1100er 4x4 mit COC

Luck Vehicle 500 4x4 - Shark SB500 4x4 - Renli 500 - Tension 500
Antworten
Benutzeravatar
Laborratte
Power-User
Power-User
Beiträge: 715
Registriert: 15. Mär 2009 17:23
Buggy: cube ams 120
Wohnort: Kamen
Kontaktdaten:

1100er 4x4 mit COC

Beitrag von Laborratte » 10. Feb 2012 01:15

oder habe ich hier was falsch verstanden?!

guck ma

diesen könnte man doch dann hier einfach zulassen?!

Gruß Maik

Benutzeravatar
achimhp
Händler
Händler
Beiträge: 2903
Registriert: 21. Jan 2005 01:29
Buggy: Dazon 1300GTI
Hammerhead Titan 500 4x4
Wohnort: 45239 Essen-Werden
Kontaktdaten:

Re: 1100er 4x4 mit COC

Beitrag von achimhp » 10. Feb 2012 11:28

... kannst du :thumbup:

Grüße aus Essen,
AchimHP

tiroler
Führerschein auf Probe
Führerschein auf Probe
Beiträge: 21
Registriert: 11. Feb 2010 10:31

Re: 1100er 4x4 mit COC

Beitrag von tiroler » 26. Mär 2013 10:23

sorry, ich weiss es ist schon ein älteres thema, aber hat schon mal wer sowas von "alibaba" bestellt ?

auf welche nebenkosten müsste ich mich einstellen ?
welche erfahrungen habt ihr damit gemacht ?

http://www.alibaba.com/product-gs/48629 ... Buggy.html


vielen dank für eure hilfe !
markus

Benutzeravatar
okko
Mod-Team
Mod-Team
Beiträge: 3722
Registriert: 4. Aug 2007 21:53
Buggy: Elektrisch? vorher
Secma Fun-Buggy, Eppella/AGM 250III

Re: 1100er 4x4 mit COC

Beitrag von okko » 26. Mär 2013 11:10

Zuallererst würde ich mir Gedanken machen, wo ich denn Ersatzteile herbekomme, wenn ich ein Fahrzeug auf eigene Faust ordere, welches nicht auch von etablierten Händlern angeboten wird :shock:
Ersatzteile wird man bei den Chinks möglicherweise verstärkt brauchen :wink:
Gruß

Jochen

Und?
Wat nu?

Benutzeravatar
Buggyrunner1
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 7437
Registriert: 28. Dez 2007 20:25
Buggy: Ness 1300cc
Kontaktdaten:

Re: 1100er 4x4 mit COC

Beitrag von Buggyrunner1 » 26. Mär 2013 11:12

Dein Nickname " TIROLER "

Tiroler - Tiroler ? Also Österreicher ??

Oder nur keine Ahnung aus welchem Grund der Name.

Zu Deiner Frage , wenn Du Österreicher bist, Vergiss es . Du wirst den Buggy nicht Angemeldet bekommen. ( zu 99,99 % )

Nutze mal die Suchfunktion - hier wurde schon 1000 x drüber Geschrieben und Gestritten was so ein Eigenimport Kostet.

Buggyrunner 1
Der Vorteil der Klugheit liegt darin , dass man sich Dumm stellen kann.

smuehli
Rasanter Raser
Rasanter Raser
Beiträge: 318
Registriert: 6. Sep 2008 16:32
Wohnort: Lk Ludwigsburg

Re: 1100er 4x4 mit COC

Beitrag von smuehli » 26. Mär 2013 11:17

War das nicht der Buggy den dieser tolle Kanadier hatte?

Jürgen BWH
Power-User
Power-User
Beiträge: 727
Registriert: 26. Jul 2010 20:04

Re: 1100er 4x4 mit COC

Beitrag von Jürgen BWH » 26. Mär 2013 13:19

schon auf die Zahlungsform geachtet : T/T,Western Union,MoneyGram

da kannst Du Dein Geld auch gleich verschenken.

Ich habe schon mal was aus den USA per Schiff auf Europalette bekommen und in Bremer Freihafen selber abgeholt, das war richtig spannend.
Grob gesagt kommt noch Zool drauf für : Buggy,Transportkosten das ganze dann mit 19% MWST, mach ca. 25-35% vom Kaufpreis aus.
Und der "Trick" mit "Gift" (Geschenk) klappt auch nicht, Du brauchst eine richtige Rechnung um zu verzollen.

Benutzeravatar
Dürr
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 1659
Registriert: 5. Aug 2007 17:01
Buggy: 2 x PGO Bugrider 250 R
PGO BR 500i
Wohnort: A - 2154 Unterstinkenbrunn 204 (ehem.Pizzeria)Tel: +43 664 3818800
Kontaktdaten:

Re: 1100er 4x4 mit COC

Beitrag von Dürr » 26. Mär 2013 18:22

1100 er und variomatic ?? - wenn es schon bei den 250 ern relativ viel
probleme damit gegeben hat.....
und dazu muss der riemen noch den schweren 4 x 4 antrieb mitziehen !
Ob das ne gute lösung auf dauer sein kann.....??
Da ist ein guter ersatzteilversorger umso wichtiger



Lg dürr
http://www.buggy.co.at
lebe heute - morgen kannste in der Kiste liegen

Benutzeravatar
Laborratte
Power-User
Power-User
Beiträge: 715
Registriert: 15. Mär 2009 17:23
Buggy: cube ams 120
Wohnort: Kamen
Kontaktdaten:

Re: 1100er 4x4 mit COC

Beitrag von Laborratte » 26. Mär 2013 19:34

hej Dürr
es gibt auch diesen als 1500er mit Vario :afraid:

Benutzeravatar
Dürr
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 1659
Registriert: 5. Aug 2007 17:01
Buggy: 2 x PGO Bugrider 250 R
PGO BR 500i
Wohnort: A - 2154 Unterstinkenbrunn 204 (ehem.Pizzeria)Tel: +43 664 3818800
Kontaktdaten:

Re: 1100er 4x4 mit COC

Beitrag von Dürr » 26. Mär 2013 19:40

No schlimmer - interessant wäre ein bild der gesamten vario,mit grössenvergleich

Lg dürr
http://www.buggy.co.at
lebe heute - morgen kannste in der Kiste liegen

smuehli
Rasanter Raser
Rasanter Raser
Beiträge: 318
Registriert: 6. Sep 2008 16:32
Wohnort: Lk Ludwigsburg

Re: 1100er 4x4 mit COC

Beitrag von smuehli » 26. Mär 2013 19:54

Warum keine Vario?

Den DAF 66 gab es doch auch nur Variomatik. Da dürfte das Fahrzeug auch entsprechend schwer gewesen sein.

Benutzeravatar
Dürr
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 1659
Registriert: 5. Aug 2007 17:01
Buggy: 2 x PGO Bugrider 250 R
PGO BR 500i
Wohnort: A - 2154 Unterstinkenbrunn 204 (ehem.Pizzeria)Tel: +43 664 3818800
Kontaktdaten:

Re: 1100er 4x4 mit COC

Beitrag von Dürr » 26. Mär 2013 20:00

smuehli hat geschrieben:Warum keine Vario?

Den DAF 66 gab es doch auch nur Variomatik. Da dürfte das Fahrzeug auch entsprechend schwer gewesen sein.
Richtig,aber der kam auch nicht aus china.... :wink:
und diese war,soweit ich mich erinnern kann,auch unterdruckgesteuert
irgend eine tante hatte mal so eine kiste- 3 x riemenriss,beide!

Lg dürr
http://www.buggy.co.at
lebe heute - morgen kannste in der Kiste liegen

Jürgen BWH
Power-User
Power-User
Beiträge: 727
Registriert: 26. Jul 2010 20:04

Re: 1100er 4x4 mit COC

Beitrag von Jürgen BWH » 26. Mär 2013 22:32

wie soll denn der mit der COC zugelassen werden? ... als PKW - offen?
als L7e gehts wegen den Werten nicht.
Zuletzt geändert von Jürgen BWH am 26. Mär 2013 22:35, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Laborratte
Power-User
Power-User
Beiträge: 715
Registriert: 15. Mär 2009 17:23
Buggy: cube ams 120
Wohnort: Kamen
Kontaktdaten:

Re: 1100er 4x4 mit COC

Beitrag von Laborratte » 26. Mär 2013 22:35

keine Ahnung,hier mal der link
da steht EEC...

Jürgen BWH
Power-User
Power-User
Beiträge: 727
Registriert: 26. Jul 2010 20:04

Re: 1100er 4x4 mit COC

Beitrag von Jürgen BWH » 26. Mär 2013 22:36

das wäre aber die wichtigste Frage.....
denn EEC bedeutet nur= European Economic Community = die europäische Gemeinschaft und ist nicht Zulassungsrelevant.

Benutzeravatar
Laborratte
Power-User
Power-User
Beiträge: 715
Registriert: 15. Mär 2009 17:23
Buggy: cube ams 120
Wohnort: Kamen
Kontaktdaten:

Re: 1100er 4x4 mit COC

Beitrag von Laborratte » 26. Mär 2013 22:40

ist aber bei alibaba bei vielen Buggys so,der gleiche buggy mit Schaltung ohne eec,mit vario dann mit eec...
also nur nachdem was da in der Beschreibung steht,was da wirklich hinter steckt weiß ja keiner ...

Benutzeravatar
okko
Mod-Team
Mod-Team
Beiträge: 3722
Registriert: 4. Aug 2007 21:53
Buggy: Elektrisch? vorher
Secma Fun-Buggy, Eppella/AGM 250III

Re: 1100er 4x4 mit COC

Beitrag von okko » 26. Mär 2013 23:45

Dem ganzen Werbegefasel kannste eh nicht trauen. Hat schon seine Gründe, warum Achim schonmal nach China fliegt und den Burschen auf die Finger schaut...
Gruß

Jochen

Und?
Wat nu?

Antworten