Umbauten am Saiting 650

Saiting ST 650 - ST 800
Benutzeravatar
Buggyrunner1
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 8013
Registriert: 28. Dez 2007 20:25
Buggy: Ness 1300cc
Kontaktdaten:

Umbauten am Saiting 650

Beitragvon Buggyrunner1 » 30. Mär 2009 11:38

:wein: da ich ja quasi ganz alleine hier bin http://www.myvideo.de/watch/5486099/
will ich jetzt auch mal ein paar bilder von meinem saiting hier veroeffentlichen .

7.jpg
7.jpg (202.05 KiB) 3304 mal betrachtet


1.JPG
1.JPG (216.36 KiB) 3305 mal betrachtet


2.jpg
2.jpg (35.86 KiB) 3303 mal betrachtet



es sollen jetzt nach und nach ein paar veraenderungen vorgenommen werden.
(auf antrag vom papa werden die hinteren kotfluegel geaendert , der findet die schei..e)

Motormaessig hoffe ich das die GARAGE bewacht wird :kerlchen: sonst :motz:

Felgen werden auch noch veraendert - bis dato noch nichts BEZAHLBARES gefunden .

Musikanlage :nono: will meine regierung nicht - sie meint dann hoerst du mein gemecker nicht mehr :nono:

Fahrwerk - hinten hoeher - vorne orginal lassen

Lenkung - Lenkungsdaempfer vom motorrad .
jetzt kommt das was ich HASSE - Ko-siegel fuer die Lenkung :curse: ich sage mal so wenn du dich daran gewoehnt hast geht es , aber bei starkem bremsen ist das teil grenzwertig . das generelle lenken ist in soweit ok - nur bei extremen einschlag schiebt der panzer GEWALTIG ueber die vorderen raeder .

Buggyrunner1
Ps: und nu :lach: :thumbdown: :tomatenwurf:
Der Vorteil der Klugheit liegt darin , dass man sich Dumm stellen kann.

Benutzeravatar
Wolle
Admin
Admin
Beiträge: 10947
Registriert: 11. Sep 2004 15:12
Buggy: PGO Bugrider250 :: Kinroad/Suzuki 800 :: Kasea 150
Wohnort: Köln

Re: Umbauten am Saiting 650

Beitragvon Wolle » 30. Mär 2009 11:47

Wo du ja so alleine bist :schmusen: ... will ich dich mal was aufmuntern:

Du hast wahrscheinlich den aufgemotztesten Saiting ST 650 in Europa.


Sieht echt gut aus :thumbup:
Wer nach allen Seiten offen ist, kann nicht ganz dicht sein

Benutzeravatar
Buggyrunner1
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 8013
Registriert: 28. Dez 2007 20:25
Buggy: Ness 1300cc
Kontaktdaten:

Re: Umbauten am Saiting 650

Beitragvon Buggyrunner1 » 30. Mär 2009 11:57

:wein: :wein: DANKE wolle , der trost tut gut , wo ich doch soooooooooo sensibel bin .

ich hoffe in 2 monaten das ich dann auch den schnellsten saiting der welt habe . dafuer muss nur eine bestimmte person seine GARAGE bis aufs BLUT bewachen :kerlchen:
der tunnigmotor wartet schon auf die buggy schnecke -- aber dann BUGGYRUNNER 1 :lach: :lach:

buggyrunner1
Der Vorteil der Klugheit liegt darin , dass man sich Dumm stellen kann.

Benutzeravatar
Wolle
Admin
Admin
Beiträge: 10947
Registriert: 11. Sep 2004 15:12
Buggy: PGO Bugrider250 :: Kinroad/Suzuki 800 :: Kasea 150
Wohnort: Köln

Re: Umbauten am Saiting 650

Beitragvon Wolle » 30. Mär 2009 12:49

Aber etwas Negatives hab ich auch gefunden:

Das peinliche Höhenruder auf'm Dach iss ja wohl nicht so ganz der Brüller :D
Wer nach allen Seiten offen ist, kann nicht ganz dicht sein

Benutzeravatar
Buggyrunner1
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 8013
Registriert: 28. Dez 2007 20:25
Buggy: Ness 1300cc
Kontaktdaten:

Re: Umbauten am Saiting 650

Beitragvon Buggyrunner1 » 30. Mär 2009 12:52

:curse: :motz: :baeh: :lach: :lach:

du wirst lachen (machst du eh ) aber der buggy liegt wesentlich ruhiger auf der strasse .
du weisst ja das glueck ist mit den doofen - ich habe wohl durch zufall den richtigen winkel erwischt :lach:

buggyrunner1
Ps: anfragen von ferrari liegen vor :lach: :lach: :lach:
Der Vorteil der Klugheit liegt darin , dass man sich Dumm stellen kann.

Benutzeravatar
Henni
Power-User
Power-User
Beiträge: 893
Registriert: 16. Jun 2008 14:55
Buggy: BCB 300 / Kia Magentis / Altes Hollandrad.
Wohnort: Lingen (Emsland)
Kontaktdaten:

Re: Umbauten am Saiting 650

Beitragvon Henni » 30. Mär 2009 12:59

DAS TEIL IS JA DER OBER HAMMER !
Ähhh ja...!!
DOSENBIER und KEKSE für den WELTFRIEDEN !!¡!

Benutzeravatar
Pauly
Power-User
Power-User
Beiträge: 735
Registriert: 3. Aug 2007 17:28
Buggy: Kinroad 650 GK-2 / LOF
PGO 500 als Winterbuggy
Wohnort: Berlin/Schmöckwitz

Re: Umbauten am Saiting 650

Beitragvon Pauly » 30. Mär 2009 13:27

Hey Buggyrunner1,

mensch ist das ein EDELTEIL.......... :thumbup: :thumbup: :thumbup:

Pass blos auf, wenn der Papa Janoschka aus Ungarn kommt.......der schraubt Dir alles ab, als erstes die geile Auspuffanlage



Sehr schöne Arbeit :respekt: :respekt: :respekt:



Gruß aus Berlin
Pauly
Glück ist das einzige was sich verdoppelt wenn man es mit jemanden teilt

carnscheid
Power-User
Power-User
Beiträge: 1944
Registriert: 12. Nov 2007 16:54

Re: Umbauten am Saiting 650

Beitragvon carnscheid » 30. Mär 2009 13:50

Moin Buggyrunner :welcome:

Wenn der Hans deinen Bug geliftet hat ,dürfen Schraubermichel und ich den mal im Gelände testen ....... :megagrins:

Gruß aus Trittau

janoschka51

Re: Umbauten am Saiting 650

Beitragvon janoschka51 » 30. Mär 2009 14:36

Hallo Buggyrunner
Schaut doch super aus .Der Auspuff ist ein Traum .Na ja alles gut bis auf die hinteren Kotflügel :thumbup:
Grüße Janoschka 51
PS:Wenn der Motor fertig ist brauchst Du den Dachspoiler . :lach: :wink:

Benutzeravatar
Buggyrunner1
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 8013
Registriert: 28. Dez 2007 20:25
Buggy: Ness 1300cc
Kontaktdaten:

Re: Umbauten am Saiting 650

Beitragvon Buggyrunner1 » 30. Mär 2009 17:13

hallo hans ,

der spoiler ist schon mal die vorbereitung auf den tunning motor .
dann mache ich :buggyfahrer: brum brum heute fahre ich zum hans herrum :lach:

buggyrunner1


hinweiss an meinen Motor lieferanten :

ich hoffe du stehst vor der garage und bewachst meinen motor :kerlchen: . sobald da einer rein will :stop: eintritt bzw. zufahrt nur fuer die BUGGY SCHNECKE :lach: das Turbo - Kit habe ich bekommen geile sache .
Der Vorteil der Klugheit liegt darin , dass man sich Dumm stellen kann.

Benutzeravatar
Black Hornet
Rasanter Raser
Rasanter Raser
Beiträge: 499
Registriert: 23. Feb 2009 19:04
Buggy: Feuerwehr DB602/35 TSF 308
Wohnort: Raum Bamberg
Kontaktdaten:

Re: Umbauten am Saiting 650

Beitragvon Black Hornet » 30. Mär 2009 17:20

Hallo Buggyrunner1

Schaut ja klasse aus :thumbup:

Blos das Lufthansa-Auftriebs-Schneidegerät :lach: :lach: :lach: ne ne das geht gar nicht (is aber nur meine Meinung)oder? :kratz:

Jo sieht goil aus wenn du mal durch Oberfranken fahren solltest mach dir ein Auspuffmotageschloß hin sonst ist er MEIN :lach: :lach: :lach:

Gruß Alex

Benutzeravatar
Buggyrunner1
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 8013
Registriert: 28. Dez 2007 20:25
Buggy: Ness 1300cc
Kontaktdaten:

Re: Umbauten am Saiting 650

Beitragvon Buggyrunner1 » 30. Mär 2009 17:31

wenn jetzt nicht bald schluss ist mit dem gemecker auf mein fruehstueckstablett


dann verbaue ich diesen spoiler hier .




1.jpg
1.jpg (24.72 KiB) 3186 mal betrachtet
:lach: :lach: dann ist das ganze eine Tabeldance flaeche


buggyrunner1
Der Vorteil der Klugheit liegt darin , dass man sich Dumm stellen kann.

Benutzeravatar
Black Hornet
Rasanter Raser
Rasanter Raser
Beiträge: 499
Registriert: 23. Feb 2009 19:04
Buggy: Feuerwehr DB602/35 TSF 308
Wohnort: Raum Bamberg
Kontaktdaten:

Re: Umbauten am Saiting 650

Beitragvon Black Hornet » 30. Mär 2009 17:36

hallo Buggyrunner1

:lach: :lach: :lach: ist ja schon mal ne Alternative :bonk:

Aber bei dem musst du den Saiting vorne Komplett mit Blei ausgießen :lehrer: ahhhhh jetzt weis ich warum ein neuer Motor :kratz:

Großer Spoiler + viel Blei = 6 Km/h

:lach: :lach: :lach:

Gruß Alex

Benutzeravatar
Buggyrunner1
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 8013
Registriert: 28. Dez 2007 20:25
Buggy: Ness 1300cc
Kontaktdaten:

Re: Umbauten am Saiting 650

Beitragvon Buggyrunner1 » 30. Mär 2009 17:46

:nono: nein nein alex da muss ich dich entaeuschen .

Großer Spoiler + viel Blei = 6 Km/h :nono: :nono:


:lehrer: der neue motor kommt aus einer edeltunning schmiede . wenn dann alles fertig ist lautet die formel

Grosser Spoiler + ........ PS + ....... = 150km/h (3Gang) :lach: :lach:

Buggyrunner1

Ps: mein verbauter spoiler wurde von der Formel 1 abgelehnt da es sonst ein unfairer vorteil fuer mein rennteam ist . :lach: :lach:
aber der buggyrunner hat schon eine andere idee fuer das obere teil . :baeh:
Der Vorteil der Klugheit liegt darin , dass man sich Dumm stellen kann.

Benutzeravatar
Black Hornet
Rasanter Raser
Rasanter Raser
Beiträge: 499
Registriert: 23. Feb 2009 19:04
Buggy: Feuerwehr DB602/35 TSF 308
Wohnort: Raum Bamberg
Kontaktdaten:

Re: Umbauten am Saiting 650

Beitragvon Black Hornet » 30. Mär 2009 18:27

Hallo Buggyrunner

Na dann bin ich mal gespannt wie ein neuer Regenschirm :lach:

Aber bitte einen Geeichten Tacho :err: nicht das du da Angaben machst :nono:
guggst du hier :schadenfroh: http://www.youtube.com/watch?v=tCDExdMMayk
:lach: :lach: :lach:

Gruß Alex

Benutzeravatar
schumibrummi
Power-User
Power-User
Beiträge: 1734
Registriert: 18. Jan 2007 10:31
Buggy: Kinroad 650 -MP
Moon 150
Wohnort: 7203 Wiesen -Austria

Re: Umbauten am Saiting 650

Beitragvon schumibrummi » 30. Mär 2009 19:28

mir bleibt die spucke weg, :thumbup: buggyrunner du bist klasse.
:buggyfahrer:
SCHUMIBRUMMI
Spass muss sein - das Leben ist hart genug
http://www.youtube.com/watch?v=nLEWgoG9wPw

Benutzeravatar
mike
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 4355
Registriert: 24. Aug 2007 21:00
Buggy: Hammerhead Zwergenbuggy
Wohnort: 47829 Uerdingen

Re: Umbauten am Saiting 650

Beitragvon mike » 30. Mär 2009 20:25

Hallo Klaus,
ich muss sagen dein Bug sieht sehr gut aus. :clap: Spoiler? naja->Geschmacksache.
Die Auspuffanlage gefällt mir auch sehr gut nur hab´ ich dann Probleme in Peckfitz. :wand:

Gruß
Michael
Der schon die Botschaft der BRD in Ljubljana von innen gesehen hat.

Benutzeravatar
Buggyrunner1
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 8013
Registriert: 28. Dez 2007 20:25
Buggy: Ness 1300cc
Kontaktdaten:

Re: Umbauten am Saiting 650

Beitragvon Buggyrunner1 » 30. Mär 2009 20:44

diese gelaendefaehigkeit wie die kinroads haben , traue ich dem saiting eh nicht zu .

ein weiteres problem ist ich bin auch nicht der weltbeste schrauber - da seit ihr mir um EINIGES ueberlegen deswegen traue ich mir solche fahrten garnicht zu .

buggyrunner1
Der Vorteil der Klugheit liegt darin , dass man sich Dumm stellen kann.

Benutzeravatar
lz2gld
Motorquäler
Motorquäler
Beiträge: 128
Registriert: 24. Okt 2008 16:18
Buggy: XYKD260-2
Wohnort: Velden

Re: Umbauten am Saiting 650

Beitragvon lz2gld » 30. Mär 2009 21:05

Da könnte mann ja fast neidisch werden.


:respekt: :respekt: :respekt: :respekt: :respekt:

Gerd
Ein bisschen Spass muß sein!

Benutzeravatar
mike
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 4355
Registriert: 24. Aug 2007 21:00
Buggy: Hammerhead Zwergenbuggy
Wohnort: 47829 Uerdingen

Re: Umbauten am Saiting 650

Beitragvon mike » 30. Mär 2009 21:13

Buggyrunner1 hat geschrieben:
............ein weiteres problem ist ich bin auch nicht der weltbeste schrauber

buggyrunner1


Wer schraubt denn an deinem Bug?
Lässt du das alles machen?
Das wäre ja dann ganz schön teuer.

Gruß
Michael
Der schon die Botschaft der BRD in Ljubljana von innen gesehen hat.


Zurück zu „Saiting ST 650 Buggy“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste