Radaufnahmen Saiting

Saiting ST 650 - ST 800
schlupp

Radaufnahmen Saiting

Beitragvon schlupp » 27. Jun 2010 23:43

Hi

also das tauschen der Radaufnahmen (Kröpfung muss nach vorne zeigen) wirkt wahre Wunder!!

Ich habe einen Kinroad und einen Saiting und würde sogar jetzt sagen der Saiting liegt besser auf der Straße als der Kinroad!!!!


Also lasst euch nicht blöd anlabern -> der Saiting ist TOP

Benutzeravatar
Hermann
Admin
Admin
Beiträge: 5852
Registriert: 30. Mär 2005 16:02
Buggy: 800er Kinroad
mit Alto Triebwerk Mix 2 & Klaufix
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Re: Radaufnahmen Saiting

Beitragvon Hermann » 28. Jun 2010 00:49

schlupp hat geschrieben:...wirkt wahre Wunder!!...


Hi schlupp, hier gibt es keine Wunder, wir laufen auch nicht über das Wasser, hier gibt es nur die harte Wahrheit, und die ist der Saiting ist nicht zu Retten!

Fred gesperrt!

Lauf doch einfach noch etwas schneller :lehrer: , in die falsche Richtung.
Schneller laufen hilft nicht wenn man in die falsche Richtung läuft.

Benutzeravatar
Wolle
Admin
Admin
Beiträge: 10947
Registriert: 11. Sep 2004 15:12
Buggy: PGO Bugrider250 :: Kinroad/Suzuki 800 :: Kasea 150
Wohnort: Köln

Re: Radaufnahmen Saiting

Beitragvon Wolle » 28. Jun 2010 07:21

Mir reicht's mit dieser Verschleierungs-Strategie von Händlern (inkognito) und Usern ohne Ahnung.

Wenn man sich den Saiting 650 Bereich anschaut fällt auf, dass sich fast jedes Thema um schlechtes Fahrverhalten, nervöses Fahrverhalten, schlechten Geradeauslauf, quietschende Reifen, Fragen nach Einstelldaten usw. dreht.

Wir haben (in verschiedenen Beiträgen hier) aufgedeckt, dass dieses Fahrzeug 1.) ein falsches Lenktrapez und 2.) keinen vernünftigen Nachlauf hat.

Das sind beweisbare erhebliche konstruktive Mängel, die einfach nicht wegzudiskutieren sind!!!


Man braucht also nur die Augen aufzumachen und die entsprechenden Beiträge in Ruhe lesen, dann weiß man bescheid über diesen Eisenhaufen.
Und spätestens dann wird auch klar, dass man als Kaufinteressent diesen Buggy unbedingt meiden sollte.


Ab sofort sind deshalb auch Verkaufsangebote für den Saiting 650 im Buggy-Club Marktplatz untersagt. Ich mag gar nicht einsehen, dass mithilfe unserer Plattform solche gefährlichen Fehlkonstruktionen vertickt werden.
Diejenigen, die hier krampfhaft versuchen diese Buggies schönzureden, dürfen sie auch schön behalten... weil sie ja sooo klasse sind :wink:


Und wenn sich nun noch ein paar Trolle extra anmelden, nur um das Achsgeometrie-Problem dieses Schrotthaufens zum hundertsten Mal wegzureden, dann werde ich das komplette Saiting 650 Unterforum sperren und auf Read-Only setzen.

Das Ding braucht eh keinen Support, es braucht eine Alteisen-Verwertung.
Wer nach allen Seiten offen ist, kann nicht ganz dicht sein


Zurück zu „Saiting ST 650 Buggy“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast