Umbau auf hydraulische Kupplung Saiting 650

Saiting ST 650 - ST 800
schakal
Fahrschüler
Fahrschüler
Beiträge: 8
Registriert: 1. Feb 2009 14:11
Buggy: saiting 650

Umbau auf hydraulische Kupplung Saiting 650

Beitragvon schakal » 26. Feb 2010 22:25

Hallo,
habe nun meinen Buggy auf hydraulische Kupplung umgerüstet, da meine Frau sich weigerte zwecks schwergängiger Kupplung ihn zu fahren.
Es funktioniert absolut super.
Nach dem Ausbau des Kupplungsseil stellte ich fest, das es extrem schwergängig war, obwohl der Buggy erst 1 Jahr alt ist. Vielleicht wäre auch mit einem neuen Kupplungsseil und mächtig Schmierung eine leichtere Kupplung möglich gewesen.
Der Zeitaufwand beträgt ca. 8-10STD.
Das benötigte Werkzeug: Schweissgerät, Bördelgerät für Bremsleitung
Die benötigten Ersatzteile:
1Kupplungsgeberzylinder Mitsubishi MR698121
Kupplungsnehmerzylinder Mitsubishi MD 770676 oder 747418
0,5l Bremsflüssigkeit
ca. 5m Bremsleitung
4 Rohrmuttern
2 Halteklammer für Bremsschlauch VW/Audi 4D0 611 715 B
1 Bremsschlauch VW/Audi 8D0 611 707B
Flacheisen aus der Kruschkiste
Der Spassfaktor erhöht sich durch den Umbau nocheinmal.
Hier noch ein paar Bilder: (Da ich kein PC-Guru bin hoffe ich das es klappt)
Dateianhänge
Geberzylinder  mit Behälter.jpg
Geberzylinder mit Behälter.jpg (11.71 KiB) 3020 mal betrachtet
Nehmerzylinder eingebaut.jpg
Nehmerzylinder eingebaut.jpg (15.56 KiB) 3020 mal betrachtet
Nehmerzylinder mit Halter.JPG
Nehmerzylinder mit Halter.JPG (6.26 KiB) 3019 mal betrachtet
Schlauchhalter am Batteriekasten.jpg
Schlauchhalter am Batteriekasten.jpg (14.64 KiB) 3019 mal betrachtet
Platte für Geberzylinder.JPG
Platte für Geberzylinder.JPG (12.01 KiB) 3019 mal betrachtet
Geberzylinder eingebaut.jpg
Geberzylinder eingebaut.jpg (12.54 KiB) 3018 mal betrachtet

Benutzeravatar
nixi
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 3883
Registriert: 4. Mai 2006 08:49
Buggy: GoKa1300, vorher Kinroad 250GK7 und Goka 650
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Re: Umbau auf hydraulische Kupplung Saiting 650

Beitragvon nixi » 26. Feb 2010 22:36

Hi schakal,
:thumbup: super Beschreibung, jedes Teil aufgelistet... einfach TOP und ***** Sterne wert. Weiter so.
Grüße Nixi
Route-Harz Nr. 7 vom 1.-4.9.2016 ... natürlich alles nur rein zufällig.

Benutzeravatar
Buggyrunner1
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 8012
Registriert: 28. Dez 2007 20:25
Buggy: Ness 1300cc
Kontaktdaten:

Re: Umbau auf hydraulische Kupplung Saiting 650

Beitragvon Buggyrunner1 » 27. Feb 2010 06:37

Na endlich noch einer der einen Saiting Umbaut :thumbup:

Vielen Dank für den Tollen Bericht und die Bebilderung . Das Thema kommt genau zur Richtigen Zeit da mein Buggy auch komplett umgebaut wird.

Mal gleich ein meiner Gefürchteten Fragen : Gibt es Alternativ Teile von Fiat die man da verwenden könnte. Hier gibt es mehr Fiat Teile wie alles andere .

An Mitsubishi Teile ist eher schlechter zukommen.

Danke mal für die Antworten

Buggyrunner 1 :welcome:
Der Vorteil der Klugheit liegt darin , dass man sich Dumm stellen kann.

Benutzeravatar
mike
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 4355
Registriert: 24. Aug 2007 21:00
Buggy: Hammerhead Zwergenbuggy
Wohnort: 47829 Uerdingen

Re: Umbau auf hydraulische Kupplung Saiting 650

Beitragvon mike » 27. Feb 2010 12:20

Hallo Schakal,
ich kann dem Nixi nur beipflichten.
Wieder mal ein toller Bericht einer Verbesserung. :thumbup:

@ Buggyrunner
Die Teile kann ich dir gerne besorgen und zuschicken.

Gruß
Michael
Der schon die Botschaft der BRD in Ljubljana von innen gesehen hat.

Benutzeravatar
bibo
Admin
Admin
Beiträge: 5652
Registriert: 12. Okt 2005 21:57
Buggy: Kinroad XT 650 GK-2
Wohnort: Berliner Landwirt
Kontaktdaten:

Re: Umbau auf hydraulische Kupplung Saiting 650

Beitragvon bibo » 27. Feb 2010 13:45

Hallo,

tolle Arbeit !!! :thumbup:

gruß

bibo

Benutzeravatar
Cody
Rasanter Raser
Rasanter Raser
Beiträge: 337
Registriert: 24. Mär 2008 03:31
Buggy: Kinroad 650
Wohnort: Reintal

Re: Umbau auf hydraulische Kupplung Saiting 650

Beitragvon Cody » 27. Mai 2010 19:25

:clap: :clap:

Die Idee hatte ich auch schon mal nur scheiterte mein fachwissen

Tolle Arbeit!!!

Gruß
Gruß
Cody


Zurück zu „Saiting ST 650 Buggy“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast