Zündung & Elektrik

Saiting ST 650 - ST 800
Antworten
Benutzeravatar
dicker schwede
Führerschein auf Probe
Führerschein auf Probe
Beiträge: 20
Registriert: 26. Sep 2010 17:09
Buggy: Saiting St 650 F
Wohnort: Bad Münstereifel

Zündung & Elektrik

Beitrag von dicker schwede » 27. Sep 2010 18:59

Hallo,
wer kann mir weiter helfen?
Bin mit meinem neuenBuggy gefahren alles OK habe ihn aus gemacht startet aber nicht mehr, der Anlasser klack dreht aber nicht.
Auch alle anderen Verbraucher wie Benzinpumpe Zündung bekommen keinen Strom.

für gute antworten habe ich immer ein offenes Ohr :thumbup:

Bei dem Buggy handelt es sich um einen Saiting 650

Gruß Dicker Schwede
Alles was Spass macht ist verboten zu Teuer oder macht Dick

Benutzeravatar
Ralf
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 2003
Registriert: 23. Jun 2005 18:31
Buggy: keinen mehr
Wohnort: 59174 Kamen

Re: Zündung & Elektrik

Beitrag von Ralf » 27. Sep 2010 19:13

Hallo,

wir helfen ja gerne , wäre nur schön wenn man sich erst mal vorstellt.

Trotzdem ich tippe mal , Deine Batterie wird nicht geladen, alle Steckverbindungen
überprüfen.

Ralf
In mir schlummert ein Genie
nur wird das Biest nie wach

Benutzeravatar
nixi
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 3637
Registriert: 4. Mai 2006 08:49
Buggy: GoKa1300, vorher Kinroad 250GK7 und Goka 650
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Re: Zündung & Elektrik

Beitrag von nixi » 27. Sep 2010 20:03

Hallo dicker schwede,
und wenn Du dich kurz vorgestellt hast verrätst Du uns noch ob Du einen Stromlaufplan hast anhand dem man mal schauen kann was wie abgesichert ist. Dann schreibst Du noch wieviel Volt an der Batterie und am Anlasser mit nem Multimeter gemessen wurden und dann wird alles wieder gut :wink: .
Grüße Nixi
Route-Harz Nr. 7 vom 1.-4.9.2016 ... natürlich alles nur rein zufällig.

Benutzeravatar
mpeli
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 3728
Registriert: 15. Feb 2008 18:56
Buggy: Kinroad Suzuki 1300 GTI 16V -Made in Bimbach
Wohnort: 36137 Bimbach/Fulda/Hessen

Re: Zündung & Elektrik

Beitrag von mpeli » 28. Sep 2010 07:51

Ich würde eine neue Sicherung rein machen,
die ist nämlich kaputt :mrgreen:
Die defekte Sicherung findest du in der nähe von der Batterie :wink:


Vorstellung :unschuldig:



Grüße Markus
Geht nicht,gibt´s nicht !!!

Benutzeravatar
Buggyrunner1
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 7426
Registriert: 28. Dez 2007 20:25
Buggy: Ness 1300cc
Kontaktdaten:

Re: Zündung & Elektrik

Beitrag von Buggyrunner1 » 28. Sep 2010 08:43

Jaja so eine kurze Vorstellung wäre mal nicht Schlecht .

Egal , wirst Du sicher noch machen.

So nun mal meine Vorsichtige Einschätzung : der Kabelquerschnitt vom Zündschloss zum Anlasser braucht einen größeren Querschnitt .

Buggyrunner 1
Der Vorteil der Klugheit liegt darin , dass man sich Dumm stellen kann.

Nockenwelle
Motorquäler
Motorquäler
Beiträge: 126
Registriert: 13. Aug 2009 22:05
Buggy: Saiting ST 650 F
Wohnort: 20 km nordöstlich von Frankfurt / Main

Re: Zündung & Elektrik

Beitrag von Nockenwelle » 28. Sep 2010 09:44

Hallo,
wenn es klack macht ist davon auszugehen. dass der Magnetschalter anzieht.
Dann gibt es mehrere Möglichkeiten wie z.B:
Batterie (kaputtgekocht weil Regler def)
Übergangswiderstände

Ich hatte schon beides.

Prüf mal die dicken Kabel ob sie richtig verpresst sind und ob sie fest angeschraubt sind und ob unter den Kabelschuhe keine Oxydation ist. Batteriepole nicht vergessen.

Ich habe alles rausgeschmissen, ordentlichen Querschnitt verwendet, Kabelschuhe richtig verpresst und den Hauptschalter entfernt.

Der Anlssser haut jetzt richtig rein. kein Sanftanlauf mehr.

Gruß
Nockenwelle

Benutzeravatar
dicker schwede
Führerschein auf Probe
Führerschein auf Probe
Beiträge: 20
Registriert: 26. Sep 2010 17:09
Buggy: Saiting St 650 F
Wohnort: Bad Münstereifel

Re: Zündung & Elektrik

Beitrag von dicker schwede » 28. Sep 2010 11:32

Hallo alle zusammen,
mein Nane ist Dicker Schwede danke für eure Ratschläge :noe: aber davon trift leider keiner zu.
ich habe mir einen ganz neuen Saiting 650 vor 8 Tagen gekauft habe ihn zusammen gebaut bin 2 Tage ca. 200km gefahren alles super stelle den Motor ab und das Teil springt nicht mehr an.

Plus liegt bis zum Zündschloss an. :nixkapier:

Gruß Dicker Schwede
Alles was Spass macht ist verboten zu Teuer oder macht Dick

Benutzeravatar
Buggyrunner1
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 7426
Registriert: 28. Dez 2007 20:25
Buggy: Ness 1300cc
Kontaktdaten:

Re: Zündung & Elektrik

Beitrag von Buggyrunner1 » 28. Sep 2010 11:53

Der KAbelquerschnitt vom Zündschloss zum Anlasser ist zu klein !

Buggyrunner 1

Ps : Tolle Vorstellung
Der Vorteil der Klugheit liegt darin , dass man sich Dumm stellen kann.

Benutzeravatar
mpeli
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 3728
Registriert: 15. Feb 2008 18:56
Buggy: Kinroad Suzuki 1300 GTI 16V -Made in Bimbach
Wohnort: 36137 Bimbach/Fulda/Hessen

Re: Zündung & Elektrik

Beitrag von mpeli » 28. Sep 2010 14:31

Ach so,Strom ist bis zum Anlasser,
da kann es nicht die Sicherung sein :oops:
Ich gehe davon aus,dass es dein Massekabel ist.
Lege ein Kabel von der Batterie (-) an den Rahmen(oder Anlassergehäuse).
So kannst du testen,ob es an der Masse liegt.


Grüße Markus
Geht nicht,gibt´s nicht !!!

Antworten