LOF-Zulassung (Land-oder Forstwirtschaftliche Zulassung)

Allgemeines zu Buggies, neue Buggy Modelle usw.
Hier nur schreiben, wenn es kein passenderes Forum gibt.
Antworten
kindly74
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 28. Okt 2013 15:17
Buggy: NeSS Buggy 1300cc

LOF-Zulassung (Land-oder Forstwirtschaftliche Zulassung)

Beitrag von kindly74 » 13. Jul 2017 21:31

Hallo zusammen,

gibt es mittlerweile Informationen, inwieweit sich die LOF-Zulassung künftig ändert?

Meines Wissens war von der EU geplant :lehrer: , das Zulassungsverfahren für alle Fahrzeuge (u.a. Buggy, ATV, UTV) zu harmonisieren. Geplant sind u.a. Einschränkungen bzgl. Höchstgeschwindigkeit :nono: und bspw. ABS-Technik als Zulassungsvoraussetzung. :kratz:


VG Kindly74

Benutzeravatar
Klahof
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 865
Registriert: 11. Nov 2006 15:42
Buggy: Ness 1300
Wohnort: Laatzen

Re: LOF-Zulassung (Land-oder Forstwirtschaftliche Zulassung)

Beitrag von Klahof » 17. Jul 2017 07:26

Moin

Soweit ich weiß, hat sich an der EU Zulassung (L7e) was geändert ,
Diff und ABS.
Aber LOF ist eine Nationale Zulassung. Da hat die EU nichts zu melden.
Könnte sie höchstens Verbieten. :mad:

Und die Änderungen an L7e gelten nur bei Neufahrzeugen.
Wobei Händler für ihren Lagerbestand , ausnahmen bekommen.

Gruß Klaus
Ness 1300
__________________________________

Benutzeravatar
Shockwave
Alltagsfahrer
Alltagsfahrer
Beiträge: 67
Registriert: 9. Feb 2017 10:09
Buggy: im Bau: Edge Barracuda
Wohnort: Magdeburg

Re: LOF-Zulassung (Land-oder Forstwirtschaftliche Zulassung)

Beitrag von Shockwave » 26. Jul 2017 06:56

Habe mich da natürlich mal schlau gemacht, weil ich meinen ja als LOF zulassen will und kein ABS verbaut habe.

EU Verordnung 168/2013/EG
In Artikel 2 Abs.2 “f" "g" "k" steht es:

(2) Diese Verordnung gilt nicht für die nachstehenden Fahr-
zeuge:

f) land- und forstwirtschaftliche Fahrzeuge gemäß der Verord-
nung (EU) Nr. 167/2013 des Europäischen Parlaments und
des Rates vom 5. Februar 2013 über die Genehmigung und
Marktüberwachung von land- und forstwirtschaftlichen Fahr-
zeugen (1), Maschinen gemäß der Richtlinie 97/68/EG des
Europäischen Parlaments und des Rates vom 16. Dezember
1997 zur Angleichung der Rechtsvorschriften der Mitglied-
staaten über Maßnahmen zur Bekämpfung der Emission von
gasförmigen Schadstoffen und luftverunreinigenden Partikeln
aus Verbrennungsmotoren für mobile Maschinen und Gerä­
te (2) und der Richtlinie 2006/42/EG des Europäischen Par-
laments und des Rates vom 17. Mai 2006 über Maschi-
nen (3) sowie Kraftfahrzeuge gemäß der Richtlinie
2007/46/EG;

g) Fahrzeuge, die in erster Linie für die Benutzung im Gelände
bestimmt und für das Befahren unbefestigter Flächen aus-
gelegt sind;

k) Fahrzeuge, bei denen sich der R-Punkt in einer Sitzposition
des Fahrers bei den Klassen L1e, L3e und L4e in einer Höhe
von ≤ 540 mm oder bei den Klassen L2e, L5e, L6e and L7e
in einer Höhe von ≤ 400 mm befindet.
Work it harder, Make it better, Do it faster, Makes us stronger

Benutzeravatar
hoppel
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 31. Mai 2018 16:32
Buggy: 1100 2WD

Re: LOF-Zulassung (Land-oder Forstwirtschaftliche Zulassung)

Beitrag von hoppel » 19. Nov 2018 10:11

Moin,

meiner hat ABS und eine LoF-Zulassung.

Gruß, hoppel

Benutzeravatar
bartho
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 3900
Registriert: 8. Jun 2007 19:53
Buggy: Kinroad 650 AS
Wohnort: Halle/Saale
Kontaktdaten:

Re: LOF-Zulassung (Land-oder Forstwirtschaftliche Zulassung)

Beitrag von bartho » 19. Nov 2018 15:31

....und was hast du für einen Buggy ? Wäre Interessant zu wissen .
Reden ist silber- Schrauben ist gold

Antworten