Umweltzone: Darf dort ein Buggy fahren - ja oder nein?

Allgemeines zu Buggies, neue Buggy Modelle usw.
Hier nur schreiben, wenn es kein passenderes Forum gibt.
Benutzeravatar
bibo
Admin
Admin
Beiträge: 5652
Registriert: 12. Okt 2005 21:57
Buggy: Kinroad XT 650 GK-2
Wohnort: Berliner Landwirt
Kontaktdaten:

Umweltzone: Darf dort ein Buggy fahren - ja oder nein?

Beitragvon bibo » 28. Nov 2007 16:57

Hallo,

da sich hier immer wieder die Frage stellt :


Darf ich mit meinem Buggy in die Umweltzone Fahren ? Bekomme ich eine Plakette ??


schreibe ich hier einmal eine kleine Abhandlung mit vielen Links zu den Quellen, wo jeder dann noch einmal komplett nachlesen kann !!


Ja, der Buggy darf ohne Plakette in die Umweltzone fahren !!!! ( Soviel schon einmal vorweg !!! )


Nun zu den einzelnen " Verordnungen " :


§ 2 Zuordnung von Kraftfahrzeugen zu Schadstoffgruppen

.....

(2) 1Kraftfahrzeuge werden unter Berücksichtigung ihrer Schadstoffemissionen den Schadstoffgruppen 1 bis 4 zugeordnet. Die Zuordnung der Kraftfahrzeuge zu den Schadstoffgruppen im Einzelnen ergibt sich aus Anhang 2.



Quelle : >>>>> BImSchV ( Bundesimmissionsschutz Verordnung) <<<<<




Anhang 2 Zuordnung der Kraftfahrzeuge zu den Schadstoffgruppen

(1) Kraftfahrzeuge mit Selbstzündungsmotor der Klassen M und N werden unter Berücksichtigung ihrer Schadstoffemissionen den Schadstoffgruppen 1 bis 4 wie folgt zugeordnet:

.............



Quelle : >>>>> BImSchV <<<<<



So nun stellt sich die Frage, welche Fahrzeuge sind in den Klassen M und N aufgeführt ??


Das steht hier :


Personenkraftwagen (M1):

(gemäß Richtlinie 70/156/EWG i. d. F. 2001/116/EG)
Kraftfahrzeug zur Personenbeförderung mit mindestens vier Rädern und mit höchstens acht
Sitzplätzen außer dem Fahrersitz.
Gemäß dem Aufbautyp erfolgt eine Unterteilung der M1-Fahrzeuge in Personenkraftwagen und
Fahrzeuge mit besonderer Zweckbestimmung:

Personenkraftwagen (M1)

- Limousine
- Schräghecklimousine
- Kombilimousine
- Coupe
- Cabrio-Limousine
- Mehrzweckfahrzeug
- Sonstige (Schwimmwagen, Amphibienfahrzeug, zulassungspflichtiger Krankenfahrstuhl
und Motorschlitten)



Quelle: >>>>> Kraftfahrtbundesamt - Seite 4 <<<<< ( .pdf )


Zu der Klasse N zählen die Nutzfahrzeuge ( LKW usw. ) . ( Das sollte uns nicht weiter interessieren !! )


Da unsere Fahrzeuge aber in die Klasse L7e fallen, gehören sie zu der Klasse der Motorräder :


Zulassungspflichtiges/-freies Kraftrad mit amtlichem Kennzeichen

• Drei- und leichtes vierrädriges Kraftfahrzeug (L5e, L7e) (zulassungspflichtig)

- 3-rädrig (über 50 cm³ und/oder über 45 km/h) (Klasse L5e)
- 4-rädrig zur Personenbeförderung (bis 400 kg Leermasse und bis 15 kW) (Klasse L7e)
- 4-rädrig zur Güterbeförderung (bis 550 kg Leermasse und bis 15 kW) (Klasse L7e)



Quelle: >>>>> Kraftfahrtbundesamt - Seite 4 <<<<< ( .pdf )



Und jetzt noch ein Hinweis für unsere Mitglieder, die ihr Fahrzeug als " Ackerschlepper / Zugmaschine" zugelassen haben.



Dies fallen in die Gruppe T :


Land- oder forstwirtschaftliche Zugmaschine auf Rädern (T):

(gemäß Richtlinie 74/150/EWG i. d. F. 2003/37/EG bzw. gemäß Systematik der Straßenfahrzeuge
- DIN 70 010)
Zugmaschine, die nach ihrer Bauart und Ausrüstung auch zum Schieben, Tragen oder Antreiben
von auswechselbaren Geräten bestimmt ist. Dazu gehören T-Fahrzeuge sowie Ackerschlepper.



Quelle: >>>>> Kraftfahrtbundesamt - Seite 5 <<<<< ( .pdf )



Alle diese Fahrzeuge sind von den Verkehrsverboten ausgenommen und benötigen KEINE Plakette !!!!!


Und auch hier der Gesetzestext :


Anhang 3 Ausnahmen von der Kennzeichnungspflicht nach § 2 Abs. 1 (zu § 2 Abs. 3)

Folgende Kraftfahrzeuge sind von Verkehrsverboten nach § 40 Abs. 1 des Bundes-Immissionsschutzgesetzes auch dann ausgenommen, wenn sie nicht gemäß § 2 Abs. 1 mit einer Plakette gekennzeichnet sind:

........

3. land- und forstwirtschaftliche Zugmaschinen,

4. zwei- und dreirädrige Kraftfahrzeuge,

.......



Quelle : >>>>> BImSchV <<<<<



Für alle hier noch ein Hinweis : Wermit einem anderen Fahrzeug ohne Plakette in die Umwektzone fährt, bezahlt : 40 Euro und bekommt 1 Punkt in Flensburg !!!


Ohne Plakette oder Ausnahmegenehmigung zu fahren ist eine Ordnungswidrigkeit und kostet 40 € Bußgeld und zusätzlich einen Punkt in Flensburg.



Quelle : >>>> Berlin.de <<<<


Und wer jetzt noch mehr Infos haben möchte ( egal wo er wohnt ) hier noch die Internetseite des Bundesumweltamtes :

>>>> Umweltzonen in Deutschland <<<<<

Ich hoffe, ein wenig Klarheit in die ganze Sache gebracht zu haben !!

Gruß

bibo

BigT.

Beitragvon BigT. » 28. Nov 2007 17:04

Boah, TOP-Recherche!


Danke.

:thumbup:

landy_30_3
Motorquäler
Motorquäler
Beiträge: 114
Registriert: 2. Jun 2007 14:34

Beitragvon landy_30_3 » 28. Nov 2007 18:53

Dank bibo, haben wir uns viel Zeit gespart.
Na dann volle Fahrt ins "Grüne", auch ohne Plakette :bonk:

Benutzeravatar
Wolle
Admin
Admin
Beiträge: 10947
Registriert: 11. Sep 2004 15:12
Buggy: PGO Bugrider250 :: Kinroad/Suzuki 800 :: Kasea 150
Wohnort: Köln

Beitragvon Wolle » 28. Nov 2007 19:10

:thumbup:

Super recherchiert... klasse Beitrag :toast:
Wer nach allen Seiten offen ist, kann nicht ganz dicht sein

Benutzeravatar
bartho
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 4279
Registriert: 8. Jun 2007 19:53
Buggy: Kinroad 650 AS
Wohnort: Halle/Saale
Kontaktdaten:

Beitragvon bartho » 28. Nov 2007 20:12

Wo sollte man auch beim Buggy ne Plakette rankleben :?: :P :bonk: Top Recherche- ich sag ja immer wieder-die Polizei dein Freund und Helfer :wink:
Reden ist silber- Schrauben ist gold

Benutzeravatar
isminaki
Mod-Team
Mod-Team
Beiträge: 2349
Registriert: 21. Mai 2006 14:16
Buggy: Shark BCB 300
Wohnort: Bremen / Athen

Beitragvon isminaki » 28. Nov 2007 20:20

Hallo Bibo,

danke für die Arbeit, die Du Dir gemacht hast. :D

Beste Grüsse aus Bremen :cool:

Isminaki
When nothing goes right.... go left!

Benutzeravatar
Pauly
Power-User
Power-User
Beiträge: 735
Registriert: 3. Aug 2007 17:28
Buggy: Kinroad 650 GK-2 / LOF
PGO 500 als Winterbuggy
Wohnort: Berlin/Schmöckwitz

Beitragvon Pauly » 6. Jan 2008 20:29

Unser Bibo hatts mal wieder aufn Punkt gebracht :clap: :clap: :clap:

SUPER


Gruß Pauly
Glück ist das einzige was sich verdoppelt wenn man es mit jemanden teilt

Benutzeravatar
Dürr
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 1819
Registriert: 5. Aug 2007 17:01
Buggy: 2 x PGO Bugrider 250 R
PGO BR 500i
Wohnort: A - 2154 Unterstinkenbrunn 204 (ehem.Pizzeria)Tel: +43 664 3818800
Kontaktdaten:

Beitragvon Dürr » 6. Jan 2008 20:38

@bibo:

besten dank für die recherche,wollte euch sowieso schon mal anfragen,

was es damit auf sich hat,falls ich mal auf ein treffen zu euch rauf komme.

wäre ja dann blöd,wenn ich nicht fahren hätte können........

ps.:glit das auch für kfz mit "nicht"deutschen kennzeichen ???


dürr
http://www.buggy.co.at
lebe heute - morgen kannste in der Kiste liegen

Benutzeravatar
Pauly
Power-User
Power-User
Beiträge: 735
Registriert: 3. Aug 2007 17:28
Buggy: Kinroad 650 GK-2 / LOF
PGO 500 als Winterbuggy
Wohnort: Berlin/Schmöckwitz

Beitragvon Pauly » 6. Jan 2008 20:46

Hallo Dür,

bist herzlich eingeladen :bonk:

Mit oder ohne olles "Abziehbild" auf der Scheibe

Gruß aus Berlin
Pauly
Glück ist das einzige was sich verdoppelt wenn man es mit jemanden teilt

Benutzeravatar
Dürr
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 1819
Registriert: 5. Aug 2007 17:01
Buggy: 2 x PGO Bugrider 250 R
PGO BR 500i
Wohnort: A - 2154 Unterstinkenbrunn 204 (ehem.Pizzeria)Tel: +43 664 3818800
Kontaktdaten:

Beitragvon Dürr » 6. Jan 2008 20:55

Danke für die einladung,hoffe,diese auch mal in anspruch nehmen zu

können. :toast:

dürr
http://www.buggy.co.at
lebe heute - morgen kannste in der Kiste liegen

Benutzeravatar
nixi
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 3883
Registriert: 4. Mai 2006 08:49
Buggy: GoKa1300, vorher Kinroad 250GK7 und Goka 650
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Beitragvon nixi » 6. Jan 2008 21:47

Hi Bibo,
super Beitrag :thumbup: .
Noch ne Frage dazu.... Ihr habt in Berlin bereits solche Zonen ?! Sind die dann dynamisch - je nach Feinstaubbelastung befahrbar oder auch ohne jegliche Feinstaubbelastung für alle Zeiten tabu ?
Grüße Nixi
PS: das nenne ich doch mal Ironie des Schicksals, in Teilen Berlins und Kölns wohnt man ja seit 1.1. sozusagen in der Zone :lach:. Stellt Euch mal vor... Geschichtsunterricht 2010 und der Lehrer fragt wo die Zone war oder ist und die Pisakiddys sagen dann in Köln :bonk: .
Route-Harz Nr. 7 vom 1.-4.9.2016 ... natürlich alles nur rein zufällig.

Benutzeravatar
Siggi
Mod-Team
Mod-Team
Beiträge: 1796
Registriert: 11. Mai 2005 07:23
Wohnort: Duisburg

Beitragvon Siggi » 6. Jan 2008 22:11

Hallöle nixi,

na dann viel Spaß dem Lehrer, bei seiner Erklärung der "Zonen".

Vergangenheit :nixkapier:
Neue wieder :nixkapier:
Geplante :ratlos:

Eine Frage kommt bestimmt, ob sie mit ihrem Roller fahren dürfen?!



Gruß
toto´s Siggi
Was eine Einheit bilden soll, muß der Art nach verschieden sein.

Benutzeravatar
bibo
Admin
Admin
Beiträge: 5652
Registriert: 12. Okt 2005 21:57
Buggy: Kinroad XT 650 GK-2
Wohnort: Berliner Landwirt
Kontaktdaten:

Beitragvon bibo » 10. Jan 2008 01:42

Hallo Nixi,

nixi hat geschrieben:
Noch ne Frage dazu.... Ihr habt in Berlin bereits solche Zonen ?!


Jau, seit 01.01.08 haben wir die Umweltzone !!!! :?

Die Zone ist festgelegt und bezieht sich auf die Innenstadt.

Hier ein Bild von Berlin.de :

Bild

Sind die dann dynamisch - je nach Feinstaubbelastung befahrbar oder auch ohne jegliche Feinstaubbelastung für alle Zeiten tabu ?


Nein, die Zone ist nicht dynamisch !!! Mit Plakette oder mit Buggy darfst du fahren. Ohne Plakette darfst du gar nicht und nie mehr dort hin !!

Gut, bis jetzt geht es ganz gut. Wir wohnen und arbeiten außerhalb der Zone.

nixi hat geschrieben:PS: das nenne ich doch mal Ironie des Schicksals, in Teilen Berlins und Kölns wohnt man ja seit 1.1. sozusagen in der Zone :lach:. Stellt Euch mal vor... Geschichtsunterricht 2010 und der Lehrer fragt wo die Zone war oder ist und die Pisakiddys sagen dann in Köln :bonk: .


Der ist klasse !!!!!!!! :lach:

Endlich haben wir unsere Zone wieder !!!!!!!! :lach:


Gruß

bibo

Benutzeravatar
Rudi mit dem Bus
Führerschein auf Probe
Führerschein auf Probe
Beiträge: 37
Registriert: 1. Mai 2007 02:02
Buggy: Shark BCB 300
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf-Süd

Beitragvon Rudi mit dem Bus » 14. Jan 2008 19:25

nixi hat geschrieben:Hi Bibo,
super Beitrag :thumbup: .
PS: das nenne ich doch mal Ironie des Schicksals, in Teilen Berlins und Kölns wohnt man ja seit 1.1. sozusagen in der Zone :lach:. Stellt Euch mal vor... Geschichtsunterricht 2010 und der Lehrer fragt wo die Zone war oder ist und die Pisakiddys sagen dann in Köln :bonk: .


DER ist gut!!!

Echt gut!!!!

westmausi

Beitragvon westmausi » 28. Feb 2008 18:34

Interessant und Hilfreich.
Dankeschön :D

bartho hat geschrieben:Wo sollte man auch beim Buggy ne Plakette rankleben


An die Heckscheibe :roll:

Benutzeravatar
bibo
Admin
Admin
Beiträge: 5652
Registriert: 12. Okt 2005 21:57
Buggy: Kinroad XT 650 GK-2
Wohnort: Berliner Landwirt
Kontaktdaten:

Beitragvon bibo » 28. Feb 2008 18:38

Hallo,

Dürr hat geschrieben:ps.:glit das auch für kfz mit "nicht"deutschen kennzeichen ???


Ja, das gilt auch für Kraftfahrzeuge mit ausländischen Kennzeichen.


Gruß

bibo

janoschka51

Beitragvon janoschka51 » 28. Feb 2008 20:56

Hallo Bibo
Danke für die Aufklärung mit den ausländischen Kennzeichen .Aber sind unsere Buggys wirklich "Kraftfahrzeuge"? Wenn ja dann muß ich bis Köln an meinen noch ganz schön viel arbeiten . :D
Grüße aus dem Land mit den ganz anderen Kennzeichen ,Janoschka 51

Benutzeravatar
bibo
Admin
Admin
Beiträge: 5652
Registriert: 12. Okt 2005 21:57
Buggy: Kinroad XT 650 GK-2
Wohnort: Berliner Landwirt
Kontaktdaten:

Beitragvon bibo » 28. Feb 2008 21:00

Hallo,

janoschka51 hat geschrieben:Aber sind unsere Buggys wirklich "Kraftfahrzeuge"?


ich weiß ja nicht, was in deinem Fahrzeugschein steht,aber bei uns ist das so... ( Kraftfahrzeug heißt ja nicht PKW... :wink: )

Gruß

bibo

janoschka51

Beitragvon janoschka51 » 28. Feb 2008 21:08

Hallo Bibo
Ich hab das mehr so mit Kraft verbunden ,da können die sowas ja nicht sein .Das was in meinen Brief steht ist so ausländisch ,das kann kein Mensch lesen ,nicht mal die einheimische Polizei ,die gucken immer so ungläubig ??!
Grüße Janoschka 51
PS:Spass muß sein .

Benutzeravatar
Dietmar
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 217
Registriert: 4. Nov 2004 19:00
Buggy: Tj-500
Wohnort: Köln

Re: Umweltzone: Darf dort ein Buggy fahren - ja oder nein?

Beitragvon Dietmar » 14. Dez 2008 10:14

Hallo bibo :respekt:
gute arbeit.

Gruß Dietmar
Alkohol fördert nur das wollen nicht das können


Zurück zu „Buggy-Talk“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste