Antriebsriemen PGO Bugrider 200

PGO Bugrider-Forum: Bugrider Buggy mit 250 ccm Kymco Motor und Wasserkühlung.
Antworten
lettortud
Neuling
Beiträge: 13
Registriert: 23. Jun 2013 10:47
Wohnort: Salzburg

Antriebsriemen PGO Bugrider 200

Beitrag von lettortud »

Hallo,
finde leider keine Angaben im Internet, habe schon lange gesucht.
Welche Abmessungen hat der Antriebsriemen beim PGO Bugrider 200?
Mir ist leider der Riemen gerissen und ich kann nichts mehr ablesen/nachmessen

hoffe auf eure Hilfe/Infos
bitte danke
PGO Bugrider200 :thumbup:
Benutzeravatar
Hermann
Admin
Admin
Beiträge: 5356
Registriert: 30. Mär 2005 16:02
Buggy: 800er Kinroad
mit Alto Triebwerk Mix 2 & Klaufix
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Re: Antriebsriemen PGO Bugrider 200

Beitrag von Hermann »

Hi,
lettortud hat geschrieben:...Mir ist leider der Riemen gerissen und ich kann nichts mehr ablesen/nachmessen...
dann kauf doch einfach einen neuen Antriebsriemen bei Walter: Antriebsriemen für den 200er PGO

bzw. frage Ihn nach den Maßen wenn Er keinen hat.

Grüßle
Schneller laufen hilft nicht wenn man in die falsche Richtung läuft.
Benutzeravatar
Dome%
Neuling
Beiträge: 14
Registriert: 27. Jul 2021 22:17
Buggy: Pgo bugrider 250ccm

Re: Antriebsriemen PGO Bugrider 200

Beitrag von Dome% »

Hallo Hermann,

Leider kann ich deine links zum Thema Reparaturen und Verbesserungen ganz oben auf der Seite nicht öffnen.
Da kommt immer die Mitteilung: Seite könnte nicht gefunden werden. :ratlos:
Schade eigentlich da du dir soviel Mühe gegeben hast alles zusammen zu fassen was du repariert und modifiziert hast.
Bin neu hier und habe seit paar Wochen einen bugrider 250ccm, und versuche soviel wie möglich darüber zu lesen und zu verstehen.


Grüße Dome
Benutzeravatar
Ralf
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 2004
Registriert: 23. Jun 2005 18:31
Buggy: keinen mehr
Wohnort: 59174 Kamen

Re: Antriebsriemen PGO Bugrider 200

Beitrag von Ralf »

Hi,

der Link funktioniert, aber der Preis haut dich um.

Ralf
In mir schlummert ein Genie
nur wird das Biest nie wach
Benutzeravatar
Dome%
Neuling
Beiträge: 14
Registriert: 27. Jul 2021 22:17
Buggy: Pgo bugrider 250ccm

Re: Antriebsriemen PGO Bugrider 200

Beitrag von Dome% »

Achso das kostet Geld um die links zu den Reparaturen freizuschalten oder meinst du den link vom Antriebsriemen der haut einen wirklich um ?
:ratlos:
Benutzeravatar
bartho
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 4132
Registriert: 8. Jun 2007 19:53
Buggy: Kinroad 650 AS
Wohnort: Halle/Saale
Kontaktdaten:

Re: Antriebsriemen PGO Bugrider 200

Beitrag von bartho »

Nein- das kostet natürlich kein Geld um irgend welche Links hier im Forum freizuschalten. Die sind einfach bei irgend nem Update Verschitt gegangen, vermute ich mal.
Reden ist silber- Schrauben ist gold
Benutzeravatar
Dome%
Neuling
Beiträge: 14
Registriert: 27. Jul 2021 22:17
Buggy: Pgo bugrider 250ccm

Re: Antriebsriemen PGO Bugrider 200

Beitrag von Dome% »

Dann hat Ralf wohl den link gemeint :D
Benutzeravatar
bartho
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 4132
Registriert: 8. Jun 2007 19:53
Buggy: Kinroad 650 AS
Wohnort: Halle/Saale
Kontaktdaten:

Re: Antriebsriemen PGO Bugrider 200

Beitrag von bartho »

Wobei 89 € für nen Riemen nun auch nicht soooo sauteuer finde......
Reden ist silber- Schrauben ist gold
Benutzeravatar
Dome%
Neuling
Beiträge: 14
Registriert: 27. Jul 2021 22:17
Buggy: Pgo bugrider 250ccm

Re: Antriebsriemen PGO Bugrider 200

Beitrag von Dome% »

Ich kenne mich bei Buggys noch nicht allzu gut aus um darüber zu urteilen, aber verglichen mit nem zahnriemem am auto bekommt man einen komplettes set inklusive wasserpumpe und rollensatz für weniger geld . Und man kann wieder 100 000 Kilometer fahren. :ratlos: :pfeif:
Benutzeravatar
bartho
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 4132
Registriert: 8. Jun 2007 19:53
Buggy: Kinroad 650 AS
Wohnort: Halle/Saale
Kontaktdaten:

Re: Antriebsriemen PGO Bugrider 200

Beitrag von bartho »

Super Vergleich :wand: Kauf mal deinen Zahnriemensatz für`s Auto direkt beim Hersteller- da bist du locker mit dem 4-5 fachen des Preises vom freien Markt dabei. Und für unsere Rohrgestelle kannst du froh sein, überhaupt noch Teile zu bekommen.
Reden ist silber- Schrauben ist gold
Benutzeravatar
Dome%
Neuling
Beiträge: 14
Registriert: 27. Jul 2021 22:17
Buggy: Pgo bugrider 250ccm

Re: Antriebsriemen PGO Bugrider 200

Beitrag von Dome% »

OK das macht Sinn :D
Aber wie gesagt ich kenne mich da ja noch nicht so gut aus mit den Preisen, wenn der Riemen super ist und nicht reißt ist er ja auch sein Geld wert würde ich sagen.
Benutzeravatar
Ralf
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 2004
Registriert: 23. Jun 2005 18:31
Buggy: keinen mehr
Wohnort: 59174 Kamen

Re: Antriebsriemen PGO Bugrider 200

Beitrag von Ralf »

Moin,

ich meine nur, dass Vrioriemen zu meiner aktiven Zeit (BCB300) zwischen 20-30€ lagen.
Der Anbieter ist kein Hersteller und der Riemen liegt auf Lager.
Wird was knapp, steigt der Preis.

Ralf
In mir schlummert ein Genie
nur wird das Biest nie wach
Benutzeravatar
bartho
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 4132
Registriert: 8. Jun 2007 19:53
Buggy: Kinroad 650 AS
Wohnort: Halle/Saale
Kontaktdaten:

Re: Antriebsriemen PGO Bugrider 200

Beitrag von bartho »

PGO Teile waren schon immer recht Hochpreisig- und meines Wissens hat Walter fast nur " Original PGO" angeboten. Aber über Ersatzteilpreise zu diskutieren macht eh wenig Sinn. Wenn man's braucht zahlt man für die Verfügbarkeit auch oftmals horrende Aufschläge- oder man lässt den Bock stehen....
Reden ist silber- Schrauben ist gold
Benutzeravatar
buggycity
Händler
Händler
Beiträge: 1853
Registriert: 2. Sep 2005 13:22
Buggy: PGO Bugracer 500
Wohnort: 93413 Cham
Kontaktdaten:

Re: Antriebsriemen PGO Bugrider 200

Beitrag von buggycity »

Leider gibt es bislang, soweit mir bekannt ist, keine passenden Alternativen. Tips und Hinweise nehme ich natürlich gerne an.
PGO war schon immer teuer, allerdings laufen die Buggyteile aus, der Support wurde eingestellt. Man sollte zeitig schauen daß man sich zumindest noch Verschleißteile ins Regal legt.
Ich hol die Teile nur noch auf Bestellung rein, da die Nachfrage stetig sinkt, irgendwann kommen keine Teile mehr nach und das wars dann.

Gruß
Walter
Buggycity - der Buggyshop!
Buggys, Quads, Ersatzteile, Tuning, uvm.
http://www.buggycity.eu
Antworten