Abmessung des Saiting 650

Saiting ST 650 - ST 800
schlupp

Abmessung des Saiting 650

Beitragvon schlupp » 20. Mär 2010 12:27

Hallo,

habe eine Frage zu den Abmessungen des Saitings (Breite & Länge), da ich mir einen kaufen und diesen mit einem Anhänger abholen möchte. Wäre natürlich doof, wenn er dann nicht drauf passen würde...


mfg

schlupp

Benutzeravatar
Heinz
Power-User
Power-User
Beiträge: 1372
Registriert: 17. Okt 2005 15:37
Buggy: ich hatte mal:
PGO 150.
BCB300,
Kinroad XT1100GK schwarz
Wohnort: 45711 Datteln

Re: Abmessung des Saiting 650

Beitragvon Heinz » 20. Mär 2010 12:45

Hallo Schlupp,

habe selber keinen Saiting 650 aber laut Beschreibung die
man überall lesen kann, hat er folgende Daten:


Motor 650 cm3, Zweizylinder, 4 Takt, 12,5 KW, wassergekühlt
Gewicht
Leer: 388 kg; zul. Gesamtgewicht: 558 kg
Maße (L x B x H )
2560 x 1575 x 1500 mm


Hoffe das hilft dir weiter.

Heinz
.......Buggyfahren war schon toll ;o)

Benutzeravatar
okko
Mod-Team
Mod-Team
Beiträge: 3984
Registriert: 4. Aug 2007 21:53
Buggy: Elektrisch? vorher
Secma Fun-Buggy, Eppella/AGM 250III

Re: Abmessung des Saiting 650

Beitragvon okko » 20. Mär 2010 13:29

Hallo Schlupp und :willkommen: beim :bc: !

Lies Dir bitte mal ein paar Beiträge im Saiting-Unterforum durch. Hast Du dich über das problematische Lenkverhalten hinreichend informiert? Der 650er hat ein falsch konzipiertes Lenktrapez und dadurch keinen gescheiten Geradeauslauf und ist schwer beherrschbar.
Bitte zur eigenen Sicherheit mal im Saiting -bereich lesen.
Über die Suchfunktion bekommt man schnell einen Überblick.
Gruß

okko
Gruß

Jochen

Und?
Wat nu?

Benutzeravatar
Sharps
Motorquäler
Motorquäler
Beiträge: 167
Registriert: 13. Nov 2009 11:46
Buggy: Goka

Re: Abmessung des Saiting 650

Beitragvon Sharps » 23. Mär 2010 20:41

Hallo Schlupp

las dich hier von diesen Leuten nicht bequatschen und kauf dier das Teil wenns dir gefällt ich habe selber einen und mit ein paar kleinen Eingriffen bringst du die Lenkung auch so hin daß man keine Lenkprobleme mehr hat!
Tipps gibts bei mir!

Gruß Klaus
Fahre nur so schnell, wie dein Schutzengel fliegen kann!

Benutzeravatar
krabbenjoe
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 2968
Registriert: 15. Jul 2006 21:34
Buggy: Hauck Turbo
Wohnort: Borken-Weseke
Kontaktdaten:

Re: Abmessung des Saiting 650

Beitragvon krabbenjoe » 23. Mär 2010 20:48

Sharps hat geschrieben:las dich hier von diesen Leuten nicht bequatschen



und genau das ist der Grund, warum soviele Leute im Bezug auf Buggies auf die Sch...e fallen!


weil Sie sich vor`m Kauf nicht Informiert haben

:welcome:
Zuletzt geändert von krabbenjoe am 23. Mär 2010 21:03, insgesamt 1-mal geändert.
Mal isser hart, mal isser weich. Aber immer weich ist auch hart

carnscheid
Power-User
Power-User
Beiträge: 1944
Registriert: 12. Nov 2007 16:54

Re: Abmessung des Saiting 650

Beitragvon carnscheid » 23. Mär 2010 21:02

Moin , hier ist ein Bild vom PASSENDEN ANHÄNGER für den 650 Saiting
Muellcontainer.jpg
Muellcontainer.jpg (36.84 KiB) 2814 mal betrachtet

>
>
>
> Für Laien besteht bei der KISTE " LEBENSGEFAHR "..........
> ...ist meine Meinung PUNKT
> ...ohne MASSIVE EINGRIFFE an Rahmenteilen / Lenkung , nicht FAHRBAR PUNKT
Gruß aus Trittau
>
>
>P.S. wenn etwas geändert wird, wat nicht im COC ( c.a. 250 Seiten für den Saitig ) steht , ist die BETRIEBSERLAUBNIS ERLOSCHEN und DU HAFTEST MIT ALLEM , WAS DU IN DEINEM LEBEN NOCH ERARBEITEN KANNST..... :erwachsen:

schlupp

Re: Abmessung des Saiting 650

Beitragvon schlupp » 23. Mär 2010 21:24

Heinz, vielen Dank für die Info, hat perfekt auf den Anhänger gepasst!

an alle anderen:

ich bereue es schon, dass ich mich hier im Forum angemeldet habe!!

Wie im Kindergarten!

carnscheid
Power-User
Power-User
Beiträge: 1944
Registriert: 12. Nov 2007 16:54

Re: Abmessung des Saiting 650

Beitragvon carnscheid » 23. Mär 2010 21:29

Na, denn melde dich halt wieder ab
Gruß aus Trittau

Benutzeravatar
okko
Mod-Team
Mod-Team
Beiträge: 3984
Registriert: 4. Aug 2007 21:53
Buggy: Elektrisch? vorher
Secma Fun-Buggy, Eppella/AGM 250III

Re: Abmessung des Saiting 650

Beitragvon okko » 23. Mär 2010 21:33

schlupp hat geschrieben:Heinz, vielen Dank für die Info, hat perfekt auf den Anhänger gepasst!

an alle anderen:

ich bereue es schon, dass ich mich hier im Forum angemeldet habe!!

Wie im Kindergarten!


Selbstverständlich sind WIR ALLE Dir sehr gerne behilflich gewesen und wissen Deine freundliche und kommunikative Art sehr zu schätzen! :welcome:

Gruß

okko
Zuletzt geändert von okko am 23. Mär 2010 21:41, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß

Jochen

Und?
Wat nu?

Benutzeravatar
Buggyrunner1
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 8012
Registriert: 28. Dez 2007 20:25
Buggy: Ness 1300cc
Kontaktdaten:

Re: Abmessung des Saiting 650

Beitragvon Buggyrunner1 » 23. Mär 2010 21:36

So ,

wenn hier jemand etwas dazu sagen kann - dann ja die Saiting Fahrer.

Das selbst unter den Saiting Besitzern die Meinungen ganz Weit auseinander gehen ist auch klar.

Meine Meinung -

mit dem was ich Heute Weiß , würde ich mir keinen Saiting mehr kaufen . Die Lenkung ist einfach nur :thumbdown:

Umbauten dazu - sind schon auch mit Vorsicht und viel :nachdenklich: :nachdenklich: zu machen.

Es ist ja nicht einfach damit Getan - da etwas und da etwas zu Schweißen zu Hämmern und was Weiß ich noch alles.
Wenn die Chinesen von Anfang an den Buggy Vernüftig Aufgebaut hätten , bräuchte es dieses Thema garnicht.

So nun kurz und knapp Abschließend :

Wer einen Saiting Buggy schon hat ok der muß damit Leben - und eventuell Umbauen .

Wer noch KEINEN Saiting hat - sollte sich auch keinen Kaufen .

Buggyrunner 1

Ps:
Das sehe ich ja jetzt erst - wie im Kindergarten ???????

Wenn Dir unser Sankasten nicht Gefällt - nehme einfach Deine Förmchen und verpfeiff Dich . Wir spielen nur mit netten Kindern :finger:
Der Vorteil der Klugheit liegt darin , dass man sich Dumm stellen kann.

Benutzeravatar
krabbenjoe
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 2968
Registriert: 15. Jul 2006 21:34
Buggy: Hauck Turbo
Wohnort: Borken-Weseke
Kontaktdaten:

Re: Abmessung des Saiting 650

Beitragvon krabbenjoe » 23. Mär 2010 21:40

:welcome:
Mal isser hart, mal isser weich. Aber immer weich ist auch hart

schlupp

Re: Abmessung des Saiting 650

Beitragvon schlupp » 23. Mär 2010 21:41

wenn mir noch jemand erklären könnte wie man aus diesem Verein wieder austritt?

Oder lieber nicht sonnst kommen noch irgendwelche vollidiotische, besserwisserische Vorschläge bzw. "Rat"schläge!!!

Gruß

ein Mann mit Rückgrat, der weiss was er will!!!

Benutzeravatar
Buggyrunner1
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 8012
Registriert: 28. Dez 2007 20:25
Buggy: Ness 1300cc
Kontaktdaten:

Re: Abmessung des Saiting 650

Beitragvon Buggyrunner1 » 23. Mär 2010 21:47

:thumbup:

Ich finde Dein Rückgrat :thumbup:

Buggyrunner 1

Ps: Rat - schläge schreibt man beim Thema Saiting so RAD - Schläge :lach: :lach: :lach: :lach:
Der Vorteil der Klugheit liegt darin , dass man sich Dumm stellen kann.

carnscheid
Power-User
Power-User
Beiträge: 1944
Registriert: 12. Nov 2007 16:54

Re: Abmessung des Saiting 650

Beitragvon carnscheid » 23. Mär 2010 21:50

..geh einfach vor die Tür und setz Dich in DEINE Restmülltonne, mach den Deckel zu und FEDDICH :megagrins:

Benutzeravatar
krabbenjoe
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 2968
Registriert: 15. Jul 2006 21:34
Buggy: Hauck Turbo
Wohnort: Borken-Weseke
Kontaktdaten:

Re: Abmessung des Saiting 650

Beitragvon krabbenjoe » 23. Mär 2010 21:52

Ich setz ne Kiste Bier, das der gute Mann bis zum Sa. wieder hier "on" war.


mal so, zum Thema Rückgrat :lach:

und von wegen Abmelden :nachdenklich:
Mal isser hart, mal isser weich. Aber immer weich ist auch hart

Benutzeravatar
Pit
Mod-Team
Mod-Team
Beiträge: 2610
Registriert: 8. Apr 2005 15:05
Buggy: 150er PGO mit 250er Yamaha-Motor
Wohnort: Heinsberg

Re: Abmessung des Saiting 650

Beitragvon Pit » 23. Mär 2010 21:58

schlupp hat geschrieben:!

an alle anderen:

ich bereue es schon, dass ich mich hier im Forum angemeldet habe!!

Wie im Kindergarten!


Du wirst ein einsamer Saitingfahrer bleiben :!:
So peinliche Typen wie Du sieht man nur selten :kopfklatsch:


Das ganze hier geht dann mal in die "Tonne" :wink:
Groetjes Pit
Kein Alkohol ist auch keine Lösung

Benutzeravatar
Wolle
Admin
Admin
Beiträge: 10947
Registriert: 11. Sep 2004 15:12
Buggy: PGO Bugrider250 :: Kinroad/Suzuki 800 :: Kasea 150
Wohnort: Köln

Re: Abmessung des Saiting 650

Beitragvon Wolle » 24. Mär 2010 07:32

schlupp hat geschrieben:wenn mir noch jemand erklären könnte wie man aus diesem Verein wieder austritt?

Oder lieber nicht sonnst kommen noch irgendwelche vollidiotische, besserwisserische Vorschläge bzw. "Rat"schläge!!!

Gruß

ein Mann mit Rückgrat, der weiss was er will!!!




Hallo Mann mit Rückgrad,

Austritte gibt's bei uns auf Zuruf immer sofort und kostenlos :welcome:


Händler die sich unter Tarnnamen hier anmelden, um dann unterschwellig und subtil ihre Schrott-Produkte zu bewerben, sind ein alter Hut. Lasst euch doch mal bitte was neues einfallen.




Der Saiting 650 ist die übelste und lebensgefährlichste Fehlkonstruktion, die mir seit Einführung der chinesischen Klein-Buggies in Deutschland über den Weg gelaufen ist


... und wir werden das auch Jedem sagen, ob euch das nun passt oder nicht.

Und damit du auch wenigstens ein Erfolgserlebnis hast, werde ich gleich mal das KO-Prädikat wieder rauskramen und oben anpinnen.



schönen Tag noch

Wolle
Wer nach allen Seiten offen ist, kann nicht ganz dicht sein

Benutzeravatar
schraubermichel
Mod-Team
Mod-Team
Beiträge: 2264
Registriert: 21. Mär 2007 01:21
Buggy: Oxobike 500,
Wangye 250,
Borossi 650,
Wohnort: Itzehoe

Re: Abmessung des Saiting 650

Beitragvon schraubermichel » 25. Mär 2010 00:50

Moin

Wolle hat geschrieben:Händler die sich unter Tarnnamen hier anmelden, um dann unterschwellig und subtil ihre Schrott-Produkte zu bewerben, sind ein alter Hut.


Ist doch immer wieder lustig :lach:
Ich hatte den Beitrag noch nicht ganz gelesen ,und wusste schon was am ende stehen wird :thumbup:

Gruß Michel
Einige sammeln Briefmarken ,Andere sammeln Zollstöcke, Ich sammel Buggy´s


Zurück zu „Saiting ST 650 Buggy“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast