Wie lief der TÜV bei euch so?

Adly Buggy Forum: Adly ATK 125 Buggy (Her Chee)
Antworten
King Kerosin
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 17. Aug 2017 11:53
Buggy: Adly ATK 125 Bj. 2003

Wie lief der TÜV bei euch so?

Beitrag von King Kerosin » 17. Aug 2017 11:59

Moin!
Bin seit einigen Tagen Buggybesitzer, nun möchte ich mal zum TÜV.
Was wird er sich voraussichtlich alles anschauen? Schon klar das nicht jeder TÜVer das Gleiche schaut, aber vielleicht mal eure Erfahrungen, was man gerne übersieht, damit ich vielleicht schon beim ersten Besuch durch komme.
Ich habe nur festegstellt, das meine Spurtstangenköpfe minimal Spiel haben.

MfG

Benutzeravatar
buggycity
Händler
Händler
Beiträge: 1843
Registriert: 2. Sep 2005 13:22
Buggy: PGO Bugracer 500
Wohnort: 93413 Cham
Kontaktdaten:

Re: Wie lief der TÜV bei euch so?

Beitrag von buggycity » 17. Aug 2017 14:04

Lenkung und Achsschenkel auf Spiel, Abgaswerte, Beleuchtung, Bremsen, Gesamtzustand.
Eigentlich relativ kompakt das ganze.
Allerdings gibts dann diese Superschlaumeier die Radabdeckungen entgegen der eigentlichen Homologation fordern, Rückfahrscheinwerfer, Nebelschlußleuchten usw.
Wir drücken Dir die Daumen daß Du an keinen Deppen gerätst und alles glatt läuft.

Gruß
Walter
Buggycity - der Buggyshop!
Buggys, Quads, Ersatzteile, Tuning, uvm.
http://www.buggycity.eu

King Kerosin
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 17. Aug 2017 11:53
Buggy: Adly ATK 125 Bj. 2003

Re: Wie lief der TÜV bei euch so?

Beitrag von King Kerosin » 25. Aug 2017 19:54

Hi Walter!

Ich habe heute TÜV ohne Mängel bekommen, dank der Teile aus deinem Onlineshop. Abgasmessung war lustig, da die Sonde kaum in das Endröhrchen vom Schalldämpfer gepasst hat. Aber er hat mich durchgewunken.
Er wusste tatsächlich ganz genau was an Beleuchtung usw. dran sein muss, und was nicht.
Also halb so schlimm.

Grüße!

Benutzeravatar
gysi53
Führerschein auf Probe
Führerschein auf Probe
Beiträge: 22
Registriert: 29. Mär 2011 11:04
Buggy: Buyang 450 vorher BCB
Wohnort: Hoogstede

Re: Wie lief der TÜV bei euch so?

Beitrag von gysi53 » 10. Sep 2017 20:15

Julian 093.JPG
Julian 093.JPG (222.15 KiB) 888 mal betrachtet
Habe Siegel ohne Mängel bekommen.Keine Fragen der Dekra nach NSL oder RFS.
Gruß aus Hoogstede
Helmut

Benutzeravatar
buggycity
Händler
Händler
Beiträge: 1843
Registriert: 2. Sep 2005 13:22
Buggy: PGO Bugracer 500
Wohnort: 93413 Cham
Kontaktdaten:

Re: Wie lief der TÜV bei euch so?

Beitrag von buggycity » 11. Sep 2017 10:35

Der blaue PGO Bugrider 150, TÜV neu ohne Mängel, im Winter wird er aufgehübscht, sandgestrahlt und neu gelackt.
Buggycity PGO Bugrider 150.jpg
Buggycity PGO Bugrider 150.jpg (177.66 KiB) 873 mal betrachtet
Gruß
Walter
Buggycity - der Buggyshop!
Buggys, Quads, Ersatzteile, Tuning, uvm.
http://www.buggycity.eu

Antworten