Bremsen tauschen - WIE?

Dazon Raider Extreme 1100D Buggy.
xxmaxl

Bremsen tauschen - WIE?

Beitrag von xxmaxl » 16. Mai 2010 10:23

hi

da bei mir die handbremse nicht mehr wirkt (siehe anderer thread ;) )
möchte ich die bremspackln erneuern.
ein freund der sich mit technik auskennt wird das mit mir gemeinsam machen, aber ich wollte hier trotzdem nachfragen, ob mir jemand erklären könnte wie das funktioniert bzw worauf ich schauen muss und wo ich neue bremspackln herbekomm und mit wieviel kapital ich rechnen muss (Forstinger etc?? ).
beim kauf neuer, ist irgendwas zu beachten? (alte mitnehmen und mit den neuen vergleichen (Größe) oder haben die spezielle bezeichnungen?

oder ist es überhaupt schlauer das in der werkstatt machen zu lassen?

viele viele fragen...
danke jetzt schon

Benutzeravatar
buggyfandieter
Power-User
Power-User
Beiträge: 541
Registriert: 13. Jun 2008 15:45
Wohnort: Stuttgart

Re: Bremsen tauschen - WIE?

Beitrag von buggyfandieter » 16. Mai 2010 10:29

Werkstatt !!!

sorry aber du hast soviele Fragen gestellt , das ich denke es wäre besser für deine

Gesundheit und das wohl der anderen es in einer Werstatt machen zulassen ...


Gruß Dieter

Ps. Nicht böse gemeint...Aber Bremsen sind das wichtigste am Buggy ...
Früher war ich eingebildet...Heute weiss Ich das ich gut bin ...

xxmaxl

Re: Bremsen tauschen - WIE?

Beitrag von xxmaxl » 16. Mai 2010 10:40

jap, verstehe
dachte nur, eben um das ding selbst kennenzulernen, soetwas selbst zu machen.
Ich denk mir ein buggybesitzer sollte zumind. die bremsen tauschen können ;) anschließend hätte ich es sowieso von der werkstatt anschauen lassen obs passt...

kannst du mir in etwa sagen womit ich preislich rechnen muss? demontage der alten, montage der neuen + material ?

Benutzeravatar
buggyfandieter
Power-User
Power-User
Beiträge: 541
Registriert: 13. Jun 2008 15:45
Wohnort: Stuttgart

Re: Bremsen tauschen - WIE?

Beitrag von buggyfandieter » 16. Mai 2010 10:47

Hallo Max

das kann ich dir leider nicht beantworten , da Bremsbeläge,Bremsbacken,scheiben
an allen Buggys unterschiedlich sind ..

Meine für den Goka z.b. haben vorne die Bremsbeläge 60 .- Euronen gekostet
und waren in 30 min eingebaut ..

Für nen 260 er Pgo kostet es die 1/2 ...

Für deinen Buggy kann ich dir nicht sagen

Ich denke eine Werkstatt wird da sicherlich dir einen kostenvoranschlag machen ...

Oder du wartest bis unsere Buggymitglieder vom Jahrestreffen zurück sind ...

da kann der ein oder andere dir sicherlich bessere Tips geben oder dir sogar helfen...

Gruß Dieter
Früher war ich eingebildet...Heute weiss Ich das ich gut bin ...

xxmaxl

Re: Bremsen tauschen - WIE?

Beitrag von xxmaxl » 16. Mai 2010 10:50

ah die sind grad alle auf lebschi ;)

na jetzt ist die komplette woche regen angesagt und stürme um die 100km/h, da bleibt das buggy eh stehen...
dh es passiert sowieso frühstens nächste woche etwas

danke für deine umfangreiche antwort und deine geduld !!

Benutzeravatar
www.power-buggy.de
Power-User
Power-User
Beiträge: 1177
Registriert: 10. Okt 2006 21:48
Buggy: DAZON Raider Extreme 1100D
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Bremsen tauschen - WIE?

Beitrag von www.power-buggy.de » 16. Mai 2010 10:52

Beläge hätt ich da...
Aber nach 200m sind die Beläge sicher nicht weg, schau mal nach wieviel Belag noch da ist.
Hinten an der Bremse ist eine dicke Schraube an einem Hebel. Da zieht das Seil und eine Feder drückt den Hebel zurück. MIt der Schraube wird die Handbremse nachgestellt...

Das solltest Du aber wirklich die Werkstatt machen lassen!
Infos, Bilder und Videos zum DAZON RAIDER EXTREME 1100D
unter www.power-buggy.de ...

xxmaxl

Re: Bremsen tauschen - WIE?

Beitrag von xxmaxl » 16. Mai 2010 11:05

jop hab schon beschlossen es die werkstatt machen zu lassen

das mit der schraube kann ich heut nciht schauen.. es ist so richtig weltuntergangstimmung hier.. (wetter)

bei meiner handbremse hab ich letztens geschaut, gehen 2 Seile weg. WARUM? ist das andere zur sicherung falls das eine reißt oder verteilt sich das auf links und rechts etc?

Benutzeravatar
www.power-buggy.de
Power-User
Power-User
Beiträge: 1177
Registriert: 10. Okt 2006 21:48
Buggy: DAZON Raider Extreme 1100D
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Bremsen tauschen - WIE?

Beitrag von www.power-buggy.de » 16. Mai 2010 11:13

Genau ist Links/Rechts...
Ich habe leider grade kein Bild zur Hand.
Infos, Bilder und Videos zum DAZON RAIDER EXTREME 1100D
unter www.power-buggy.de ...

Benutzeravatar
www.power-buggy.de
Power-User
Power-User
Beiträge: 1177
Registriert: 10. Okt 2006 21:48
Buggy: DAZON Raider Extreme 1100D
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Bremsen tauschen - WIE?

Beitrag von www.power-buggy.de » 20. Mai 2010 20:28

Gibt´s was Neues?
Infos, Bilder und Videos zum DAZON RAIDER EXTREME 1100D
unter www.power-buggy.de ...

xxmaxl

Re: Bremsen tauschen - WIE?

Beitrag von xxmaxl » 20. Mai 2010 22:03

nope.. siehe anderer thread ;)
momentan keine zeit..

aber fix ist, dass ich damit in die werkstatt fahre (wenns wetter wärmer ist).. die werden das ja hoffentlich hinbekommen ;)

xxmaxl

Re: Bremsen tauschen - WIE?

Beitrag von xxmaxl » 26. Mai 2010 20:06

Grüß euch

also da bei mir der keilriemen gequietscht hat, auf teufel komm raus und ein spannen nix gebracht hat, ists buggy mal in die garage gekommen.

rolle auf glanz poliert, war schon ziemlich verrostet, daher vermute ich waren die kanten teils schon ziemlich scharf, den keilriemen gegenüber. (dieser ist nämlcih teils in pulverform rund um das platzl picken geblieben)
problemlos getauscht, und erste tests zeigen dass es passt ;)

bei der gelegenheit wurde der reifen runtergenommen (weil ja die rolle ab musste)
also dachte ich mir ich schau mir die bremsen mal an bevor ich in die werkstatt fahre und die haben noch ca. 5mm drauf auf jeder seite und jeder scheibe.

ists da wirklcih notwendig in die werkstatt zu fahren? bin nämlich eig der meinung "nein" aber ich bin ja auch net vom fach ;)

danke euch für die antworten auf meine vielen fragen ;)

Benutzeravatar
www.power-buggy.de
Power-User
Power-User
Beiträge: 1177
Registriert: 10. Okt 2006 21:48
Buggy: DAZON Raider Extreme 1100D
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Bremsen tauschen - WIE?

Beitrag von www.power-buggy.de » 26. Mai 2010 20:18

5mm reichen noch ein Paar Kilometer...! :megagrins:
Leider weisst Du vermutlich nicht, wieviel es am Anfang bei Deinem Vorführer war. Darum öfters mal Kontrollieren, ob Du nicht erhöhten Verschleiß hast...
Infos, Bilder und Videos zum DAZON RAIDER EXTREME 1100D
unter www.power-buggy.de ...

xxmaxl

Re: Bremsen tauschen - WIE?

Beitrag von xxmaxl » 26. Mai 2010 20:27

hab ihn mit 600 km gekauft, jetzt hab ich knapp 1500

ich bin auch der meinung dass das voll ausreicht.. muss mal schauen ob ich da für die handbremse wo anders "nachziehen" kann..

aber jetzt beim zerleg-reinigung-zusammenbau -beginn hab ich richtig lust drauf bekommen, da mehr dran zu machen ;)

was mich zu einer nächsten frage führt..schrei wenn ich nerv ;)
bin letztens gefahren und bei der roten ampel ist er mir abgestorben... wollt ihn dann anstarten, hat aber nicht funktioniert. es hat die nächsten male auch nicht funktioniert sodass wir das ding in eine seitengasse geschoben haben, wo es anfangs auch noch nciht funktioniert hat. Er wollte zwar starten (klang FÜR MICH) aber so als ob er kein benzin bekommen würde. meine ex hat spaßhalber gemeint ich soll mal schütteln. habs spaßhalber auch gemacht und dann ist er wieder angesprungen.
ist nur eine vermutung, aber kann der benzinfilter (falls es sowas gibt) verstopft bzw belegt sein?

schönen abend, hoffe ihr habt es auch so warm +trocken :)

Benutzeravatar
www.power-buggy.de
Power-User
Power-User
Beiträge: 1177
Registriert: 10. Okt 2006 21:48
Buggy: DAZON Raider Extreme 1100D
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Bremsen tauschen - WIE?

Beitrag von www.power-buggy.de » 26. Mai 2010 20:33

Hast Du beim Einschalten der Zündung die Einspritzpumpe laufen hören? Sie schaltet sich nach ca 10sek ab. Nach Zündung aus muß man einige Sekunden warten, bis der Druck wieder abgefallen ist...


Die Handbremse kann wie schon geschrieben hinten an den Backen verstellt werden, jede Werkstatt kann das...
Infos, Bilder und Videos zum DAZON RAIDER EXTREME 1100D
unter www.power-buggy.de ...

xxmaxl

Re: Bremsen tauschen - WIE?

Beitrag von xxmaxl » 26. Mai 2010 20:43

wenn ich aufdreh hör ich etwas, möglich dass es die einspritzpumpe ist.
wie es damals war, muss ich gestehen weiß ich leider nimmer, war bisschen von der peinlichkeit abgelenkt das ding wegschieben zu müssen, da sich hinter mir eine kolonne aufgebaut hat, die nicht vorbei gekommen ist... ;D

gibts so einen filter? falls ja, reinigen kann ja net schaden oder?

dann muss ich nur noch zur werkstatt die handbremse nachjustieren lassen und dann kann ich das ding hoffentlich verwenden, ohne über mögliche probleme nachdenken zu müssen *schönwarats*

xxmaxl

Re: Bremsen tauschen - WIE?

Beitrag von xxmaxl » 6. Jun 2010 10:59

also heut gibts entdlich mal wieder schönes und warmes wetter.. also ab aufs buggy und raus auf die straße

wegen der handbremse ist es so... dass man das hinten an den backen ändern kann (mittels der schraube und mutter vermute ich ?!?)
jedenfalls wenn ich vorne anziehe, sehe ich dass hinten auf angezogen wird (weil die feder zusammen geht) aber wirkung hat es überhaupt keine.
vermutung: kanns sein dass es da auch eine art hydraulik gibt und da einfach die flüssigkeit fehlt?

genießt das tolle wetter wenn ihrs auch habt !!!

Benutzeravatar
Hermann
Admin
Admin
Beiträge: 5519
Registriert: 30. Mär 2005 16:02
Buggy: 800er Kinroad
mit Alto Triebwerk Mix 2 & Klaufix
Wohnort: Duisburg
Kontaktdaten:

Re: Bremsen tauschen - WIE?

Beitrag von Hermann » 6. Jun 2010 16:10

xxmaxl hat geschrieben:...kanns sein dass es da auch eine art hydraulik gibt und da einfach die flüssigkeit fehlt?...
Hi xxmaxl,

nein die Handbremse ist mechanisch, mit der Schraube wird die Handbremsfunktion eingestellt und mit der Mutter die Schraube gesichert. Wenn man die Schraube zu weit rein dreht wird die Bremse heiß laufen oder schlimmeres passieren, wie schon erwähnt wurde sollte nur Jemand mit Ahnung/Verständnis für die Funktionsweise einer Bremsanlage auch an dieser arbeiten.

Wenn Du Deinen Wohnort im Profil einträgst findet sich ja vielleicht Jemand in Deiner Nähe.

Gruß, Hermann
Schneller laufen hilft nicht wenn man in die falsche Richtung läuft.

xxmaxl

Re: Bremsen tauschen - WIE?

Beitrag von xxmaxl » 6. Jun 2010 16:36

hi

ja werd morgen zur werkstatt fahren.. hab mir schon freigenommen (arbeit)

das mit der karte ist ja eine nette idee.. aber wien finde ich leider auf der deutschland karte nicht ;)

mfg

Benutzeravatar
www.power-buggy.de
Power-User
Power-User
Beiträge: 1177
Registriert: 10. Okt 2006 21:48
Buggy: DAZON Raider Extreme 1100D
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Bremsen tauschen - WIE?

Beitrag von www.power-buggy.de » 6. Jun 2010 20:24

Du kannst Wien im Profil als Wohnort eintragen....

Ist er wiedermal ausgegangen?
Infos, Bilder und Videos zum DAZON RAIDER EXTREME 1100D
unter www.power-buggy.de ...

xxmaxl

Re: Bremsen tauschen - WIE?

Beitrag von xxmaxl » 6. Jun 2010 21:59

erledigt ;)

nein ausgegangen nicht.. glaub das liegt am warmen wetter..
allerdings tut er sich immer wieder ein bisschen schwer beim starten..
bin heut für 5min bei einem freund gewesen und danach wollt ihc wieder weg und das ding wollt einfach nciht anspringen.. auch er hat gemeint dass es so klingt als würd er kein benz bekommen. nach ewigkeiten ists dann wieder gegangen..

Antworten