EEG Version Dazon 1100 - Höchstgeschwindigkeit

Dazon Raider Extreme 1100D Buggy.
Antworten
Benutzeravatar
Wolle
Admin
Admin
Beiträge: 10392
Registriert: 11. Sep 2004 15:12
Buggy: PGO Bugrider250 :: Kinroad/Suzuki 800 :: Kasea 150
Wohnort: Köln

EEG Version Dazon 1100 - Höchstgeschwindigkeit

Beitrag von Wolle » 5. Mai 2011 07:09

Moin,

weiß jemand, ob das COC in den letzten Jahren mal geändert wurde?

Oder ist es immer noch so, dass die L7e Version mit eingetragenen 60 km/h Höchstgeschwindigkeit daher kommt?
Wer nach allen Seiten offen ist, kann nicht ganz dicht sein

Benutzeravatar
www.power-buggy.de
Power-User
Power-User
Beiträge: 1177
Registriert: 10. Okt 2006 21:48
Buggy: DAZON Raider Extreme 1100D
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: EEG Version Dazon 1100 - Höchstgeschwindigkeit

Beitrag von www.power-buggy.de » 5. Mai 2011 08:14

Wüsste nicht, warum sich das hätte ändern sollen, habe aber auch schon lange kein 1100er COC in der Hand gehabt...

Die ZHG war aber schon immer 67km/h, also "Autobahntauglich" :buggyfahrer:

Kann aber mal nachfragen...
Infos, Bilder und Videos zum DAZON RAIDER EXTREME 1100D
unter www.power-buggy.de ...

Benutzeravatar
Wolle
Admin
Admin
Beiträge: 10392
Registriert: 11. Sep 2004 15:12
Buggy: PGO Bugrider250 :: Kinroad/Suzuki 800 :: Kasea 150
Wohnort: Köln

Re: EEG Version Dazon 1100 - Höchstgeschwindigkeit

Beitrag von Wolle » 5. Mai 2011 08:26

www.power-buggy.de hat geschrieben: Die ZHG war aber schon immer 67km/h, also "Autobahntauglich" :buggyfahrer:
Also steht im COC und in der Zulassung als Höchstgeschwindigkeit 67 km/h und nicht 60km/h?

Dann wäre meine Frage beantwortet.

Es ging mir nämlich tatsächlich nur darum, ob die Dinger aus dem Karton autobahntauglich sind.



Aber frag ruhig nochmal nach, damit wir es 100%ig wissen ... Danke
Wer nach allen Seiten offen ist, kann nicht ganz dicht sein

crime_cat
Führerschein auf Probe
Führerschein auf Probe
Beiträge: 31
Registriert: 22. Dez 2010 20:52
Buggy: Adly 125

Re: EEG Version Dazon 1100 - Höchstgeschwindigkeit

Beitrag von crime_cat » 24. Sep 2011 23:31

Hat den jemand den Dazon mit Zugmaschine??? also volle Leistung und Geschwindigkeit??

Benutzeravatar
Buggyrunner1
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 7426
Registriert: 28. Dez 2007 20:25
Buggy: Ness 1300cc
Kontaktdaten:

Re: EEG Version Dazon 1100 - Höchstgeschwindigkeit

Beitrag von Buggyrunner1 » 25. Sep 2011 09:05

In der EEC Version ist 60 km/h Eingetragen .

Klick , siehe unten


Buggyrunner 1
Der Vorteil der Klugheit liegt darin , dass man sich Dumm stellen kann.

Benutzeravatar
achimhp
Händler
Händler
Beiträge: 2903
Registriert: 21. Jan 2005 01:29
Buggy: Dazon 1300GTI
Hammerhead Titan 500 4x4
Wohnort: 45239 Essen-Werden
Kontaktdaten:

Re: EEG Version Dazon 1100 - Höchstgeschwindigkeit

Beitrag von achimhp » 25. Sep 2011 12:14

Sorry Klaus, dass ist nicht richtig!

... und bevor sich das in irgendwelche Köpfe einbrennt :wink:

Dazon Raider Extreme RE1100
Genehmigungsnummer e4*2002/24*1103*00 Linkslenker *xx Rechtslenker
CoC Punkt 44. Höchstgeschwindigkeit 67KM/H
CoC Punkt 12.2 Leergewicht 397Kg
CoC Punkt 14.1 Zulässiges Gesamtgewicht 589Kg


Dazon Raider Ultra RU1100
Genehmigungsnummer e4*2002/24*1933*00 Linkslenker *10 Rechtslenker
CoC Punkt 44. Höchstgeschwindigkeit 80KM/H
CoC Punkt 12.2 Leergewicht 525Kg
CoC Punkt 14.1 Zulässiges Gesamtgewicht 765Kg

Grüße aus dem Wartesaal,
Achim HP

(der die CoC schon hat :thumbup: )

MOTEL

Re: EEG Version Dazon 1100 - Höchstgeschwindigkeit

Beitrag von MOTEL » 25. Sep 2011 12:52

Und damit sind diese Spaßgeräte in der EU-Zukunft nicht mehr auf der BAB zugelassen.
Wenn die Regelung eintrifft....nur noch Fahrzeuge mit einer eingetragener Geschwindigkeit von min. 81km/h dürfen sich auf der BAB bewegen. :?

Benutzeravatar
jimmy
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 2188
Registriert: 8. Jul 2005 11:02
Buggy: Adly V4 GE
Wohnort: Osnabrück

Re: EEG Version Dazon 1100 - Höchstgeschwindigkeit

Beitrag von jimmy » 25. Sep 2011 12:56

MOTEL hat geschrieben:Und damit sind diese Spaßgeräte in der EU-Zukunft nicht mehr auf der BAB zugelassen.

Anderes Thema, aber meine Meinung dazu: Diese (unsere) schon in der 30er Zone gefährlichen Fahrzeuge gehören da auch nicht hin! :roll:
Schon gar nicht, wenn sie "Original" belassen sind! :wink:
Gruß:
Jimmy

Benutzeravatar
rainer
Moderator
Moderator
Beiträge: 3106
Registriert: 23. Nov 2007 20:10
Buggy: Pgo 250ccm Chromomat.
Wohnort: Uedem

Re: EEG Version Dazon 1100 - Höchstgeschwindigkeit

Beitrag von rainer » 25. Sep 2011 13:13

Und wo der Jimmy Recht hat hat er Recht.
Kann ja nicht sein das Lkw/s einem bis auf wenige Meter auffahren,
nur um überholen zu können. :shock:
Bei 80 oder 85 ist man eben ein Hinderniss.
Fahrzeuge durch die Kette durch (ausser Lkw/s) sollten min 100 kmh rennen,
um die Autobahn nutzen zu dürfen.
Kranwagen zb fahren mit 61 kmh über die Bahn,
aber die sind einiges grösser und haben Warnlampen an.
Ich bin wie ich bin !
Die Einen kennen mich,
Die Anderen können mich!
(Dr. Konrad Adenauer)

Benutzeravatar
okko
Mod-Team
Mod-Team
Beiträge: 3683
Registriert: 4. Aug 2007 21:53
Buggy: Elektrisch? vorher
Secma Fun-Buggy, Eppella/AGM 250III

Re: EEG Version Dazon 1100 - Höchstgeschwindigkeit

Beitrag von okko » 25. Sep 2011 18:25

Darum fahre ich mit meiner Schüssel auch nicht auf der BAB. Mit 75-80 Klamotten stehe ich den Trucks nur im Weg herum. :roll:
Die Zeiten haben sich halt auch da geändert.
Gruß

Jochen

Und?
Wat nu?

MOTEL

Re: EEG Version Dazon 1100 - Höchstgeschwindigkeit

Beitrag von MOTEL » 25. Sep 2011 18:46

okko hat geschrieben:Darum fahre ich mit meiner Schüssel auch nicht auf der BAB. Mit 75-80 Klamotten stehe ich den Trucks nur im Weg herum. :roll:
Die Zeiten haben sich halt auch da geändert.
Eine Lobenswerte Einstellung. :thumbup:

Benutzeravatar
krabbenjoe
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 2703
Registriert: 15. Jul 2006 21:34
Buggy: Hauck Turbo
Wohnort: Borken-Weseke
Kontaktdaten:

Re: EEG Version Dazon 1100 - Höchstgeschwindigkeit

Beitrag von krabbenjoe » 25. Sep 2011 19:45

okko hat geschrieben:stehe ich den Trucks nur im Weg herum. :roll:
Die Zeiten haben sich halt auch da geändert.
Ja, und nicht nur da.
Mitlerweile sind auch schon Schlepper mit dem Tempo auf der "Bahn" unterwegs.
Mal isser hart, mal isser weich. Aber immer weich ist auch hart

Antworten