Xingyue 150-3 GS Moon Getriebeschaden

auch PGO Bugrider 150 - Xinling 150 - Dazon 150 - Tongian Sports TJ 150 - Kinroad 150 - Saiting ST 150 - Xingyue 150 ... usw. Ein Forum für alle 150er, da diese größtenteils baugleich sind.
Timo
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 15. Mai 2016 10:52
Buggy: gs mon 150

Re: Xingyue 150-3 GS Moon Getriebeschaden

Beitrag von Timo » 15. Mai 2016 11:11

Hallo bin neu hier und habe folgendes problem
mein bruder hat sich letztes Jahr ein gs monn 150 geholt

http://www.sharkbuggyshop.com/150cc-Mot ... SJ-157QMI4
mit dem motor

von anfang an hat das Differential schon geräuche gemacht nach ein paar fahrten ein knall und gehäuse + wellen kaputt
nach gut einen halben jahr sind alle teile da und eingebaut

das probelem der Buggy fahrt nicht Vorwärts und auch nicht Rückwärts ohne Antribe drehen sich die wellen aber nur leicht ohne wirkliche kraft
ich habe das ding nun schon bestimmt 10-15 mal auf gehabt und hier und da was gemacht aber immer ohne erfolg

das einziegste was ich mir noch vorstellen kann ist das ich die passscheiben verkert drinn habe gibt es da eine besser anleitung irgendwo als das bild
Bild

dann habe ich hier gesehen das auf dem Differential eine dicke seibe drauf ist die habe ich zb auch nicht kann mir da einer die masse geben oder eine link wo es die eventuell noch gibt

ich hoffe hier kann mir mal jemand helfen und das ding fährt bald wieder
mfg timo :bonk:

Benutzeravatar
achimhp
Händler
Händler
Beiträge: 2903
Registriert: 21. Jan 2005 01:29
Buggy: Dazon 1300GTI
Hammerhead Titan 500 4x4
Wohnort: 45239 Essen-Werden
Kontaktdaten:

Re: Xingyue 150-3 GS Moon Getriebeschaden

Beitrag von achimhp » 17. Mai 2016 13:53

... steht doch alles im Shop :wink:

http://www.sharkbuggyshop.com/index.php?a=5024

Grüße aus Essen,
AchimHP
Sharkbuggy

Antworten