KTM X-Bow Abt Tuning

Arctic Cat - KTM X-Bow
Antworten
Benutzeravatar
Chefprotter
Motorquäler
Motorquäler
Beiträge: 131
Registriert: 25. Nov 2008 10:32
Buggy: KTM X-Bow
Wohnort: 53797 Lohmar

KTM X-Bow Abt Tuning

Beitrag von Chefprotter » 16. Aug 2011 18:55

Da der X-Bow mit seinen 240 PS beim Leistungsgewicht von 790kg doch leicht untermotorisiert war, habe ich mich zu einem "Kurzbesuch" in Kempten entschieden. Vor gut einer Woche wurde mein Paragon abgeholt und kam am Freitag von der "Leistungskur" zurück. Die Firma Abt hat ihm eine anderen Turbolader verpasst und das Setup optimiert. Damit sollte er jetzt um die 60 PS mehr haben - Insgesamt also bei 300PS liegen. Eine Leistungsmessung wird Anfang September erfolgt - werde dann berichten. Er fährt sich aber klasse. Ich müsste jedoch lügen, wenn ich behaupte, dass sich die subjektiven Fahrleistungen erheblich verändert hätten. Das würde ich wohl erst auf der Rennstrecke merken...

Gruß,
Chefprotter

Benutzeravatar
Buggyrunner1
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 7426
Registriert: 28. Dez 2007 20:25
Buggy: Ness 1300cc
Kontaktdaten:

Re: Abt Tuning

Beitrag von Buggyrunner1 » 16. Aug 2011 19:21

Ich sage es immer wieder : je Oller je Doller :thumbup:

60 Ps mehr wirst Du schon noch bei dem ein oder anderen Manöver Merken.

Da hattest Du Deinen Buggy ( :nachdenklich: kann man Überhaupt noch Buggy Sagen ? ) in einer Guten Schmiede.
Aus dem Hause sind schon einige Waffen auf die Straße gekommen.
Die sind das für uns , was für eine Frau ein Schuhgeschäft ist. :mrgreen:

Buggyrunner 1
Der Vorteil der Klugheit liegt darin , dass man sich Dumm stellen kann.

Benutzeravatar
okko
Mod-Team
Mod-Team
Beiträge: 3683
Registriert: 4. Aug 2007 21:53
Buggy: Elektrisch? vorher
Secma Fun-Buggy, Eppella/AGM 250III

Re: Abt Tuning

Beitrag von okko » 16. Aug 2011 20:07

Komisch,
ich merke bei meinem Lombardinimotor schon den Einbau einer frischen Luftfilterpatrone :kratz: :back2topic:

Gruß

Jochen
Gruß

Jochen

Und?
Wat nu?

Benutzeravatar
Chefprotter
Motorquäler
Motorquäler
Beiträge: 131
Registriert: 25. Nov 2008 10:32
Buggy: KTM X-Bow
Wohnort: 53797 Lohmar

Re: Abt Tuning

Beitrag von Chefprotter » 2. Sep 2011 18:46

Buggyrunner1 hat geschrieben:Ich sage es immer wieder : je Oller je Doller :thumbup:
Hm, bin gerade erst 40 geworden - qualifiziert mich das schon als Empfänger für den Spruch?!? Zumindest darf ich jetzt "offiziell" in der midlife-Crisis sein und somit meine Sch....verlängerung mit Recht fahren.

Gruß,
Chefprotter

Benutzeravatar
Buggyrunner1
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 7426
Registriert: 28. Dez 2007 20:25
Buggy: Ness 1300cc
Kontaktdaten:

Re: Abt Tuning

Beitrag von Buggyrunner1 » 2. Sep 2011 18:59

:afraid: 40 ???

Dann Fährst Du ja Ilegal !

So geht das nicht , sehe Deinen ( :kratz: wie sagt man den nun dazu ? )
als Beschlagnahmt an.

Du bekommst Ihn wieder , wenn Du Groß bist . :mrgreen:
Ich Bewege ihn dann solange , wir wollen ja nicht das er Kaputt steht.

Buggyrunner 1
Ps: Ich Rauche auch nicht im Fahrzeug
Der Vorteil der Klugheit liegt darin , dass man sich Dumm stellen kann.

Benutzeravatar
bartho
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 3900
Registriert: 8. Jun 2007 19:53
Buggy: Kinroad 650 AS
Wohnort: Halle/Saale
Kontaktdaten:

Re: Abt Tuning

Beitrag von bartho » 2. Sep 2011 20:05

Na ja, irgend wo muss die Kohle ja hin :P und eh sie die Griechen kriegen oder die Italiener :lach:



Duck und wech
Reden ist silber- Schrauben ist gold

Benutzeravatar
Chefprotter
Motorquäler
Motorquäler
Beiträge: 131
Registriert: 25. Nov 2008 10:32
Buggy: KTM X-Bow
Wohnort: 53797 Lohmar

Re: Abt Tuning

Beitrag von Chefprotter » 13. Sep 2011 21:29

Am Freitag habe ich es wissen wollen und habe meinen X-Bow einer Leistungsmessung unterzogen. Wollte doch wissen, ob ABT auch ganze Arbeit geleistet hat. Leider liegt er 10 PS unter der Vorhersage - 290 PS sollten aber auch reichen, oder?
X-Bow Leistung.jpg
X-Bow Leistung.jpg (51.51 KiB) 2899 mal betrachtet
Gruß,
Chefprotter

Benutzeravatar
mike
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 4022
Registriert: 24. Aug 2007 21:00
Buggy: Hammerhead Zwergenbuggy
Wohnort: 47829 Uerdingen

Re: Abt Tuning

Beitrag von mike » 13. Sep 2011 21:33

Hallo,
mal abwarten wie lange dir die Leistung reicht. :roll:

Gruß
Mike
Der schon die Botschaft der BRD in Ljubljana von innen gesehen hat.

Antworten