Kurbelwelle Zerlegen...

PGO Bugrider-Forum: Bugrider Buggy mit 250 ccm Kymco Motor und Wasserkühlung.

Moderator: Wolle

Online
Benutzeravatar
Knoffel
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 1305
Registriert: 14. Aug 2012 18:59
Buggy: 2X
PGO Bugrider 250DS
Kinroad 650 LoF
Wohnort: Weißenburg
Kontaktdaten:

Kurbelwelle Zerlegen...

Beitragvon Knoffel » 9. Jul 2018 09:58

Hallo Leute,

Wollt mal fragen, ob sich von Euch schon mal jemand die Mühe gemacht hat, eine Kurbelwelle zu zerlegen?
Die Kurbelwellen Lager ab zu bekommen ist da ja noch das kleinste Problem. Doch der Rest schein auch irgendwie verpresst zu sein? :kratz:
Prinzipiell sollte es aber gehen. Denn das Pleul inclusive Nadellager gibt es auch einzeln zu kaufen. :pfeif:

Hab grad einen Motor angefangen zu verlegen, der ein Pleullager Schaden hat. Das ist dann die 2´te Kurbelwelle mit dem Problem in meinem Regal. Der Krux dabei ist, der Wellenstumpf mit Gewinde zur Vario ist noch gut. Also zum Wegschmeißen eigentlich viel zu Schade... :wein:

Zurück zu „PGO Bugrider 250ccm“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast