Shockwaves Barracuda Build Magdeburg

Allgemeines zu Buggies, neue Buggy Modelle usw.
Hier nur schreiben, wenn es kein passenderes Forum gibt.
Benutzeravatar
Shockwave
Alltagsfahrer
Alltagsfahrer
Beiträge: 67
Registriert: 9. Feb 2017 10:09
Buggy: im Bau: Edge Barracuda
Wohnort: Magdeburg

Re: Shockwaves Barracuda Build Magdeburg

Beitragvon Shockwave » 3. Jun 2017 14:02

Hi knoffel, pm's gehen nicht raus, heute 15-15:30?
Work it harder, Make it better, Do it faster, Makes us stronger

Benutzeravatar
Knoffel
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 1309
Registriert: 14. Aug 2012 18:59
Buggy: 2X
PGO Bugrider 250DS
Kinroad 650 LoF
Wohnort: Weißenburg
Kontaktdaten:

Re: Shockwaves Barracuda Build Magdeburg

Beitragvon Knoffel » 3. Jun 2017 14:07

Jip!

Benutzeravatar
Shockwave
Alltagsfahrer
Alltagsfahrer
Beiträge: 67
Registriert: 9. Feb 2017 10:09
Buggy: im Bau: Edge Barracuda
Wohnort: Magdeburg

Re: Shockwaves Barracuda Build Magdeburg

Beitragvon Shockwave » 4. Jun 2017 01:24

So.. habe 4 weitere Krümmer zum anstückeln gekauft:
69.jpg
69.jpg (55.42 KiB) 1157 mal betrachtet


rechte Seite
70.jpg
70.jpg (52.69 KiB) 1156 mal betrachtet

71.jpg
71.jpg (50.79 KiB) 1156 mal betrachtet

72.jpg
72.jpg (52.23 KiB) 1156 mal betrachtet

73.jpg
73.jpg (58.83 KiB) 1156 mal betrachtet


linke Seite
75.jpg
75.jpg (66.35 KiB) 1156 mal betrachtet

79.jpg
79.jpg (45.03 KiB) 1156 mal betrachtet


so solls mal aussehen: :crazy:
67.jpg
67.jpg (71.04 KiB) 1156 mal betrachtet


Dämpfer kommen nächste Woche zurück, Antriebswellen und Spurstangen brauchen noch.
Work it harder, Make it better, Do it faster, Makes us stronger

Benutzeravatar
Hermann
Admin
Admin
Beiträge: 5854
Registriert: 30. Mär 2005 16:02
Buggy: 800er Kinroad
mit Alto Triebwerk Mix 2 & Klaufix
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Re: Shockwaves Barracuda Build Magdeburg

Beitragvon Hermann » 4. Jun 2017 21:39

Hi,

Shockwave hat geschrieben:So.. habe 4 weitere Krümmer zum anstückeln gekauft:...


es ist recht interessant Deinem Bericht zu folgen, lass Dich nicht entmutigen wenn wenig Kommentare kommen! Vor lauter Staunen fehlen dem Ein oder Anderen halt die Worte hier zu schreiben.

Sollte das Projekt fertig sein interessiert mich der Preis brennend, und die ca. Stunden Arbeitszeit.

Grüßle
Schneller laufen hilft nicht wenn man in die falsche Richtung läuft.

Benutzeravatar
Knoffel
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 1309
Registriert: 14. Aug 2012 18:59
Buggy: 2X
PGO Bugrider 250DS
Kinroad 650 LoF
Wohnort: Weißenburg
Kontaktdaten:

Re: Shockwaves Barracuda Build Magdeburg

Beitragvon Knoffel » 4. Jun 2017 22:36

Hermann hat geschrieben:Hi,

Shockwave hat geschrieben:So.. habe 4 weitere Krümmer zum anstückeln gekauft:...


es ist recht interessant Deinem Bericht zu folgen, lass Dich nicht entmutigen wenn wenig Kommentare kommen! Vor lauter Staunen fehlen dem Ein oder Anderen halt die Worte hier zu schreiben.

Sollte das Projekt fertig sein interessiert mich der Preis brennend, und die ca. Stunden Arbeitszeit.

Grüßle


Schreiben war mir zu öde... Ich habe mir die Kiste mal angeschaut. :mrgreen:

Und um ehrlich zu sein...
Bin echt am überlegen, ob ich nicht auch einmal mit einem solchen Projekt anfangen sollte. :pfeif:
Denn DAS ist ja mal so richtig Geil. Wenn es mir die Zeit erlaubt, fahr ich in 1 bis 2 Monaten noch mal vorbei!!! :toast:

Benutzeravatar
Shockwave
Alltagsfahrer
Alltagsfahrer
Beiträge: 67
Registriert: 9. Feb 2017 10:09
Buggy: im Bau: Edge Barracuda
Wohnort: Magdeburg

Re: Shockwaves Barracuda Build Magdeburg

Beitragvon Shockwave » 5. Jun 2017 10:40

Danke Hermann, ja, so tichtig viele Kommentare sinds nicht, aber ich sehe an den Klickzahlen, dass es einige Interessierte Leser gibt. :thumbup:
Arbeitszeit: kannste so 20-25h die Woche rechnen. Seit Oktober
=8 Monate
-2 Monate, die ich fürs Bierbike gebraucht habe
-3 Wochen weitere Umbaumaßnahmen der Werkstatt
=5,25 Monate á 20-25h/Woche
=ca. 460-570 Arbeitsstunden.

@Knoffel
gern, dann hoffentlich mit ordentlichen Fortschritten. :toast:
Work it harder, Make it better, Do it faster, Makes us stronger

Benutzeravatar
Shockwave
Alltagsfahrer
Alltagsfahrer
Beiträge: 67
Registriert: 9. Feb 2017 10:09
Buggy: im Bau: Edge Barracuda
Wohnort: Magdeburg

Re: Shockwaves Barracuda Build Magdeburg

Beitragvon Shockwave » 11. Jun 2017 01:49

So, letzter Post vor den Flitterwochen. :D

Sitzschienen + Sitz
Ich habe 3 Lochungen eingefügt, sodass man den Sitz auch 5cm weiter vorn platzieren kann.
83.jpg
83.jpg (25.82 KiB) 1156 mal betrachtet

76.jpg
76.jpg (58.3 KiB) 1156 mal betrachtet

77.jpg
77.jpg (63.32 KiB) 1156 mal betrachtet

78.jpg
78.jpg (52.31 KiB) 1156 mal betrachtet


Spiegelhalter + Spiegel
80.jpg
80.jpg (42.16 KiB) 1156 mal betrachtet

84.jpg
84.jpg (76.76 KiB) 1156 mal betrachtet

85.jpg
85.jpg (80.95 KiB) 1156 mal betrachtet


Gurt+Gurtspanner
81.jpg
81.jpg (62.86 KiB) 1156 mal betrachtet

82.jpg
82.jpg (70.96 KiB) 1156 mal betrachtet

87.jpg
87.jpg (61.14 KiB) 1156 mal betrachtet


Rollbar Frame (Beim Überschlag soll dieser Bügel die Radstümpfe schützen und das Überrollen begünstigen)
90.jpg
90.jpg (56.94 KiB) 1155 mal betrachtet

91.jpg
91.jpg (81.65 KiB) 1155 mal betrachtet

93.jpg
93.jpg (49.38 KiB) 1155 mal betrachtet


Riffelblech
Ich bin gestern auf Arbeit an Riffelblech gekommen und hab gleich mal ein paar Platten angepasst.
88.jpg
88.jpg (75.24 KiB) 1155 mal betrachtet

92.jpg
92.jpg (64.82 KiB) 1155 mal betrachtet
Work it harder, Make it better, Do it faster, Makes us stronger

Benutzeravatar
buggycity
Händler
Händler
Beiträge: 1999
Registriert: 2. Sep 2005 13:22
Buggy: PGO Bugracer 500
Wohnort: 93413 Cham
Kontaktdaten:

Re: Shockwaves Barracuda Build Magdeburg

Beitragvon buggycity » 11. Jun 2017 10:19

Shockwave hat geschrieben:........ ja, so tichtig viele Kommentare sinds nicht, aber ich sehe an den Klickzahlen, dass es einige Interessierte Leser gibt. :


Kommt vielleicht daher daß alle sprachlos vor den Bildern sitzen und denken "das ist saugeil was der Kerl da macht".

Und das ist wirklich so, da weiß einer was er macht und wie mans macht und das bis ins Detail. Allergrößten Respekt dafür. :thumbup:
Nur wenige haben den Mut und das nötige Können soetwas auf die Räder zu stellen. Also immer weiter machen, auch wenn es nur stille Bewunderer sind, man wartet mit Spannung wie es weitergeht. :toast:

Gruß
Walter
Buggycity - der Buggyshop!
Buggys, Quads, Ersatzteile, Tuning, uvm.
http://www.buggycity.eu

Benutzeravatar
Shockwave
Alltagsfahrer
Alltagsfahrer
Beiträge: 67
Registriert: 9. Feb 2017 10:09
Buggy: im Bau: Edge Barracuda
Wohnort: Magdeburg

Re: Shockwaves Barracuda Build Magdeburg

Beitragvon Shockwave » 11. Jun 2017 19:37

Danke dir Walter, ich mach fleißig weiter. :thumbup:

Du hast ja nun öfter mit dem An- und Verkauf von Buggys zu tun.
Kannst du abschätzen, was so einer wert ist, wenn er fertig ist?

Will ja auch nen Mehrwert schaffen, sonst hätt ich ihn auch in Australien bestellen können. :crazy:
Work it harder, Make it better, Do it faster, Makes us stronger

Benutzeravatar
buggycity
Händler
Händler
Beiträge: 1999
Registriert: 2. Sep 2005 13:22
Buggy: PGO Bugracer 500
Wohnort: 93413 Cham
Kontaktdaten:

Re: Shockwaves Barracuda Build Magdeburg

Beitragvon buggycity » 12. Jun 2017 12:01

Abzuschätzen ist sowas nur sehr schwer aber wenn man sieht was für die letzten verbliebenden Fahrzeuge aufgerufen wird, mit deiner Motorisierung eine Artverwandtschaft zum Rage nicht abzustreiten ist und der Tatsache daß die Teile hier in akriebischer Präzisionsarbeit gefertigt werden würd ich den Wert auf mindestens 20 große Scheine legen, eher an die 30. Die Arbeitszeit zahlt Dir leider keiner. Das Problem an Fahrzeugwerten in diesem Segment ist aber auch diesen einen Menschen zu finden der bereit ist viel Geld dafür auszugeben und das halte ich für sehr schwer, in etwa wie die Suche mit der Nadel im Heuhaufen.

Gruß
Walter
Buggycity - der Buggyshop!
Buggys, Quads, Ersatzteile, Tuning, uvm.
http://www.buggycity.eu

Benutzeravatar
Chefprotter
Motorquäler
Motorquäler
Beiträge: 134
Registriert: 25. Nov 2008 10:32
Buggy: KTM X-Bow
Wohnort: 53797 Lohmar

Re: Shockwaves Barracuda Build Magdeburg

Beitragvon Chefprotter » 12. Jun 2017 21:45

Shockwave hat geschrieben:So, letzter Post vor den Flitterwochen. :D

Dann mal alles Gute von einem der stillen, bewundernden Mitleser!

Gruß,
Chefprotter

Benutzeravatar
Shockwave
Alltagsfahrer
Alltagsfahrer
Beiträge: 67
Registriert: 9. Feb 2017 10:09
Buggy: im Bau: Edge Barracuda
Wohnort: Magdeburg

Re: Shockwaves Barracuda Build Magdeburg

Beitragvon Shockwave » 13. Jun 2017 06:10

Danke euch beiden. :thumbup:

@Walter: Ja stimmt, erstmal jemand ähnlich bekloppten finden.. :crazy:
Work it harder, Make it better, Do it faster, Makes us stronger

Benutzeravatar
Shockwave
Alltagsfahrer
Alltagsfahrer
Beiträge: 67
Registriert: 9. Feb 2017 10:09
Buggy: im Bau: Edge Barracuda
Wohnort: Magdeburg

Re: Shockwaves Barracuda Build Magdeburg

Beitragvon Shockwave » 29. Jun 2017 23:14

So, bin wieder zurück und war gleich fleißig.
Habe am Auto (Ford Focus ST170) alle Filter und Öl gewechselt.
Demnächst kommen noch die hinteren Bremssättel und alle Bremsklötze an die Reihe.
Sowie die Kupplung und Getriebeöl. :roll:

Buggy:
Ich habe die RollBar-Frames fast beendet, leider war die Schweißgasflasche leer.
94.jpg
94.jpg (73.86 KiB) 1123 mal betrachtet

95.jpg
95.jpg (75.89 KiB) 1123 mal betrachtet

97.jpg
97.jpg (66.44 KiB) 1123 mal betrachtet
Work it harder, Make it better, Do it faster, Makes us stronger

Benutzeravatar
Knoffel
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 1309
Registriert: 14. Aug 2012 18:59
Buggy: 2X
PGO Bugrider 250DS
Kinroad 650 LoF
Wohnort: Weißenburg
Kontaktdaten:

Re: Shockwaves Barracuda Build Magdeburg

Beitragvon Knoffel » 30. Jun 2017 13:57

Hm... Ich sehe nix... Beziehungsweise nur das!

Bild.jpg
Bild.jpg (65.66 KiB) 1233 mal betrachtet


Oder bin ich der Einzige mit diesem Problem? :shock:

Benutzeravatar
Just4Fun
Mod-Team
Mod-Team
Beiträge: 3269
Registriert: 4. Mai 2006 22:30
Buggy: Kin Lizzy, Polaris Phoenix
Wohnort: Hilden

Re: Shockwaves Barracuda Build Magdeburg

Beitragvon Just4Fun » 30. Jun 2017 14:40

Bei mir auch....
Hier könnte Werbung stehen...

Benutzeravatar
Shockwave
Alltagsfahrer
Alltagsfahrer
Beiträge: 67
Registriert: 9. Feb 2017 10:09
Buggy: im Bau: Edge Barracuda
Wohnort: Magdeburg

Re: Shockwaves Barracuda Build Magdeburg

Beitragvon Shockwave » 30. Jun 2017 19:13

Die A****löcher von Photobucket haben Ihre AGB's über Nacht verändert!!! :curse:

Jetzt müsste man 399€/Jahr zahlen, damit man Bilder verlinken kann.
Grrrr
Werd die nächsten Tage den Post wohl neu beginnen. :evil:
Work it harder, Make it better, Do it faster, Makes us stronger

Benutzeravatar
Shockwave
Alltagsfahrer
Alltagsfahrer
Beiträge: 67
Registriert: 9. Feb 2017 10:09
Buggy: im Bau: Edge Barracuda
Wohnort: Magdeburg

Re: Shockwaves Barracuda Build Magdeburg

Beitragvon Shockwave » 10. Jul 2017 08:06

So, nach dem Wechsel auf nen neuen Cloud-Dienst gibts endlich wieder Bilder.
Und ich war fleißig. :clap:

Ich habe die Anhängerkupplung angeschweißt.
Vorgabe vom TüV, soll ja mal ne "Zugmaschine" werden! :kratz:
Bild

Pedalboxen abgeschweißt,
POM-Buchsen für Pedale gedreht
und Pedalboxen in den Rahmen eingepasst.
Bild
Bild
Bild

1. Mal mit allen Hydraulikzylindern
Bild

Dann war es so weit...."Trommelwirbel"!!!
Es war einmal ein kleiner Buggy, lange wurde er auf einem Tisch gefangen gehalten.
Doch eines Tages sprang er "wie von selbst" :kratz: :wand: :lach: herunter und bahnte sich seinen weg Raus in die Welt.
Bild
Bild
Bild

Bei der Geschichte hats erstmal 2 Rollen meines Schweißtisches zerlegt.
Die Belastung war wohl zu viel, oder zu einseitig. :wein:
Bild

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Und zu guter letzt habe ich gestern (Sonntag) nen kleinen Tisch gebaut, (HBT 800x700x1300mm)
auf den ich ihn mit Hilfe von Spanngurten nach einer Ewigkeit wieder drauf gehievt bekommen habe.
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Work it harder, Make it better, Do it faster, Makes us stronger

chmeros
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 16. Jun 2017 13:08

Re: Shockwaves Barracuda Build Magdeburg

Beitragvon chmeros » 10. Jul 2017 15:48

Hallo Philip,

erstmal danke für diesen großartigen Beitrag den ich bisher immer als stiller Beobachter verfolgt habe. Ich baue mit Kollegen meiner Firma gerade als "Feierabendbeschäftigung" einen Barracuda nach den neuesten Bauplänen. Wir sind noch so ziemlich am Anfang, mit einem fertig geschweißtem Basisrahmen und hangeln uns jetzt, wie es die Zeit hergibt, von Baustufe zu Baustufe durch. Gefertigt werden soll eigentlich alles selbst, bis auf große Drehteile. Kleinfertigung ist bei uns in der Region leider aussichtslos zu bewerkstelligen und deswegen wollte ich fragen ob du mir den Erzeuger deiner großen Drehteile nennen kannst und was du in etwa dafür bezahlt hast.

Vielen Dank und viele Grüße

Alex

Benutzeravatar
Knoffel
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 1309
Registriert: 14. Aug 2012 18:59
Buggy: 2X
PGO Bugrider 250DS
Kinroad 650 LoF
Wohnort: Weißenburg
Kontaktdaten:

Über was ich gerade nachgrübele...

Beitragvon Knoffel » 11. Jul 2017 09:38

Hallo Philip,

das mit dem Tisch war eigentlich abzusehen. Das ganze Gewicht nur auf 2 Rollen verteilt... Das war einfach zu viel! Und für das "Rauf und Runter" brauchst Du wirklich eine bessere Lösung. Ich denke mal, dass wird in nächster Zeit häufiger vorkommen.

Was ich mich allerdings frage... Baust Du alles noch einmal auseinander, wenn Du mit der Elektrik fertig bist? Schließlich muss der Rahmen ja noch lackiert / pulver beschichtet werden! :shock:

LG Knoffel

Benutzeravatar
Shockwave
Alltagsfahrer
Alltagsfahrer
Beiträge: 67
Registriert: 9. Feb 2017 10:09
Buggy: im Bau: Edge Barracuda
Wohnort: Magdeburg

Re: Shockwaves Barracuda Build Magdeburg

Beitragvon Shockwave » 11. Jul 2017 10:49

Hi Alex,

finds cool, dass sich da noch mehr Leute rantrauen. :thumbup:
TIP! Holt euch ne GoPro und hängt sie in die Ecke der Werkstatt. Daraus kann man ne geile Zeitrafferaufnahme zusammenschneiden. Bereue das ichs nicht gemacht habe. :idea:

Den Hersteller meiner Drehteile werd ich dir nicht nennen, aber wir können das gern über mich abwickeln.
Er arbeitet in einer Firma die Riesen Guss-, Dreh-, Schweiß- und Frästeile herstellt.
Diese Kleinteile werden von den Azubis im 3. LJ hergestellt. (alle Passungen waren gut)
Du solltest dann aber immer ein Probestück mitgeben, z.B zu den Front Wheel hubs die 2 Lagerringe (innen und außen)
Oder zu den Antriebswellen die Gelenke, damit man beim Drehen/ Fräsen die Zahnung testen kann.

Alle teile die er hergestellt hat waren aus C45 nicht wie von Edge angegeben 6061 T6 Aluminium (das bekommt man in Deutschland einfach nicht :curse: )
Den stahl für die Antribswellen und Spurstangen habe ich über meine firma bezogen und sind aus 42CrMo4 (6m 130€).
Insgesamt habe ich für die Drehteile 230€ gelassen.
Habe vorher auch die Teile bei Drehereien angefragt und wegen Einzelteilfertigung auch nur absagen oder völlig überzogene Preise genannt bekommen.

Teile die ich drehen lassen hab:
2x Stub Axles
2x Front Wheel Hubs,
6x Rear Wheel Hubs und gear hubs
2x Lagerring Drive Cartridge
1x Drive Hub
6x Getriebebox Unterlegscheiben dingers.
2x Hinterrad Gehäuse Rohr
2x Antribswelle
2x Spurstange

Wenn ihr nach den neuesten Plänen baut, dann sind die Rear Wheel Hubs ja anders, stimmts?
Work it harder, Make it better, Do it faster, Makes us stronger


Zurück zu „Buggy-Talk“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste