Neues Fahrwerk für den Dazon 1100 D

Dazon Raider Extreme 1100D Buggy.
Antworten
Benutzeravatar
www.power-buggy.de
Power-User
Power-User
Beiträge: 1177
Registriert: 10. Okt 2006 21:48
Buggy: DAZON Raider Extreme 1100D
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Neues Fahrwerk für den Dazon 1100 D

Beitrag von www.power-buggy.de » 24. Sep 2009 23:26

Nachdem ich mein "gutes" AST Fahrwerk verkauft habe musste nun ein neues her...
Das AST hatte diese orangen progressiven Federn, die ich mit den Racerunner Dämpfern kombiniert hatte. War ein Top Strassenfahrwerk, aber für die BQC Renneinsätze dann doch noch etwas hart.

Also ging es an den Schreibtisch und es wurde etwas rumgerechnet, der Buggy vermessen, gewogen, und und...
Federn und Zubehörteile wurden bestellt, um auf ein flexibleres "dual rate" System umzustellen. Diese Zweifedersysteme zeichnen sich durch eine weichere Gesamtfederhärte aus, welche sich ab einem einstellbaren Punkt auf die der unteren, härteren Feder ändert, um ein Durchschlagen zu verhindern.
Das hintere Federnpaar ist vom Ansprechverhalten etwas schneller ausgelegt, um aufgrund der Fahrzeuglänge die Reaktion von Vorne "einzuholen".

Bild

Gestern habe ich nun die Dämpfer bestückt und komme hoffentlich die nächsten Wochen zum testen, bis die Kombination ihre harte Taufe beim BQC Finale bekommt.

Bild

Nun müssen "nur" noch die Ventilpättchen für Zug- und Druckstufe angepasst werden...
Infos, Bilder und Videos zum DAZON RAIDER EXTREME 1100D
unter www.power-buggy.de ...

Benutzeravatar
Wolle
Admin
Admin
Beiträge: 10392
Registriert: 11. Sep 2004 15:12
Buggy: PGO Bugrider250 :: Kinroad/Suzuki 800 :: Kasea 150
Wohnort: Köln

Re: RE1100D: neues Fahrwerk...

Beitrag von Wolle » 25. Sep 2009 09:40

So schönes Material... und dann wird's in einer Schlammschlacht verheizt :wein:
Wer nach allen Seiten offen ist, kann nicht ganz dicht sein

Benutzeravatar
Huppi
Power-User
Power-User
Beiträge: 696
Registriert: 7. Feb 2007 22:12
Wohnort: 91083 Baiersdorf

Re: RE1100D: neues Fahrwerk...

Beitrag von Huppi » 25. Sep 2009 10:21

...hoffentlich machst Du noch so "Dämpferhüllen" drüber...
...dann bleiben sie zumindest sauber :mrgreen:

Viel Spaß in Pegnitz


Jan

Benutzeravatar
www.power-buggy.de
Power-User
Power-User
Beiträge: 1177
Registriert: 10. Okt 2006 21:48
Buggy: DAZON Raider Extreme 1100D
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: RE1100D: neues Fahrwerk...

Beitrag von www.power-buggy.de » 25. Sep 2009 10:28

Nix verheitzt!!!
Ich habe die Dämpfer mit dem Buggy geliefert bekommen, das ist nun drei Jahre her. Ich fahre seit drei Jahren BQC, war damit in der Wüste und die Dämpfer haben NIX...
Etz gibt es halt mal angepasste Federn dazu, die dem Anwendungszweck besser entsprechen.
Durch Tauschen eines Federpaares und "Shiften" der anderen lässt sich das Ganze auf ein komfortables Strassenfahrwerk umrüsten.

Ich werde auf alle Fälle berichten...
Infos, Bilder und Videos zum DAZON RAIDER EXTREME 1100D
unter www.power-buggy.de ...

Benutzeravatar
www.power-buggy.de
Power-User
Power-User
Beiträge: 1177
Registriert: 10. Okt 2006 21:48
Buggy: DAZON Raider Extreme 1100D
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Neues Fahrwerk für den Dazon 1100 D

Beitrag von www.power-buggy.de » 10. Okt 2009 19:41

Heute war wieder Schraubertag...
U.a. ist das Fahrwerk nun drin! Zwischen den Regenschauern gab es eine kurze Probefahrt. Einmal zur Tankstelle und kurz eine Runde gedreht.
Zuerst fällt auf, das die Schnauze beim Bremsen stärker eintaucht. Ist auch klar, denn die Progressivität der Federn ist ja weg...
Über die Rollneigung kann ich noch nix sagen, dazu haben die Geländereifen auf der nassen Straße zu wenig Gripp! Der Hintern kommt allerdings gutmütig und gut beherrschbar...

Jetzt kommt die Feinabstimmung und das Verhalten im Gelände.
Infos, Bilder und Videos zum DAZON RAIDER EXTREME 1100D
unter www.power-buggy.de ...

Benutzeravatar
www.power-buggy.de
Power-User
Power-User
Beiträge: 1177
Registriert: 10. Okt 2006 21:48
Buggy: DAZON Raider Extreme 1100D
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Neues Fahrwerk für den Dazon 1100 D

Beitrag von www.power-buggy.de » 29. Jun 2010 22:06

Am Wochenende war ja BQC und ich muß sagen, die Federn haben sich bewährt! Bodenunebenheiten wurden gut weggedämpft. Kein Vergleich zu den Bocksprüngen im letzten Jahr...
Infos, Bilder und Videos zum DAZON RAIDER EXTREME 1100D
unter www.power-buggy.de ...

Benutzeravatar
Hermann
Admin
Admin
Beiträge: 5519
Registriert: 30. Mär 2005 16:02
Buggy: 800er Kinroad
mit Alto Triebwerk Mix 2 & Klaufix
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Re: Neues Fahrwerk für den Dazon 1100 D

Beitrag von Hermann » 29. Jun 2010 22:10

www.power-buggy.de hat geschrieben:...die Federn haben sich bewährt! Bodenunebenheiten wurden gut weggedämpft...
Hi power-buggy,

schön das sich der Aufwand gelohnt hat :thumbup: . Schon interessant das langsam die Buggys in ein Stadium kommen wo nicht nur repariert wird, nein sie werden einem Fein-Tuning unterzogen und optisch aufgewertet.

Gruß, Hermann
Schneller laufen hilft nicht wenn man in die falsche Richtung läuft.

Antworten