Frage an die Adly Schrauber zwecks Variomatik und Dr.Pulley

Adly Buggy Forum: Adly ATK 125 Buggy (Her Chee)
Antworten
Michi475
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 12. Mär 2016 16:15

Frage an die Adly Schrauber zwecks Variomatik und Dr.Pulley

Beitrag von Michi475 » 13. Mär 2016 13:13

Wie verhält es sich im Buggy mit den Variogewichten?
Sind die eurer Meinung nach schon perfekt abgestimmt oder Verbesserungswürdig?
Habe bei mir im 150er Quad original 16 gr. Rollen drin.
Da bei den Dr. Pulley Gleitrollen eine Empfehlung von - 10-15 % ausgesprochen wird habe ich erst die 14 gr. (-12,5 %) gekauft.
Drehzahlen waren viel zu hoch und Vmax niedriger als original.
Dann habe ich welche in 15 gr. bestellt,aber die scheinen immer noch zu leicht zu sein,Verhalten ist das gleiche wie bei den 14 gr. wenn auch nicht so extrem.
Demnach muss ich fast davon ausgehen das original 16 gr. schon das optimale Gewicht ist oder?
Sollte ich dann die Dr. Pulley auch in 16 gr. bestellen?
Hätte dann 2 Sätze Pulley in den Sand gesetzt. :wand:
Falls jemand Pulleys Gleitrollen in 14 und 15 gr. braucht,keine 100 km gelaufen,kann günstig welche haben. :roll:

Michi475
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 12. Mär 2016 16:15

Re: Frage an die Adly Schrauber zwecks Variomatik und Dr.Pul

Beitrag von Michi475 » 14. Mär 2016 18:48

So heute die original 16 gr. Rundrollen rein und schon läuft es wieder vernünftig.Was mich wundert ist das ich laut gps 78.06 km/h bei leichter Steigung gefahren bin.Tacho zeigte aber nur 73 km/h an?
Bei unserem Auto geht der Tacho laut dem gps zwischen 5 und 10 km/h vor,also müsste der gps Wert schon passen.Aber das ein Tacho Made in Taiwan nach geht ist mir neu.
Soll ich nun die Pulleys in 16 gr. einbauen?Oder wäre das zuviel des Guten? Varioriemen hat noch 2mm Steighöhe Platz.

Antworten