Eppella 250 Getriebe defekt

RenLi 250 und andere baugleiche bzw. ähnliche 250 ccm Buggies.
Antworten
Marvin
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 8. Jan 2015 15:36

Eppella 250 Getriebe defekt

Beitrag von Marvin » 8. Mai 2015 14:54

Hallo erst mal,
ich habe ein kleines Problem mit meinem Eppella 250-2.
Wenn ich einen Berg hochfahre oder Vollgas gebe schlägt und springt der buggy ziemlich stark und der komplette Motor lässt einen Satz nach oben. Ich vermute das ein Defekt im Rückwertsganggetriebe vorliegt.
Ich möchte dieses Getriebe nun innerhalb der nächsten Tage (da ist schönes Wetter) reparieren.
Wisst ihr ob die Teile (Zahnräder,...) baugleich zum Getriebe des Shark Imperator 250 sind? Kann ich diese als Ersatzteile verwenden?
Getriebe1.jpg
Explosionszeichnung von meinem Getriebe
Getriebe1.jpg (104.95 KiB) 1727 mal betrachtet
Nun hätte ich noch eine Frage. Ist es möglich ein Differential einzubauen? Auf der Explosionszeichnung könnt ihr sehen dass einfach eine Stange anstatt einem Differential drinsteckt.
Kann ich die Stange durch dieses http://www.sharkbuggyshop.com/Differential-komplett- Differential Ersetzen?

Vielen Dank für eure Antworten :)

Benutzeravatar
bartho
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 3980
Registriert: 8. Jun 2007 19:53
Buggy: Kinroad 650 AS
Wohnort: Halle/Saale
Kontaktdaten:

Re: Eppella 250 Getriebe defekt

Beitrag von bartho » 8. Mai 2015 15:05

Du willst die Teile sowieso bei Achim (Sharkbuggy) bestellen ? Es liegt da eigentlich nahe dort mal anzurufen- da wird dir in der Regel auch problemlos geholfen und beraten.
Reden ist silber- Schrauben ist gold

Antworten