Bezinpumpe

Allroundbuggy mit Jeep-Optik, wahlweise auch mit Allrad
Antworten
Benutzeravatar
Bergi
Alltagsfahrer
Alltagsfahrer
Beiträge: 74
Registriert: 2. Aug 2013 22:10
Buggy: Quadix 800 4x4

Bezinpumpe

Beitrag von Bergi » 14. Mär 2019 11:06

Mein Fahrzeug sprang nicht mehr an. Habe Benzinpumpe ausgebaut, was zum Testen nicht notwendig ist denn man braucht nur an der 4Poligen Buchse da wo die 2 dicken Kabel rein gehen anschließen, alles i.O.
Sogar der Tank hat nach 39000km keine Ablagerungen am Boden.
Bezinpumpenrelais Nr.:24 getestet OK. Hauptrelais Nr.: 23 getestet nicht i,O. erhält kein Masse.
Kabelbaum verfolgt. Ergebniss Kabel geht zum Steuergerät, aber ich habe bei der Steckverbindung vorm Steuergerät keine Verbindung. Zufällig alle Kabel an der Kupplung auf festen Halt überprüft, siehe da ein Kabel ist locker. Dieses Kabel sollte auch die Masseverbindung zum Relais 23 herstellen.
Verwunderlich ist das nur bei diesem Stecker und nur der eine Kontakt zu 2/3 wegkorrodiert ist (grün).
Habe den Stecker geflickt. Bei Stellung 2 vom Zündschlüssel surrte die Pumpe wieder.
Wenn man dann den Motor nicht startet hört die Pumpe nach kurzer Zeit wieder zum laufen auf.
Ich habe mir dann auch eine LED-Kontrolllampe für die Benzinpumpe ins Armaturenbrett geschraubt.

Fazit: läuft der Motor, läuft auch die Benzinpumpe!
Gruß Hans
Autos haben Seitenscheiben, Buggys keine und das ist auch gut so.

Antworten