Adly 250 XXL

Adly Buggy Forum: Adly ATK 125 Buggy (Her Chee)
Benutzeravatar
Jean-Luc
Rasanter Raser
Rasanter Raser
Beiträge: 282
Registriert: 25. Sep 2005 22:18
Buggy: Adly 250 XXL2; XXL3; CBJ First500 + MonoFirst ; Super Seven
Wohnort: Bad König ; + Elsaß ; + Cannes

Adly 250 XXL

Beitragvon Jean-Luc » 6. Jan 2009 00:19

Hallo Freunde ,

ich werde euch hier , einen meiner Adly vorstellen ; den 250 XXL
Das ist der erste Adly mit einem 250 Yamaha Motor .
Alle Aenderungen sind natürlich eingetragen .
Es gab im Jahr 2007 bereits einen Bericht über diesen Buggy in der Quadwelt .

Bild

Bild

Bild

das F1 Lenkrad mit eingebautem Tacho von Koso .
Bild

und der Yamaha Motor
Bild

@ Wolle ,
ich verrate Dir , Deinen Ex-Adly , bekommt einen ähnlichen Umbau :wink:
Viele Grüße
Jean-Luc

Benutzeravatar
Hermann
Admin
Admin
Beiträge: 5854
Registriert: 30. Mär 2005 16:02
Buggy: 800er Kinroad
mit Alto Triebwerk Mix 2 & Klaufix
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Re: Adly 250 XXL

Beitragvon Hermann » 6. Jan 2009 00:52

Jean-Luc hat geschrieben:...ich werde euch hier , einen meiner Adly vorstellen ; den 250 XXL...


Hi Leutz,

würde sagen es ist der Adly der auch bei der Mergelandroute dabei war, man was hatten wir einen Spaß beim Fahren und im Regen, und in der Waschhalle :lach: .

Bild

Bild

Gruß, Hermann
Schneller laufen hilft nicht wenn man in die falsche Richtung läuft.

Benutzeravatar
isminaki
Mod-Team
Mod-Team
Beiträge: 2347
Registriert: 21. Mai 2006 14:16
Buggy: Shark BCB 300
Wohnort: Bremen / Athen

Re: Adly 250 XXL

Beitragvon isminaki » 6. Jan 2009 13:13

Hallo JL,

klasse Umbau.
Am meisten gefällt mir, dass Du das ganze mit TÜV-Segen geschafft hast. :clap:

Hat der XXL noch seinen Rückwärtsgang? Oder schiebst Du jetzt rückwärts?

Könntest Du noch ein wenig mehr über die Eintrag Prozedur beim TÜV berichten.
Was für Papiere mussten vorliegen? Welche Messungen hat der TÜV selbst gemacht? .......

Und wie schnell isser jetzt?

Beste Grüsse aus Athen :cool:
When nothing goes right.... go left!

Benutzeravatar
Wolle
Admin
Admin
Beiträge: 10947
Registriert: 11. Sep 2004 15:12
Buggy: PGO Bugrider250 :: Kinroad/Suzuki 800 :: Kasea 150
Wohnort: Köln

Re: Adly 250 XXL

Beitragvon Wolle » 6. Jan 2009 13:15

Och Hermann... hättest Du nicht den hässlichen Kopp vom Heinsberger wegretuschieren können? :mrgreen:
Wer nach allen Seiten offen ist, kann nicht ganz dicht sein

Benutzeravatar
Pit
Mod-Team
Mod-Team
Beiträge: 2610
Registriert: 8. Apr 2005 15:05
Buggy: 150er PGO mit 250er Yamaha-Motor
Wohnort: Heinsberg

Re: Adly 250 XXL

Beitragvon Pit » 6. Jan 2009 13:40

Wolle hat geschrieben:Och Hermann... hättest Du nicht den hässlichen Kopp vom Heinsberger wegretuschieren können? :mrgreen:


Schaut Euch mal im Hintergrund den blöden Typen mit der kurzen Hose an :lach:
Der hat doch mal echt den "Schnapper" kaputt :kopfklatsch:





@Wolle
Schön das Du wieder aus'm Urlaub bist, jetzt machts schreiben doppelt soviel Spaß
:nusstritt: :finger: :kerlchen:
Groetjes Pit
Kein Alkohol ist auch keine Lösung

Benutzeravatar
mpeli
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 4080
Registriert: 15. Feb 2008 18:56
Buggy: Kinroad Suzuki 1300 GTI 16V -Made in Bimbach
Wohnort: 36137 Bimbach/Fulda/Hessen

Re: Adly 250 XXL

Beitragvon mpeli » 6. Jan 2009 14:12

Wolle hat geschrieben:Och Hermann... hättest Du nicht den hässlichen Kopp vom Heinsberger wegretuschieren können? :mrgreen:

Pit hat geschrieben:
Wolle hat geschrieben:Och Hermann... hättest Du nicht den hässlichen Kopp vom Heinsberger wegretuschieren können? :mrgreen:


Schaut Euch mal im Hintergrund den blöden Typen mit der kurzen Hose an :lach:
Der hat doch mal echt den "Schnapper" kaputt :kopfklatsch:





@Wolle
Schön das Du wieder aus'm Urlaub bist, jetzt machts schreiben doppelt soviel Spaß
:nusstritt: :finger: :kerlchen:



:lach: :lach: :lach:

Hallo Wolle,
alle Knochen heil geblieben :?:

Grüße Markus
Geht nicht,gibt´s nicht !!!

Benutzeravatar
Jean-Luc
Rasanter Raser
Rasanter Raser
Beiträge: 282
Registriert: 25. Sep 2005 22:18
Buggy: Adly 250 XXL2; XXL3; CBJ First500 + MonoFirst ; Super Seven
Wohnort: Bad König ; + Elsaß ; + Cannes

Re: Adly 250 XXL

Beitragvon Jean-Luc » 6. Jan 2009 14:22

Oh ja wir hatten Spaß :D , und habe ich immer noch wenn ich die Bilder sehe :lach:

kaum zu erkennen ..................aber doch unverwechselbar :wink:
Bild

er hatte es so eilig wegzukommen , daß sogar das Bild unscharf wurde :roll:
Bild

@ Isminaki ,
Danke ,
Ursprünglich hatte der Adly XXL , ein PGO Planetengetriebe als Rückwärtsgang ; da ich aber damit mehr Ärger als Spaß hatte , wurde es später wieder abgebaut .
mein zweiten Adly Umbau der 250 XXL2 , hat von Anfang an kein Rückwärtsgang bekommen , der Buggy wurde speziel für Langstrecken Touren umgebaut .
Der dritte Adly Umabu , der 250 XXL3 , hat wieder das Planetengetriebe , das aber optimiert wurde . Der Einbau am Adly möchte ich dennoch nicht weiterempfehlen , da mit etwas Gewohnheit kein Rückwärtsgang nötig ist ; ohne Kotflügel vorne , kann man den leichten Adly einfach zurückschieben . Wer natürlich ins Gelände will , muss sich was einfallen lassen .
Denmächst entstehen noch weiter XXLs , vobei der XXL4 in Bremen sein wird :wink:

So zum TÜV ; am schwiergisten war es natürlich mit dem ersten Adly . Die ganze Prozedur hat etwa 3 Wochen gedauert , es wurde ja auch die Felgen und die Verbreiterungen eingetragen . Nach mehrere diverse Tests , und Änderungen hat es doch geklappt .
Bei der zweite Eintragung , das war der PGO Bugxter mit 250 ccm Motor von Pit , hats nur noch 2 Wochen gedauert , weil er Motorumbau dem des Adlys sehr ähnlich .
Adly XXL2 , und XXL3 , war nur ne reine Formsache , und wurden praktisch sofort durchgeführt ; vobei der XXL3 ziemlich der letzte Buggy sein dürfte der noch breite Douglas Felgen , eingetragen bekommen hat . Dies soll jetzt nicht mehr möglich sein .

Die V max der Adlys 250 XXL s , ist abhängig von der Übersetzung , liegt so bei 90 ~95 kmh für den XXL2 und etwa 110~115 kmh für den XXL3 ; der XXL liegt dazwischen .

Mit dem Umbau wird der Adly sehr zuverlässig , mein Langstrecken XXL2 , hat mittlerweile etwa 40000 km drauf , der hat schon mehrere Alpentouren , Vogesen Touren und die Buggy-Trophy-Corsica 2008 , hinter sich .
Für die Trophy 2009 , wurde er erneut optimiert , dazu aber in einem anderen Bericht .

Grüße nach Athen ,
Jean-Luc

Benutzeravatar
isminaki
Mod-Team
Mod-Team
Beiträge: 2347
Registriert: 21. Mai 2006 14:16
Buggy: Shark BCB 300
Wohnort: Bremen / Athen

Re: Adly 250 XXL

Beitragvon isminaki » 6. Jan 2009 17:52

Hallo JL,

Vielen Dank für den ausführlichen Bericht. :clap:

Welche Unterlagen hat der TÜV denn von Dir haben wollen. Ich denke das an so etwas wie Abgas-Gutachten, Geräusch-Gutachten, Höchstgeschwindigkeit,...........

Den XXL4 werde ich bestimmt zu Gesicht bekommen und wahrscheinlich auch 'mal fahren dürfen. :crazy:

Bevor der XXL4 seine Metamorphose vollzogen hat, habe ich Karen (mit Adly) ja noch abgeschleppt. :lach:

Beim Abschleppen war der Adly schneller als je zuvor.
Aber ich schätze, dass wird sich ändern. :wein:

Beste Grüsse aus Athen :cool:
When nothing goes right.... go left!

Benutzeravatar
Jean-Luc
Rasanter Raser
Rasanter Raser
Beiträge: 282
Registriert: 25. Sep 2005 22:18
Buggy: Adly 250 XXL2; XXL3; CBJ First500 + MonoFirst ; Super Seven
Wohnort: Bad König ; + Elsaß ; + Cannes

Re: Adly 250 XXL

Beitragvon Jean-Luc » 6. Jan 2009 18:28

Hallo Jörg ,

Also für die Eintragung von Motor beim ersten Umbau , wurde nur der Brief vom (Motor)Spenderfahrzeug verlangt .
Alle andere Tests hat der TÜV selbstdurchgeführt .
Die Endgeschwindigkeit musste nachträglich gedrosselt werden , weil der Buggy dem TÜV zu schnell war :( ,
die späteren Umbauten gingen alle nach den Unterlagen vom Nr1 .

Ja , das mit Abschleppen , kenne ich , einen Adly XXL , hat auch schon einen BR250 über 80 km weit geschleppt ; teilweise mit einem Tempo , daß er selbst nie geschafft hätte :wink:
Viele Grüße

Jean-Luc

Benutzeravatar
syncro-hasi
Rasanter Raser
Rasanter Raser
Beiträge: 403
Registriert: 28. Aug 2007 20:28
Wohnort: Beck's Dorf

Re: Adly 250 XXL

Beitragvon syncro-hasi » 6. Jan 2009 21:24

Hallo Jean-Luc,

klasse Vorstellung! Geiler Motor! :respekt:
Auch haben will! :thumbup:

isminaki hat geschrieben:Beim Abschleppen war der Adly schneller als je zuvor.
Aber ich schätze, dass wird sich ändern. :wein:


Hallo Jörg!

Wenn mein Adly wieder läuft (im Laufe des Jahres 2009, mit neuem Motor) schlepp ich Dich auch mal ab! :schmusen:
Das Bremer Wetter darf nicht fehlen: Minus sieben Grad, sternenklare Nacht, mein Bulli sperrt mich ständig aus. :bonk:

Lieben Gruß aus Deiner Heimat,
Karen
Meine Signatur hat fristlos gekündigt!

Benutzeravatar
isminaki
Mod-Team
Mod-Team
Beiträge: 2347
Registriert: 21. Mai 2006 14:16
Buggy: Shark BCB 300
Wohnort: Bremen / Athen

Re: Adly 250 XXL

Beitragvon isminaki » 7. Jan 2009 12:24

Jean-Luc hat geschrieben:Also für die Eintragung von Motor beim ersten Umbau , wurde nur der Brief vom (Motor)Spenderfahrzeug verlangt .
Alle andere Tests hat der TÜV selbstdurchgeführt .


Hallo JL,

danke für die Info. :thumbup:

Jean-Luc hat geschrieben:Die Endgeschwindigkeit musste nachträglich gedrosselt werden , weil der Buggy dem TÜV zu schnell war :( ,


Hast Du eine echte Geschwindigkeitsdrossel drin? Oder eine Leistungsdrossel?
Wie hast Du ihn denn gedrosselt? Anschlag am Gaspedal o. ä. :?:


syncro-hasi hat geschrieben:Wenn mein Adly wieder läuft (im Laufe des Jahres 2009, mit neuem Motor) schlepp ich Dich auch mal ab! :schmusen:


Hallo Karen,

brauchst Du nicht. Ich fahre :bcb: :mrgreen:

syncro-hasi hat geschrieben:Das Bremer Wetter darf nicht fehlen: Minus sieben Grad, sternenklare Nacht, ...... :bonk:


Hier ist fast das gleiche Wetter:
Plus sieben Grad, sternenklare Nacht


Gruss aus Athen :cool:
When nothing goes right.... go left!

Benutzeravatar
Jean-Luc
Rasanter Raser
Rasanter Raser
Beiträge: 282
Registriert: 25. Sep 2005 22:18
Buggy: Adly 250 XXL2; XXL3; CBJ First500 + MonoFirst ; Super Seven
Wohnort: Bad König ; + Elsaß ; + Cannes

Re: Adly 250 XXL

Beitragvon Jean-Luc » 7. Jan 2009 13:25

@Karen ,
da wollen wir mal hoffen daß der Floh mit dem Motor zum Rennfloh wird :thumbup:

Grüße nach Bremen

@ Jörg ,

die Hülse in der Vario wird durch eine Scheibe von 4mm ; verlängert ; so reduziert sich die Endgeschwindigkeit .
Ich glaube allerdings daß mir diese Scheibe aber abhanden gekommen ist :wink: , irgendwann war die dann nicht mehr drin :kratz: :uuups:
Viele Grüße

Jean-Luc

lugg38
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 3. Jul 2011 10:59
Buggy: 2 maö Adly 125

Re: Adly 250 XXL

Beitragvon lugg38 » 30. Jun 2012 10:39

Hallo ich wollte fragen wo bekomme ich auch so eine 250ccm Motor für adly buggy her?

Benutzeravatar
buggycity
Händler
Händler
Beiträge: 1999
Registriert: 2. Sep 2005 13:22
Buggy: PGO Bugracer 500
Wohnort: 93413 Cham
Kontaktdaten:

Re: Adly 250 XXL

Beitragvon buggycity » 30. Jun 2012 13:58

Ist ein Yamaha Majesty Motor, such in der Bucht nach einem günstigen Spenderfahrzeug. umbauen musst Du selber, passt nciht als Plug and Play, da steckt schon einiges an Arbeit drin.

Gruß
Walter
Buggycity - der Buggyshop!
Buggys, Quads, Ersatzteile, Tuning, uvm.
http://www.buggycity.eu

oliver
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 5. Okt 2011 17:08

Re: Adly 250 XXL

Beitragvon oliver » 28. Sep 2015 22:27

Hallo ich heiße Oliver besitze seit freitag einen Buggy adly atk mit besagtem 250er yamaha motor! Kann mir jemand sagen wie ich den motor schnellstmöglich eingetragen bekomme? z.b. kopie vom fahrzeugschein mit dieser Eintragung?
Im voraus schonmal vielen Dank

Benutzeravatar
jimmy
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 2359
Registriert: 8. Jul 2005 11:02
Buggy: Adly V4 GE
Wohnort: Osnabrück

Re: Adly 250 XXL

Beitragvon jimmy » 6. Okt 2015 15:48

Hallo!

Wo und von wem hast du den Buggy denn gekauft?

Frag dich mal, warum der Vorbesitzer den Motor nicht eingetragen hat!?
Ich tippe mal auf "Keine Zeit mehr zum Buggyfahren aber eine Eintragung ist eigentlich kein Problem, fahren ja schon einige rum mit dem Motor" war die Antwort vom Verkäufer!

Das beste was du machen kannst: Geh zum freundlichen Tüvler und frage, was nötig ist für die Eintragung!

Viel Glück, du wirst es brauchen! :thumbup:
Gruß:
Jimmy

Benutzeravatar
schrauber
Power-User
Power-User
Beiträge: 520
Registriert: 22. Sep 2010 11:22
Buggy: PGO 250 SS, LAM(arsch)und zu viele andere......
Wohnort: Schwabenland

Re: Adly 250 XXL

Beitragvon schrauber » 6. Okt 2015 21:52

Könnte sein daß ich weiss woher der Buggy kommt ;-) Der Ex Besitzer hatte "zu wenig" Buggys rumstehen :pfeif: Und der fährt immer noch Buggys :baeh:
Ich spreche drei Sprachen: ironisch, sarkastisch und zweideutig;-)


Zurück zu „Adly 125cc“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast