Elektrik Problem

auch PGO Bugrider 150 - Xinling 150 - Dazon 150 - Tongian Sports TJ 150 - Kinroad 150 - Saiting ST 150 - Xingyue 150 ... usw. Ein Forum für alle 150er, da diese größtenteils baugleich sind.
Benutzeravatar
bartho
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 4279
Registriert: 8. Jun 2007 19:53
Buggy: Kinroad 650 AS
Wohnort: Halle/Saale
Kontaktdaten:

Re: Elektrik Problem

Beitragvon bartho » 5. Feb 2016 18:22

... und ohne Schnorchel zum Luftfilter läuft er sowieso zu mager. Da ist es a.) ganz klar das er sich nicht richtig einstellen lässt und b.) auch klar das er beim Gasgeben ausgeht.
Und nun zur Kupplung. Da gibt es keinen Kupplungszug da es eine Fliehraftkupplung ist, die ab einer bestimmten Drehzahl greift ( was du meinst ist der Schaltzug).
Ist die Leerlaufdrehzahl zu hoch greift die Kupplung schon im Leerlauf, was sie nicht sollte - und es kracht beim Gang einlegen.
Wenn die Leerlaufdrehzahl passt und die Kupplung trotzdem schon greift, ist da etwas kaputt ( Feder gebrochen, Kupplungsbacke gebrochen etc.pp.).
Reden ist silber- Schrauben ist gold

Benutzeravatar
Flyingmoe81
Neuling
Beiträge: 28
Registriert: 15. Dez 2015 20:23

Re: Elektrik Problem

Beitragvon Flyingmoe81 » 6. Feb 2016 20:24

Der schnorchel ist dran aber laufen tut er nicht wirklich besser. Werde besser mal die Kupplung zerlegen. Ist die wie von einem honda gx Motor die Kupplung?


Zurück zu „Kasea Buggy 150 - PGO Bugxter 150 - Shark 150“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste