Motor läuft, aber kein Vortrieb

Adly Buggy Forum: Adly ATK 125 Buggy (Her Chee)
Antworten
crystaleye
Neuling
Beiträge: 27
Registriert: 21. Mai 2011 20:31
Buggy: Herkules Adly ATK 125
Wohnort: Ochtrup

Motor läuft, aber kein Vortrieb

Beitrag von crystaleye » 15. Jun 2014 22:54

Hallo zusammen!

Wir haben heute mal wieder den kleinen roten aus der Garage gelassen um ne kleine Tour zu machen. Und schon fingen die Probleme mal wieder an...er wollt einfach nicht vernünftig anspringen.( noch vor 3 Wochen lief alles prima!) mit ein wenig Gas geben blieb er dann auch an, aber Wehe man ging vom Gas runter, dann war sofort Ende im Gelände. Gut, dachte ich mir, er ist ja noch sehr kalt, fährste erstmal ein paar Minuten und schaust dann nochmal ob er ohne Gas an bleibt. Warm Gefahren und ja, er blieb so gerade eben, kurz vorm absterben an. Also erstmal weitergefahren. Dann am späten Nachmittag, (glücklicherweise) schon aufm Rückweg, ca 600m vor der Garage plötzlich und ohne Vorwarnung kein vortrieb mehr..... Motor läuft ganz normal aber ich komm nicht vorwärts. Sofort die Kette nachgeschaut obs die vllt zerlegt hat, aber nichts. Rein äußerlich ist nichts zu erkennen. Jetzt habe ich bemerkt dass sich kein gang mehr einlegen lässt. Ich befürchte dass es vllt das Getriebe zerlegt haben könnte.

Ach, und zu allem Überfluss Hab ich dann auch noch beim aussteigen, ganz unglücklich den Schlüssel im Schloss abgebrochen. War also alles in allem ein sch..... Tag.

Ich weiß nun nicht wie ich am besten diese beiden Probleme angehen soll.

Für Ratschläge wäre ich überaus dankbar..:)

Crystaleye

Benutzeravatar
schrauber
Rasanter Raser
Rasanter Raser
Beiträge: 444
Registriert: 22. Sep 2010 11:22
Buggy: PGO 250 SS, LAM(arsch) Goka......
Wohnort: Schwabenland

Re: Motor läuft, aber kein Vortrieb

Beitrag von schrauber » 15. Jun 2014 23:02

Linken Motordeckel ab und nach dem Varioriemen schauen.
Wartung gehört auch dazu, nicht nur fahren :pfeif:
Vemtile schon mal eingestellt? Vergaser eingestellt? Ansaugstutzen dicht...
Und wenn der Deckel ab ist auch mal nach den Variorollen schauen. Sind die noch rund oder eher eckig :kratz:
Ich spreche drei Sprachen: ironisch, sarkastisch und zweideutig;-)

crystaleye
Neuling
Beiträge: 27
Registriert: 21. Mai 2011 20:31
Buggy: Herkules Adly ATK 125
Wohnort: Ochtrup

Re: Motor läuft, aber kein Vortrieb

Beitrag von crystaleye » 16. Jun 2014 20:51

Hallo nochmal,
erstmal vielen Dank Schrauber, für den sehr zügigen Tipp.

Jetzt hab ich den Deckel abgenommen und habe einen, in tausend Fragmente zerrissenen Riemen bzw. das was davon übrig ist, vorgefunden. Alles schön ausgeblasen und hoffentlich alle Fragmente entfernt. Ich werd nun direkt mal einen neuen Riemen bestellen damits weitergehen kann. In dem Deckel befindet sich ein Kugellager welches auch nicht mehr vollständig ist. Dies werd ich dann bei der Gelegenheit auch direkt mal erneuern.

Benutzeravatar
schrauber
Rasanter Raser
Rasanter Raser
Beiträge: 444
Registriert: 22. Sep 2010 11:22
Buggy: PGO 250 SS, LAM(arsch) Goka......
Wohnort: Schwabenland

Re: Motor läuft, aber kein Vortrieb

Beitrag von schrauber » 16. Jun 2014 22:09

Schau auch mal nach den Variorollen rein. Die sind oft eckig...
Ich spreche drei Sprachen: ironisch, sarkastisch und zweideutig;-)

crystaleye
Neuling
Beiträge: 27
Registriert: 21. Mai 2011 20:31
Buggy: Herkules Adly ATK 125
Wohnort: Ochtrup

Re: Motor läuft, aber kein Vortrieb

Beitrag von crystaleye » 16. Jun 2014 22:54

Ääähm, wo find ich die denn? :oops: ich seh vorne die antriebsrolle mit den lüfterschaufeln drauf und hinten die Fliehkraftkupplung. Das ist aber auch alles schön rund.

Benutzeravatar
buggycity
Händler
Händler
Beiträge: 1847
Registriert: 2. Sep 2005 13:22
Buggy: PGO Bugracer 500
Wohnort: 93413 Cham
Kontaktdaten:

Re: Motor läuft, aber kein Vortrieb

Beitrag von buggycity » 16. Jun 2014 23:39

Das Lüfterrad abbauen, dahinter findest Du den Variator, wenn Du den abzieht hinter den Variator greifen und den komplett mit allen Teilen abziehen, den hinteren Deckel dann abnehmen, darin findest Du die Fliehkraftgewichte (6 Rollen).

Zerlegen mußt Du sowieso alles, ich nehme an daß alles voller Wolle und Fäden ist? Das muß alles raus.

Gruß
Walter
Buggycity - der Buggyshop!
Buggys, Quads, Ersatzteile, Tuning, uvm.
http://www.buggycity.eu

crystaleye
Neuling
Beiträge: 27
Registriert: 21. Mai 2011 20:31
Buggy: Herkules Adly ATK 125
Wohnort: Ochtrup

Re: Motor läuft, aber kein Vortrieb

Beitrag von crystaleye » 18. Jun 2014 19:42

Aaaaahhhhh, das sch...... Lüfterrad will nicht ab... Das Teil dreht sich die ganze zeit mit......

Benutzeravatar
jimmy
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 2188
Registriert: 8. Jul 2005 11:02
Buggy: Adly V4 GE
Wohnort: Osnabrück

Re: Motor läuft, aber kein Vortrieb

Beitrag von jimmy » 18. Jun 2014 19:55

Hi!

Hm schade, im Moment hab ich leider wenig Zeit!
Bin in OS zuhause und könnte dir sonst gerne helfen!
Für das Lüfterrad brauchst du ein Haltewerkzeug oder nen Schlagschrauber, anders geht es nicht!
Gruß:
Jimmy

crystaleye
Neuling
Beiträge: 27
Registriert: 21. Mai 2011 20:31
Buggy: Herkules Adly ATK 125
Wohnort: Ochtrup

Re: Motor läuft, aber kein Vortrieb

Beitrag von crystaleye » 18. Jun 2014 20:28

Hey Jimmy, schade! Würd im Moment für jede Hilfe dankbar sein. So ein haltewerkzeug sollte, denk ich jetzt mal, jede rollerwerkstatt haben, oder ist das etwas sehr exotisches?

Benutzeravatar
jimmy
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 2188
Registriert: 8. Jul 2005 11:02
Buggy: Adly V4 GE
Wohnort: Osnabrück

Re: Motor läuft, aber kein Vortrieb

Beitrag von jimmy » 18. Jun 2014 20:41

Hat jede Werkstatt!

Das schaffst du schon, ist keine Hexerei!
Merk dir nur, die Reihenfolge beim Auseinanderbauen!
Alles kein Problem, und immer Fragen hier helfen wir gerne!
Gruß:
Jimmy

crystaleye
Neuling
Beiträge: 27
Registriert: 21. Mai 2011 20:31
Buggy: Herkules Adly ATK 125
Wohnort: Ochtrup

Re: Motor läuft, aber kein Vortrieb

Beitrag von crystaleye » 19. Jun 2014 11:04

Sooo, kurze Rückmeldung,

Nach nem kurzen Besuch in Niedersachsen ist der neue Varioriemen nun montiert.
Auch den abgebrochenen Schlüssel konnte ich gestern Abend noch erfolgreich aus dem zündschloss heraus operieren. Nun fehlt nur noch ein neues Kugellager im variodeckel damit der kleine wieder rennen kann.

Benutzeravatar
jimmy
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 2188
Registriert: 8. Jul 2005 11:02
Buggy: Adly V4 GE
Wohnort: Osnabrück

Re: Motor läuft, aber kein Vortrieb

Beitrag von jimmy » 19. Jun 2014 12:50

Geht doch!

Habt ihr nen Laden in der Nähe, der Lager verkauft?
Dann nimm den Deckel und Versuch ein passendes zu bekommen!
Gruß:
Jimmy

crystaleye
Neuling
Beiträge: 27
Registriert: 21. Mai 2011 20:31
Buggy: Herkules Adly ATK 125
Wohnort: Ochtrup

Re: Motor läuft, aber kein Vortrieb

Beitrag von crystaleye » 23. Jun 2014 21:12

Halli Hallo,

nochmal ein kurzer Zwischenbericht:

neues Kugellager bekommen, wird morgen ausgetauscht da wir es selbst nicht hinbekommen haben. Heute zuckte es mir in den Fingern den kleinen mal zu starten, jetzt wo der neue Riemen schonmal drauf ist. Aber irgendwie hab ich mich ohne den Variodeckel auch nicht getraut aus Angst vielleicht dadurch wieder irgendwas kaputt zu machen. Somit muss der erste Neustart nun erstmal bis Freitag warten.

Benutzeravatar
jimmy
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 2188
Registriert: 8. Jul 2005 11:02
Buggy: Adly V4 GE
Wohnort: Osnabrück

Re: Motor läuft, aber kein Vortrieb

Beitrag von jimmy » 24. Jun 2014 08:48

Kannst du ruhig starten, so siehst du auch gleich ob der Riemen sauber läuft!
Gruß:
Jimmy

crystaleye
Neuling
Beiträge: 27
Registriert: 21. Mai 2011 20:31
Buggy: Herkules Adly ATK 125
Wohnort: Ochtrup

Re: Motor läuft, aber kein Vortrieb

Beitrag von crystaleye » 27. Jun 2014 12:47

Ich Meld mich mal wieder mit nem Zwischenstatus.

Variodeckel ist wieder drauf.
Er springt sehr schlecht an und hat dann immer fehlzündungen. Als wenn er sich verschluckt.

Benutzeravatar
jimmy
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 2188
Registriert: 8. Jul 2005 11:02
Buggy: Adly V4 GE
Wohnort: Osnabrück

Re: Motor läuft, aber kein Vortrieb

Beitrag von jimmy » 27. Jun 2014 17:12

Hört sich nach Falschluft an!

Ansaugstutzen locker oder evtl. Haarriss im Gummi?

Während er läuft mal vorsichtig Bremsenreiniger auf den Stutzen sprühen, dreht er dann höher stimmt was nicht!
Gruß:
Jimmy

crystaleye
Neuling
Beiträge: 27
Registriert: 21. Mai 2011 20:31
Buggy: Herkules Adly ATK 125
Wohnort: Ochtrup

Re: Motor läuft, aber kein Vortrieb

Beitrag von crystaleye » 27. Jun 2014 22:43

Problem seit heut nachmittag gelöst!!!:)es war falschluft. Der kleine Schlauch der vom Vergaser zum "motorflansch" geht, hatte sich abgerüttelt. Jetzt ist er wieder gesichert und fest montiert und siehe da, der Buggy läuft wie am ersten Tag :) :) :)

Benutzeravatar
jimmy
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 2188
Registriert: 8. Jul 2005 11:02
Buggy: Adly V4 GE
Wohnort: Osnabrück

Re: Motor läuft, aber kein Vortrieb

Beitrag von jimmy » 28. Jun 2014 05:57

Super!

Manchmal sind es halt nur Kleinigkeiten!
Gruß:
Jimmy

Antworten