Rückwärtsgang,Bremse und Co.

Adly Buggy Forum: Adly ATK 125 Buggy (Her Chee)
Atk125_Bomber
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 29. Mär 2016 23:42
Buggy: Adly Atk 125

Rückwärtsgang,Bremse und Co.

Beitragvon Atk125_Bomber » 30. Mär 2016 00:36

Servus Leute...

hab da so nen kleines problemmit meinem buggy...

habe mir vor einer woche einen adly atk 125 von nem freund gekauft.. war komplett zerlegt weil er neu lackiert wurde. er selbst hatte ihn auch halb zerlegt gekauft ohne zu wissen ob er lief... nunja, das is ne nebensache.. hab das ding zusammengebaut und nach ca. 2 jahren stillstand ging er an wie am ersten tag :D...

alles soweit so gut, war halt ein sehr freundschaftliches schnäppchen...

so jz zu meinem eigentlichen problem..
der vor-vorbesitzer hat dem guten stück mal einen austauschmotor verpasst..
dieser hat keinen rückwärtsgang :D
ansich ja nicht schlimm, nur wenn man sich im wald mal festgefahren hat oder wenden muss, ist das sau blöd ohne nen rückwärtsgang...
gibs da ne möglichkeit was zu machen?
bzw. nachzurüsten ?


und gleich zum nächsten problem...

bremse vorne und hinten...

also ich alles zusammengebaut hab, hab ich gleich noch den bremsschlauch vom ausgleichsbeälter zum bremszylinder getauscht, dieser war sehr porös..

als mir bei der probefahrt aufgefallen ist das die bremse hinten nicht funktioniert ...
also alles auseinandergebaut gereinigt und wieder zusammengebaut...
bremse entlüftet und siehe da, immernoch kein bremsdruck... ich geh mal stark von aus das der kolben, bzw des bremszyinders fertig sind.. hab mir jz mal nen bremszylinder von ner kawasaki zx9r bestellt.. bau ihn morgen ein und schau mal weiter...

so jz zu der bremse vorne...
hab dann heut ne kleine ausfahrt im wald gemacht, als ich zurück kam hats leicht nach bremse gerochen.. hab dann mal geschaut, und war ssehr verdutz.. vorne links alles ok, vorne recht aber war die felge das radlager und ich geh auch stark davon aus die bremse ansich selbst so dermasen heis das ich als ich wasser drübergekippt hab zum kühlen das einfach verdampft ist... habs dann mim luftdruckschlauch runtergekühlt...

komisch an der ganzen sache ist halt jz, warum nur recht und nicht auch noch links?

beide reifen drehen frei und bremsen auch gleichmäsig, die frage ist halt jz was die bremse recht so arg belastet haben kan?

vlt weis ja jemand weiter :nachdenklich:

Zurück zu „Adly 125cc“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast