Imperator läuft nur noch 70kmh

RenLi 250 und andere baugleiche bzw. ähnliche 250 ccm Buggies.
Schorejupp
Führerschein auf Probe
Führerschein auf Probe
Beiträge: 37
Registriert: 18. Jul 2016 00:22
Buggy: Shark 2250r Imperator 2006
BCB 300-2 2008
Wohnort: Dorsten

Imperator läuft nur noch 70kmh

Beitragvon Schorejupp » 16. Apr 2017 15:41

Hi

Ich habe einen neuen Zylinder und einen endtopf von einer speed triple an meinen buggy gebaut
Jedoch fährt er jetzt nur ca 70kmh und verschluckt sich dann als ob er zuviel luft bekommt

Vorher mit dem alten lief er locker 85 kmh mit 2 Personen

Hat jemand nen Tipp?

Mfg

Benutzeravatar
Henni
Power-User
Power-User
Beiträge: 893
Registriert: 16. Jun 2008 14:55
Buggy: BCB 300 / Kia Magentis / Altes Hollandrad.
Wohnort: Lingen (Emsland)
Kontaktdaten:

Re: Imperator läuft nur noch 70kmh

Beitragvon Henni » 17. Apr 2017 01:37

Mein Tipp wäre, das alte Gelumpe wieder einzubauen. 85 Kmh ist schnell genug.
Ähhh ja...!!
DOSENBIER und KEKSE für den WELTFRIEDEN !!¡!

Benutzeravatar
Knoffel
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 1301
Registriert: 14. Aug 2012 18:59
Buggy: 2X
PGO Bugrider 250DS
Kinroad 650 LoF
Wohnort: Weißenburg
Kontaktdaten:

Re: Imperator läuft nur noch 70kmh

Beitragvon Knoffel » 18. Apr 2017 18:15

Zuerst mal den alten Endtopf dran. Wenn er dann immer noch mies läuft, prüfe mal, wieviel Kompresion der neue Zylinder bringt. Kann schon mal sein, dass Du ein wenig zu üppige Dichtungen oder nicht angepasste Zylinder Kolben Kombi verwendest. Dann geht die Kompression so stark in den Keller, dass einfach die Leistung fehlt.
Wenn ich bei mir (PGO 250) nur den Endtopf gegen den von der Speed Trippel tausche, habe ich einen leichten Leistungszuwachs. Soll aber nicht heißen, dass es bei Dir auch so ist. Doch Du musst jetzt zuerst einmal heraus finden, woran es liegt.

Knoffel

Schorejupp
Führerschein auf Probe
Führerschein auf Probe
Beiträge: 37
Registriert: 18. Jul 2016 00:22
Buggy: Shark 2250r Imperator 2006
BCB 300-2 2008
Wohnort: Dorsten

Re: Imperator läuft nur noch 70kmh

Beitragvon Schorejupp » 2. Jun 2017 21:01

Mahlzeit

Der Zylinder ist Schrott hatte nen Kolben klemmer deshalb habe ich ihn getauscht
Denn endtopf kann ich so nicht mehr anbauen habe alles für den triumph pott angepasst
Habe den Kopf nochmals abgenommen um die steuerzeiten zu kontrollieren alles Ok springt auch sofort an das ding

Die vergaser membran habe ich auch kontrolliert alles top

Habe heute noch ne neue cdi und Kerze verbaut leider ohne Erfolg

Er hört sich so an als ob er sich bei Vollgas verschlucken würde wie drehzahlbegrenzer
Er läuft maximal 72 kmh dann verschluckt er sich
Das macht er auch manchmal im mittleren drehzahlbereich

So langsam gehen mir die Ideen aus

Könnte echt hilfe gebrauchen

Mfg
:pfeif:

Benutzeravatar
Knoffel
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 1301
Registriert: 14. Aug 2012 18:59
Buggy: 2X
PGO Bugrider 250DS
Kinroad 650 LoF
Wohnort: Weißenburg
Kontaktdaten:

Re: Imperator läuft nur noch 70kmh

Beitragvon Knoffel » 3. Jun 2017 21:20

Hast Du mal den Unterdruck Benzinhahn kontrolliert? Hatte mal nen Riß in der Membran von dem Scheiiß Ding. In höheren Frehzshlen saugte er dann direkt Sprit über den Unterdruck Schlauch. Lief dann wie nen Sack Schrauben.

Schorejupp
Führerschein auf Probe
Führerschein auf Probe
Beiträge: 37
Registriert: 18. Jul 2016 00:22
Buggy: Shark 2250r Imperator 2006
BCB 300-2 2008
Wohnort: Dorsten

Re: Imperator läuft nur noch 70kmh

Beitragvon Schorejupp » 3. Jun 2017 21:32

Hi

Noch nicht
Werde ich aber morgen mal kontrollieren

Ist nur komisch das die Probleme erst nach dem Zylinder Umbau kamen

Mfg

Benutzeravatar
Knoffel
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 1301
Registriert: 14. Aug 2012 18:59
Buggy: 2X
PGO Bugrider 250DS
Kinroad 650 LoF
Wohnort: Weißenburg
Kontaktdaten:

Re: Imperator läuft nur noch 70kmh

Beitragvon Knoffel » 4. Jun 2017 08:49

Sicher, dass alle Zylinderdichtungen und Kolbenringe richtig verbaut sind?!?

Schorejupp
Führerschein auf Probe
Führerschein auf Probe
Beiträge: 37
Registriert: 18. Jul 2016 00:22
Buggy: Shark 2250r Imperator 2006
BCB 300-2 2008
Wohnort: Dorsten

Re: Imperator läuft nur noch 70kmh

Beitragvon Schorejupp » 4. Jun 2017 09:13

Moin

Dichtung war bei Lieferung die mehrschichtige dabei diese habe
Ich aber durch die einfache ersetzt ( war beim original Zylinder auch so)
Ringe habe ich folgend eingebaut

Ring
Abstreifer
Ring

Mfg

Benutzeravatar
Knoffel
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 1301
Registriert: 14. Aug 2012 18:59
Buggy: 2X
PGO Bugrider 250DS
Kinroad 650 LoF
Wohnort: Weißenburg
Kontaktdaten:

Re: Imperator läuft nur noch 70kmh

Beitragvon Knoffel » 4. Jun 2017 09:21

Ach richtig herum? Habe ich auch schon mal falsch gemacht. Die haben nämlich ein "oben" und ein "unten".

Wenn Du die falsch herum drauf ziehst, geht Dir die Schmierung und damit auch die Kompression verloren.
An Deiner Stelle würde ich da mal beginnen zu suchen. :schmusen:

Benutzeravatar
bartho
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 4242
Registriert: 8. Jun 2007 19:53
Buggy: Kinroad 650 AS
Wohnort: Halle/Saale
Kontaktdaten:

Re: Imperator läuft nur noch 70kmh

Beitragvon bartho » 4. Jun 2017 10:17

Versuch es mal mit Abstreifer unten. Hab zumindest noch keinen Motor gesehen wo der in der Mitte ist.....


kolbenringe.jpg
kolbenringe.jpg (213.28 KiB) 2296 mal betrachtet
Reden ist silber- Schrauben ist gold

Benutzeravatar
Knoffel
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 1301
Registriert: 14. Aug 2012 18:59
Buggy: 2X
PGO Bugrider 250DS
Kinroad 650 LoF
Wohnort: Weißenburg
Kontaktdaten:

Re: Imperator läuft nur noch 70kmh

Beitragvon Knoffel » 4. Jun 2017 10:40

bartho hat geschrieben:Versuch es mal mit Abstreifer unten. Hab zumindest noch keinen Motor gesehen wo der in der Mitte ist.....


kolbenringe.jpg


Wo er Recht hat, hat er Recht... :clap:
Bei "Schorejupp" wäre es das erste Mal, dass diese Kombination funktioniert.
Doch wenn das schon falsch ist, dann hat er die Kolbenringe mit einer Wahrscheinlichkeit von 50 zu 50 auch verkehrt herum drauf! :afraid:

Noch ein PS...

Je nachdem wie lang Du jetzt damit schon rum fährst, wird Dein Zylinder schon recht deutliche Laufspuren aufweisen. Hoffen wir mal,dass Du nicht gleich wieder einen neuen Zylinder brauchst.

Schorejupp
Führerschein auf Probe
Führerschein auf Probe
Beiträge: 37
Registriert: 18. Jul 2016 00:22
Buggy: Shark 2250r Imperator 2006
BCB 300-2 2008
Wohnort: Dorsten

Re: Imperator läuft nur noch 70kmh

Beitragvon Schorejupp » 4. Jun 2017 11:32

Aha


Mit den ringen bin ich mir da nicht sicher wie die drin sind

Aber daran kann es liegen das er diese aussetzer hat?

Keine Lust alles umsonst zu zerlegen

Mfg

Schorejupp
Führerschein auf Probe
Führerschein auf Probe
Beiträge: 37
Registriert: 18. Jul 2016 00:22
Buggy: Shark 2250r Imperator 2006
BCB 300-2 2008
Wohnort: Dorsten

Re: Imperator läuft nur noch 70kmh

Beitragvon Schorejupp » 4. Jun 2017 11:47

Das mit den ringen kann ich ausschließen

So sah der alte Kolben aus

Und Ringe habe dann bestimmt genauso verbaut
Dateianhänge
IMG_20161120_180613~01.jpg
IMG_20161120_180613~01.jpg (52.84 KiB) 2286 mal betrachtet

Benutzeravatar
Knoffel
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 1301
Registriert: 14. Aug 2012 18:59
Buggy: 2X
PGO Bugrider 250DS
Kinroad 650 LoF
Wohnort: Weißenburg
Kontaktdaten:

Re: Imperator läuft nur noch 70kmh

Beitragvon Knoffel » 4. Jun 2017 12:03

OK... Also schon in der richtigen Reihenfolge.

Aber hast Du auch darauf geachtet, dass die Beiden oben sitzenden Kolbenringe eine Ober und eine Unterseite haben?!?
Wenn man die Kolbenringe nämlich mit einer Lupe anschaut, haben die Ringe auf der Außenseite auf einer Seite eine Phase.

Am Besten gugst Du da mal!

https://www.macht-shop.de/tips-und-tricks-2/kolbenringe-ausrichtung-und-montage/

Knoffel

Schorejupp
Führerschein auf Probe
Führerschein auf Probe
Beiträge: 37
Registriert: 18. Jul 2016 00:22
Buggy: Shark 2250r Imperator 2006
BCB 300-2 2008
Wohnort: Dorsten

Re: Imperator läuft nur noch 70kmh

Beitragvon Schorejupp » 4. Jun 2017 12:05

Hi

Darauf habe ich glaub ich nicht geachtet

Benutzeravatar
Knoffel
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 1301
Registriert: 14. Aug 2012 18:59
Buggy: 2X
PGO Bugrider 250DS
Kinroad 650 LoF
Wohnort: Weißenburg
Kontaktdaten:

Re: Imperator läuft nur noch 70kmh

Beitragvon Knoffel » 4. Jun 2017 12:19

Schorejupp hat geschrieben:Hi

Darauf habe ich glaub ich nicht geachtet


Lass mal... Jeder von Uns hat schon mal Lehrgeld bezahlt!

Schorejupp
Führerschein auf Probe
Führerschein auf Probe
Beiträge: 37
Registriert: 18. Jul 2016 00:22
Buggy: Shark 2250r Imperator 2006
BCB 300-2 2008
Wohnort: Dorsten

Re: Imperator läuft nur noch 70kmh

Beitragvon Schorejupp » 4. Jun 2017 12:21

Also soll ich jetzt den richtigen Sitz der ringe kontrollieren?

Oder liegen die Aussetzer nicht daran?

Das Ding läuft ansonsten 1a nur wie gesagt oben Rum diese Aussetzer


Mfg

Benutzeravatar
bartho
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 4242
Registriert: 8. Jun 2007 19:53
Buggy: Kinroad 650 AS
Wohnort: Halle/Saale
Kontaktdaten:

Re: Imperator läuft nur noch 70kmh

Beitragvon bartho » 4. Jun 2017 13:39

Vielleicht aber auch nur eine Frage der Chinesischen Toleranzen. Die 85kmh die du vorher hattest, sind glaube ich schon ganz gut gewesen.....
Allerdings ist bei einem geänderter Topf meist auch ein Feintuning der Vergaserabstimmung nötig. Ich würde mal in richtung größere HD gehen.
Reden ist silber- Schrauben ist gold

Schorejupp
Führerschein auf Probe
Führerschein auf Probe
Beiträge: 37
Registriert: 18. Jul 2016 00:22
Buggy: Shark 2250r Imperator 2006
BCB 300-2 2008
Wohnort: Dorsten

Re: Imperator läuft nur noch 70kmh

Beitragvon Schorejupp » 4. Jun 2017 14:31

Hi

Das mit dem abstimmen hatte ich noch vor diesen habe ich schon hier

Ich dachte nur das es besser wäre wenn das ding erstmal wieder ordentlich läuft

Ich mach gleich mal nen Video wie sich der Ofen anhört

Mfg

Schorejupp
Führerschein auf Probe
Führerschein auf Probe
Beiträge: 37
Registriert: 18. Jul 2016 00:22
Buggy: Shark 2250r Imperator 2006
BCB 300-2 2008
Wohnort: Dorsten

Re: Imperator läuft nur noch 70kmh

Beitragvon Schorejupp » 5. Jun 2017 16:42

Moin

Hier mal 2 Videos vom Geräusch

https://vimeo.com/220315133

https://vimeo.com/220315238


Mfg


Zurück zu „Shark Imperator 250 - Tongian Sports TJ-250 - Eppella 250“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast