 St./10AW

Ich finde 240,- Euro mit Zusatzarbeiten (und Ventilspiel prüfen/Einstellen) nicht wirklich teuer.

Die Lenkradgeschichte ist meiner Meinung nach GW, das lose Geraffel haben die Fahrzeuge alle ab Werk. Wenn Du gerne eine Schweißnaht verbessert haben möchtest mußt Du das natürlich bezahlen. Es sei denn die Naht ist offen. Aber glaub mir, auch wenn die Näte schlecht aussehen, da reißt/bricht nichts.

Ein guter Rat für die nächste Wartung. Mach am Motor nichts selbst was Du nicht wirklich kannst. Die Motorteile sind zum ausprobieren einfach zu teuer. Lass es auch niemanden machen der das "schon macht". Falsch eingestellte Ventile erzeugen nach kurzer Zeit böse Motorschäden die dann sicher nicht über Garantie oder GW laufen.

Ich will Dir keine Angst machen, letztlich machst Du das was Du für richtig hälst, aber ich (und sicher auch ander Werkstätten) habe in der Saison jede Woche so ein Selbstzerstörungs Opfer.

Grüße aus der Werkstatt....

Balu
Rasanter Raser
Rasanter Raser
Beiträge: 236
Registriert: 20. Feb 2010 00:50
Buggy: nb_Luck_500_cc_4x4
Wohnort: Oberhaid, Bamberg, Oberfranken

Re: Neuer Allrad Buggy 500cc 4x4

Beitrag von Balu » 19. Jun 2010 00:06

Hi Jungs,

sorry dass ich erst heute wieder online bin.

Hm, dass sind ja viele eindrücke und ich danke euch sehr dafür.

Also ich fang einfach mal an um eure Fragen bzw. Vermutungen zu beantworten bzw. zu widerlegen oder zu bestätigen.

Also der KD klein hat lt. Rechung an sich 167,23 €
Motoröl, Ölfilter, Kleinmaterial, Benzinfilter den Recht.
so dass ich dann bei netto 201,36 € raus komm.
Es wurde eine Spurmanschette ohne Berechnung eingbaut
Bremsflüssigkeit neu ohne Berechnung nachgefüllt
sowie ein neuer Auspuff eingebaut ohne Berechnung (wobei ich mir beim Auspuff nicht so sicher bin ober wirklich neu ist.)

Weiter wurde die Schaltung nachgestellt, Bremsen entlüftet und zwei offene Schweißnähte verbessert und die Spur eingestellt.

Also am Preis für den Kundendienst kann ich mich wohl echt nicht beschweren!!! Da hab ich ja fast sogar noch ein Schnäppchen gemacht oder nicht??? :megagrins:

Was mich aller Dings stört, ist dass die 35 km als Probefahrt gefahren sind.
Das ist doch schon viel für eine Probefahrt beim Kundendienst. ODER??????
Bitte hier um eure Kommentare!!!

Was ich noch sagen muss, ist dass die Schaltung jetzt zum Teil noch hackeliger ist als vor dem KD. Davor hatt ich echt keine Probleme mit der Schaltung.

So jetzt meine Fragen zu den Sachen die nach dem KD erst neu aufgetreten sind.

Wenn ich eine Linkskurve fahre kracht mein rechtes Vorderrad!!!
Kann ich hier selbst was dran machen??? Wie gesagt die Manschette rechts an der Spurstange wurde getauscht, da diese einen Riss hatte.

Bei beiden Vorderrädern ist ein quietschen zu hören.
Kann ich hier auch selbst was machen??? An was kann das liegen???

@ Frogger: Nein also wenn ich bei AB komm geh ich meist gleich in die Werkstatt zum Alex. Da wart ich dann auch nicht lang. Der macht auch so ziemlich alles für mich.

Ah noch was zum Schluss. Zum Thema Benzin im Luftfilter haben die bei AB den Vergaser eingestelt. Hoffe das ist auch in Ordnung so.
Habe jetzt auch auch leider 10 km/h weniger Endgeschwindigkeit.

Über ein kurzes Feedback freue ich mich wie immer sehr.

Danke

Grüßle euer

Balu
siege wenn du kannst verliere wenn du musst aber kapituliere nie!

Benutzeravatar
mpeli
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 3729
Registriert: 15. Feb 2008 18:56
Buggy: Kinroad Suzuki 1300 GTI 16V -Made in Bimbach
Wohnort: 36137 Bimbach/Fulda/Hessen

Re: Neuer Allrad Buggy 500cc 4x4

Beitrag von mpeli » 19. Jun 2010 07:46

Balu hat geschrieben:
Wenn ich eine Linkskurve fahre kracht mein rechtes Vorderrad!!!
Kann ich hier selbst was dran machen??? Wie gesagt die Manschette rechts an der Spurstange wurde getauscht, da diese einen Riss hatte.

Bei beiden Vorderrädern ist ein quietschen zu hören.
Kann ich hier auch selbst was machen??? An was kann das liegen???

Grüßle euer

Balu

Hallo Balu,
das Knacken ist ein Radlager.
Das quietschen der Reifen ist eine Falsche Spureinstellung.

Gruß Markus
Geht nicht,gibt´s nicht !!!

Benutzeravatar
Frogger
Motorquäler
Motorquäler
Beiträge: 166
Registriert: 5. Aug 2009 09:29
Buggy: Ness 1300, Luck 500 4x4, Opel 2,4l
Wohnort: Neustadt/Aisch

Re: Neuer Allrad Buggy 500cc 4x4

Beitrag von Frogger » 19. Jun 2010 14:21

Hatte das krachen auch mal allerdings war es bei mir die Kardanwelle die am Lenkgetriebe bei vollem Lenkeinschlag am Lenkgetriebe raspelte.
Wenn deine Bremsen bzw Räder quitschen schon mal versucht ob die Bremse schleift wenn ja haben die wol den Bolzen zu straff eingestellt.
Frogger

Wer am Ende ist, kann wenigstens noch mal von Vorne anfangen..

Antworten