Motorkopf abplanen!

Saiting ST 650 - ST 800
Benutzeravatar
Sharps
Motorquäler
Motorquäler
Beiträge: 167
Registriert: 13. Nov 2009 11:46
Buggy: Goka

Motorkopf abplanen!

Beitragvon Sharps » 28. Mär 2010 20:28

Hallo

da ich bei den Kinroatfahren leider keine Antwort bekomme wende ich mich an die Saitingfahrer :D hat von euch schon mal jemand die Kompression des Motors gemessen?
Wie hoch ist diese und könnte man den Motorkopf vielleicht noch etwas abplanen um mehr Leistung rauszuholen?

MfG Klaus
Fahre nur so schnell, wie dein Schutzengel fliegen kann!

Benutzeravatar
mpeli
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 4080
Registriert: 15. Feb 2008 18:56
Buggy: Kinroad Suzuki 1300 GTI 16V -Made in Bimbach
Wohnort: 36137 Bimbach/Fulda/Hessen

Re: Motorkopf abplanen!

Beitragvon mpeli » 29. Mär 2010 07:51

Sharps hat geschrieben:Hallo

da ich bei den Kinroatfahren leider keine Antwort bekomme wende ich mich an die Saitingfahrer :D hat von euch schon mal jemand die Kompression des Motors gemessen?
Wie hoch ist diese und könnte man den Motorkopf vielleicht noch etwas abplanen um mehr Leistung rauszuholen?

MfG Klaus



Hallo,
ich würde mal die Kinroad Berichte lesen,dann erhältst du deine Antworten :wink:
Ich bin gespannt,welcher Saitingfahrer dir hier Auskunft geben kann,
wieviele ihren Zylinderkopf schon geplant haben.

PS:Nur den Zylinderkopf planen bringt nicht viel :wink:
Lesen,lesen .......bei Kinroad 650 :mrgreen:

Gruß Markus
Geht nicht,gibt´s nicht !!!

Benutzeravatar
Sharps
Motorquäler
Motorquäler
Beiträge: 167
Registriert: 13. Nov 2009 11:46
Buggy: Goka

Re: Motorkopf abplanen!

Beitragvon Sharps » 29. Mär 2010 10:27

Hallo Markus

danke für deine Antwort aber kannst du mir auch sagen auf welcher Seite das zu lesen ist?Leider finde ich den Bericht unter euren 13000... Seiten nicht! :bonk:

Mein Vorhaben wäre die Einlasskanäle,Auslasskanäle und Ventile zu vergrössern!Den Kopf abzuplanen und vielleicht das Schwungrad etwas abzudrehen!
Als Vergaser dient ein Solex Doppelvergaser PHH 35!

Weist du zufällig wieviel eine Ventilvergrösserung ungefähr kosten würde?

Gruß Klaus
Fahre nur so schnell, wie dein Schutzengel fliegen kann!


Zurück zu „Saiting ST 650 Buggy“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast