Raider 1100 extrem und 1100 Ultra

Dazon Raider Extreme 1100D Buggy.
Antworten
Benutzeravatar
Onkel Pinki
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 2008
Registriert: 16. Jan 2008 11:08
Buggy: NeSS 1300 + Anhänger

Kinroad 650 von kleines Baby
Wohnort: 58802 Balve

Re: Raider 1100 extrem und 1100 Ultra

Beitrag von Onkel Pinki » 22. Okt 2011 00:36

Christina hat gerade frei gekriegt für heute.
Also bis gleich ihr Tröten......
Wahre Freunde sitzen im Knast neben dir und sagen: "Geile Aktion..."

Benutzeravatar
jimmy
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 2188
Registriert: 8. Jul 2005 11:02
Buggy: Adly V4 GE
Wohnort: Osnabrück

Re: Raider 1100 extrem und 1100 Ultra

Beitrag von jimmy » 22. Okt 2011 19:14

Hi!

War ganz lustig heute!

Guter Kaffee, gute Würstchen und bestes Wetter!

Danke an Achim und LAG vom Achim! :thumbup:

Ach ja, nen neuer Buggy war ja auch noch da! :pfeif:

Mein Fazit, sofern das in der kurzen Zeit möglich war:

Positiv:Perfekte Abmaße, schön Flach, vorne Spitz und Schwarz war er auch! :mrgreen:
Grosser Tank 27l! Klasse Sitze!
Negativ: Viiiiiiiel zu teuer (...ich hab's gerne Geschenkt! :unschuldig: ) und "mit" Drosselung kein Fahrspass!
"Ohne" hatte ich ihn leider auch nicht da er sich so derbe Verschluckt hatte! :shock: Hoffentlich nur ne Momentaufnahme! :lehrer:
Der Auspuff geht auch gar nicht, das is ja nicht mal ein Zölliges Rohr! :lach: :lach:

Wie immer am besten selber ein Bild machen! :!:

Ps: Achim hat im Moment "keine" Sitzschienen auf Lager! :bonk:
Gruß:
Jimmy

Benutzeravatar
Just4Fun
Mod-Team
Mod-Team
Beiträge: 2965
Registriert: 4. Mai 2006 22:30
Buggy: Kin Lizzy, Polaris Phoenix
Wohnort: Hilden

Re: Raider 1100 extrem und 1100 Ultra

Beitrag von Just4Fun » 22. Okt 2011 19:45

Bestes Wetter und prima Verpflegung :!:

Vielen Dank dafür :thumbup:
CIMG4191.JPG
CIMG4191.JPG (101.86 KiB) 4316 mal betrachtet
CIMG4193.JPG
CIMG4193.JPG (204.06 KiB) 4316 mal betrachtet
CIMG4194.JPG
CIMG4194.JPG (89.29 KiB) 4316 mal betrachtet
CIMG4196.JPG
CIMG4196.JPG (92.01 KiB) 4316 mal betrachtet
CIMG4198.JPG
CIMG4198.JPG (84.23 KiB) 4316 mal betrachtet
Gruß
Olaf
Hier könnte Werbung stehen...

Benutzeravatar
Onkel Pinki
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 2008
Registriert: 16. Jan 2008 11:08
Buggy: NeSS 1300 + Anhänger

Kinroad 650 von kleines Baby
Wohnort: 58802 Balve

Re: Raider 1100 extrem und 1100 Ultra

Beitrag von Onkel Pinki » 22. Okt 2011 19:47

Wir waren leider erst etwas später da weil ich erst noch arbeiten musste.

Der Auspuff sieht echt so aus als wäre das ein abgesägtes Stück Rahmen das da noch rumhängt.
Die Zeltplane um den Buggy hat mir in natura besser gefallen wie auf den Bildern.
Schön ist auch das man an der Vorderachse alles verstellen kann, sogar den Sturz.
Lenkung ist sehr direkt :thumbup:

Nur für mich Riesenvieh ist er zu flach. Ich hab das Stoffdach aufm Kopf liegen.


Sag mal Jimmy, hast du die ganzen Brötchen weg gefuttert? :wtf:
Wahre Freunde sitzen im Knast neben dir und sagen: "Geile Aktion..."

Benutzeravatar
achimhp
Händler
Händler
Beiträge: 2903
Registriert: 21. Jan 2005 01:29
Buggy: Dazon 1300GTI
Hammerhead Titan 500 4x4
Wohnort: 45239 Essen-Werden
Kontaktdaten:

Re: Raider 1100 extrem und 1100 Ultra

Beitrag von achimhp » 22. Okt 2011 19:51

Wieder zu Hause....

vielen Dank an alle die uns Heute bei der Dazon Vorstellung besucht haben. :willkommen:

Ich habe nicht wirklich mit so vielen Besuchern gerechnet :afraid: , aber das tolle Wetter hat wohl den Einen oder Anderen doch dazu gebracht doch zu uns zu kommen.
Es gab, wie immer auf Treffen unter Buggyisti und denen die es noch werden wollen, viele interessante und unterhaltsame Gespräche und Anregungen. :thumbup:

Ich hoffe Ihr habt alle genug zu Essen und zu trinken bekommen, es war jedenfalls außer Ketchup und Senf nix mehr da was ich hätte mit nach Hause nehmen müssen :mrgreen: 62 Würste, 12 Frikadellen, 10 Scheiben Leberkäse, Krautsalat (war nicht ganz leer) um die 70 Kaffeepads und 50 Brötchen, alles weg :thumbup:

Das machen wir im März noch mal, da werde ich 50 :megagrins:

Grüße aus Essen,
AchimHP
Zuletzt geändert von achimhp am 22. Okt 2011 19:57, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Onkel Pinki
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 2008
Registriert: 16. Jan 2008 11:08
Buggy: NeSS 1300 + Anhänger

Kinroad 650 von kleines Baby
Wohnort: 58802 Balve

Re: Raider 1100 extrem und 1100 Ultra

Beitrag von Onkel Pinki » 22. Okt 2011 19:55

51 Brötchen!!!
Wahre Freunde sitzen im Knast neben dir und sagen: "Geile Aktion..."

Benutzeravatar
jimmy
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 2188
Registriert: 8. Jul 2005 11:02
Buggy: Adly V4 GE
Wohnort: Osnabrück

Re: Raider 1100 extrem und 1100 Ultra

Beitrag von jimmy » 22. Okt 2011 20:03

Onkel Pinki hat geschrieben:

Sag mal Jimmy, hast du die ganzen Brötchen weg gefuttert? :wtf:
:oops: Nööööö!!!!
Gruß:
Jimmy

martin
Rasanter Raser
Rasanter Raser
Beiträge: 492
Registriert: 22. Mär 2007 14:20
Buggy: Smart Roadster / Smart Roadster
Wohnort: südlich !

Re: Raider 1100 extrem und 1100 Ultra

Beitrag von martin » 22. Okt 2011 20:12

Moin !
Das machen wir im März noch mal, da werde ich 50
:thumbup: prima , da hab ich Zeit , und Jimmy kommt auch !

gruß
martin

Benutzeravatar
mike
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 4022
Registriert: 24. Aug 2007 21:00
Buggy: Hammerhead Zwergenbuggy
Wohnort: 47829 Uerdingen

Re: Raider 1100 extrem und 1100 Ultra

Beitrag von mike » 22. Okt 2011 20:49

Hallo Leute,
ich bin heute morgen mit dem Buggy zum Achim gefahren.
Als ich ankam konnte ich kaum sprechen so kalt war das. :shock:
War ein schöner Tag.

Gruß
Mike

@ Jimmy
Da haben wir stundenlang über die Sitzschienen diskutiert und dann hat der Achim keine da.
Das ist auch einen Typen. :pfeif:
Der schon die Botschaft der BRD in Ljubljana von innen gesehen hat.

Benutzeravatar
jimmy
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 2188
Registriert: 8. Jul 2005 11:02
Buggy: Adly V4 GE
Wohnort: Osnabrück

Re: Raider 1100 extrem und 1100 Ultra

Beitrag von jimmy » 22. Okt 2011 20:56

@Mike:

Wir waren uns ja auch schnell einig, wie Sitzschienen im Allgemeinen auszusehen haben! :lach: :lach:

Ps: Nachher fiel mir doch glatt ein das ich noch welche im Keller habe! :freu:
Gruß:
Jimmy

Benutzeravatar
mike
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 4022
Registriert: 24. Aug 2007 21:00
Buggy: Hammerhead Zwergenbuggy
Wohnort: 47829 Uerdingen

Re: Raider 1100 extrem und 1100 Ultra

Beitrag von mike » 22. Okt 2011 21:05

Boahhhhh Jimmy,
ich hätte eine Stunde früher zu Hause sein können. :lach:

Gruß
Mike
Der schon die Botschaft der BRD in Ljubljana von innen gesehen hat.

Benutzeravatar
Heinz
Power-User
Power-User
Beiträge: 1307
Registriert: 17. Okt 2005 15:37
Buggy: ich hatte mal:
PGO 150.
BCB300,
Kinroad XT1100GK schwarz
Wohnort: 45711 Datteln

Re: Raider 1100 extrem und 1100 Ultra

Beitrag von Heinz » 22. Okt 2011 23:23

Hallo,
ich war heute auch beim Achim.
Würstchen, Frikadelle, Buggy fahren und viele nette Leute, was will man mehr.
Vielleich nen neuen Buggy :nachdenklich:

@ Maik, so kalt wars im Auto gar nicht........Warmduscher :pfeif:

Den "kleinen" Dazon bin ich gefahren. Hat schon nen guten Anzug und ist kein Vergleich zu meinem 1100ter Kinroad. War auch sofort auf 90 Km/h (ohne Drossel), schneller wollte ich nicht, weil die Spur noch nicht optimal eingestellt war.
Was mir gar nicht gefallen hat war der Auspuff (optisch), da könnte man was verändern.

Preis für so ein Gerät :nachdenklich: , na ja was ist billig (günstig), was ist teuer, alles relativ.

Auf jeden Fall hat´s mir beim Achim gut gefallen.

Heinz
.......Buggyfahren war schon toll ;o)

Benutzeravatar
rainer
Moderator
Moderator
Beiträge: 3106
Registriert: 23. Nov 2007 20:10
Buggy: Pgo 250ccm Chromomat.
Wohnort: Uedem

Re: Raider 1100 extrem und 1100 Ultra

Beitrag von rainer » 23. Okt 2011 12:54

achimhp » 04 Jul 2011 21:26
Man Leute, ich hoffe das die Entscheidung für den Dazon richtig war. Wäre doch mal was neues, ein Bug an dem man nichts zwingend machen muss, aber viel machen kann...
Und waren doch einige da von euch.
War Achims Entscheidung auf dem ersten Blick die richtige?.
Gibt es Unterschiede zu allem herkömmlichen die den höheren Preis gerechtfertigen?.
Was kann ein Dazon was andere Buggys nicht können?. :nachdenklich:
Was hat ein Dazon was andere Buggys nicht haben?. :nachdenklich:
Hat jemand Probe gefahren,wenn ja wie lief er?.
Ich bin wie ich bin !
Die Einen kennen mich,
Die Anderen können mich!
(Dr. Konrad Adenauer)

Benutzeravatar
cappu45
Rasanter Raser
Rasanter Raser
Beiträge: 421
Registriert: 2. Jun 2008 10:23
Buggy: z.Zt. keinen
Wohnort: 42781 Haan

Re: Raider 1100 extrem und 1100 Ultra

Beitrag von cappu45 » 23. Okt 2011 18:33

Hallo,

auch ich war selbstverständlich vor Ort. Herzlichen Dank für die freundliche (leckere) Bewirtung.
Es ist schön mal wieder eine ganze Reihe :bonk: zu treffen.
Ich habe ja schon länger nach einen neuen Buggy gesucht und etliche Probe gefahren, wie F16, PGO500i,
Ness1300 usw.

Für mich war der Kauf des RU eine ganz einfache Entscheidung : Ich kann ganz gut ein-/aussteigen :thumbup: ,
er ist zukräftiger wie mein vorheriger BCB300, habe ein fertig zusammengebauten Buggy :D und einen
Händler vor der Tür :thumbup: . Sollter es Probleme geben, Achim anrufen : Das Ding steht da und da, hole es
ab und mache es wieder flott.

Jetzt heißt es nur noch tanken, reinstzen und fahren :thumbup: .

Über Preise kann man geteilter Meinung sein. Aber nach 2 - 3 Jahren rechnet man alle Kosten ( natürlich auch
die zum Basteln angefallen sind ) zusammen und schaut wie es aussieht. Meine berufliche Erfahrung sagt mir,
das ist der richtige Weg. Falls ich weit daneben liege, kann ich mich auch ganz schnell von Dingen trennen.

Viele Grüße vom Rentner aus Haan / Rhld
Gerd
Operative Hektik ersetzt geistige Windstille.

Benutzeravatar
Dürr
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 1611
Registriert: 5. Aug 2007 17:01
Buggy: 2 x PGO Bugrider 250 R
PGO BR 500i
Wohnort: A - 2154 Unterstinkenbrunn 204 (ehem.Pizzeria)Tel: +43 664 3818800
Kontaktdaten:

Re: Raider 1100 extrem und 1100 Ultra

Beitrag von Dürr » 24. Okt 2011 21:46

hallo gerd:

gratulation zum "neuen" - wirst sicher viel freude damit haben. :thumbup:
könnte für mich auch mal interessant werden. :nachdenklich:


lg - dürr



(päcken ist unterwegs)
http://www.buggy.co.at
lebe heute - morgen kannste in der Kiste liegen

Benutzeravatar
achimhp
Händler
Händler
Beiträge: 2903
Registriert: 21. Jan 2005 01:29
Buggy: Dazon 1300GTI
Hammerhead Titan 500 4x4
Wohnort: 45239 Essen-Werden
Kontaktdaten:

Re: Raider 1100 extrem und 1100 Ultra

Beitrag von achimhp » 25. Okt 2011 13:53

achimhp hat geschrieben: » 04 Jul 2011 21:26
Man Leute, ich hoffe das die Entscheidung für den Dazon richtig war. Wäre doch mal was neues, ein Bug an dem man nichts zwingend machen muss, aber viel machen kann...
Ich sag mal was dazu :wink:
rainer hat geschrieben: Und waren doch einige da von euch.
War Achims Entscheidung auf dem ersten Blick die richtige?.
Nachdem wir jetzt 2 Dazon aufgebaut haben bin ich doch recht sicher das die Entscheidung die richtige war.
Gibt es Unterschiede zu allem herkömmlichen die den höheren Preis rechtfertigen?.
Es gibt, besonders an den Radaufhängungen einige Lösungen die so bei anderen Fahrzeugen nicht verbaut werden.
Wobei das "SO" ausdrücken soll das es sich um Qualitativ hochwertige Bauteile mit allen denkbaren Verstellmöglichkeiten handelt.
Die Stoßdämpfer sind belgische Produkte und lassen sich vielfältig einstellen.
Besonders interessant ist das der Rahmen "Einteilig" ist. Die Bremse ist wirklich überdurchschnittlich.
Der Auspuff ist technisch sicher i.O. allerdings optisch unterirdisch, aber irgend etwas muss doch für den neuen Besitzer zu ändern sein :mrgreen:
Was kann ein Dazon was andere Buggys nicht können?. :nachdenklich:
Was kann ein Mercedes was ein Dacia nicht kann?... Ernsthaft, ich hoffe das die Dazon RE und RU vor allem länger als andere Buggys in dieser Klasse einfach nur problemlos fahren :wink:
Was hat ein Dazon was andere Buggys nicht haben?. :nachdenklich:
Eine Kombination von Komponenten die in dieser Kombination an anderen Fahrzeugen nicht zu finden sind :!:
Hat jemand Probe gefahren,wenn ja wie lief er?.
Da kommen sicher noch ein paar Einschätzungen.
Ich habe Sonntag einige Km mit den RE gefahren und muss sagen das mit die Getriebeabstufung gut gefallen hat, der Geradeauslauf ist vorbildlich, Ich sitze gut darin, die Beine haben auch genügend Platz,
Instrumente sind gut ablesbar, die Kurvenstabilität ist erstklassig und 100KM/H geht (ohne Drossel) mal wirklich zügig :megagrins:

Über die Motoren brauchen wir nicht viel zu sagen, die sind als standfest bekannt.

Das der Dazon in China gebaut wird kann er bei genauerem hinsehen nicht wirklich verbergen :wink: Aber, da wir den Dazon nur fertig montiert an den Kunden abgeben wird davon (wenn wir nichts vergessen oder übersehen) nichts über bleiben.

Das Hauptproblem sind mal wieder die Reifen. Ergo werden wir die Dazon auch in Zukunft grundsätzlich mit MAXXIS Bereifung ausliefern. Es wird auch keine Möglichkeit für Kunden oder Händler geben daran etwas zu ändern da die kommenden Fahrzeuge nicht nur ohne Stoßdämpfer sondern auch ohne Reifen aus China geliefert werden.

Alles in allem glaube ich auf dem richtigen Weg zu sein.

Grüße aus Essen,
AchimHP

Benutzeravatar
Polle
Power-User
Power-User
Beiträge: 1024
Registriert: 22. Jul 2007 15:14
Buggy: Kinroad XT 650 GK-2
Wohnort: Duisburg-Süd

Re: Raider 1100 extrem und 1100 Ultra

Beitrag von Polle » 25. Okt 2011 14:09

Moin zusammen,


schade das sowas nicht im Stammtisch mittgeteilt wird, ich wußte absolut nichts davon, wäre aber auch super gerne da gewesen. :wein:


Gruß Polle
Das Leben ist viel zu kurz für ein langes Gesicht

Benutzeravatar
jimmy
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 2188
Registriert: 8. Jul 2005 11:02
Buggy: Adly V4 GE
Wohnort: Osnabrück

Re: Raider 1100 extrem und 1100 Ultra

Beitrag von jimmy » 25. Okt 2011 14:18

Hi!

Also Micha (cobra) und Ich sind ja ne Runde mit dem Buggy gefahren!

Wir hatten aber wohl Pech, das jemand vor unserer Fahrt den Stecker für die E-Drosselung ein paarmal ein u. aus gesteckt hatte!

Als wir dann losgefahren sind lief der Buggy wie ne Bergziege!
Er rumpelte und hat sich bei Vollgas so verschluckt, das er immer einfach ausging!
Wir haben dann angehalten und rumprobiert bis wir den Stecker gefunden hatten!
Als wir dann den Stecker wieder ein, also die Drosselung aktiviert hatten lief der Buggy auf der Rückfahrt ganz Ok! Jedenfalls kein Vergleich wie die Hinfahrt! :err:
Ich/Wir sind also leider nicht ohne Drossel gefahren!
Platzmässig hatte ich ja schon geschrieben, finde ich das Ding klasse!
Instrumente ablesen....na ja, ich denke eh das das Lenkrad ne Nummer zu gross ist!
Ich musste auf jeden Fall immer den Kopf nach rechts klappen um zu sehen, was der Tacho sagt!
Was den Auspuff angeht.....bei dem Preis "Erwarte Ich" das da was "Geiles" dranhängt!
Der originale ist auf jeden Fall "nicht" Akzeptabel! (Darüber streite ich auch nicht! :wink: )
achimhp hat geschrieben:Es gibt, besonders an den Radaufhängungen einige Lösungen die so bei anderen Fahrzeugen nicht verbaut werden.
Ja, die "Sicherheitsgurte" an den hinteren Aufhängungen wären bei nem "anderen" Hersteller dringend von Nöten! :lehrer:
Bleibt zu hoffen, das die am Dazon nie in Gebrauch kommen! :shock:
achimhp hat geschrieben:Die Stoßdämpfer sind belgische Produkte und lassen sich vielfältig einstellen.
Dazu eine Frage: Waren die am Samstag schon eingestellt?

Abschliessend: "Wenn" ich soviel Kohle für nen Buggy ausgeben würde und in der Preislage gibt's ja nicht soviele Kandidaten, dann würde ich immer noch den Bugracer vorziehen!
Aber "Schlecht" ist der Dazon nicht, nur eben (für mich) auch kein "Heilsbringer"!
Gruß:
Jimmy

Benutzeravatar
achimhp
Händler
Händler
Beiträge: 2903
Registriert: 21. Jan 2005 01:29
Buggy: Dazon 1300GTI
Hammerhead Titan 500 4x4
Wohnort: 45239 Essen-Werden
Kontaktdaten:

Re: Raider 1100 extrem und 1100 Ultra

Beitrag von achimhp » 25. Okt 2011 15:40

.... das ruckeln war schon :peinlich:

Ich hatte bei der Montage 5Ltr. Kraftstoff aufgefüllt und wollte eigentlich noch nachtanken :pfeif:

OK, wenn genug Sprit drin ist ruckelt auch nix :bonk: Am Sonntag bin ich jedenfalls ohne ruckeln unterwegs gewesen. :thumbup:

Die Dämpfer waren so eingestellt das der Bug gerade stand. Ich habe noch nicht wirklich Zeit zum Ausprobieren verschiedener Einstellungen gehabt. Ich denke das ist auch eine Sache die jeder für sich selbst herausfinden muss. Ich z.B. bin eher für eine weichere Fahrwerksabstimmung...

Wie ich schon geschrieben habe, der Auspuff ist, zumindest optisch, echt grenzwertig.

Aber, der Bugracer ist meiner Meinung nach sicher mit keinem Dazon, Kinroad, BB u.s.w. vergleichbar.

Grüße aus Essen,
AchimHP

Benutzeravatar
Buggyrunner1
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 7426
Registriert: 28. Dez 2007 20:25
Buggy: Ness 1300cc
Kontaktdaten:

Re: Raider 1100 extrem und 1100 Ultra

Beitrag von Buggyrunner1 » 25. Okt 2011 15:52

Hat eigentlich irgendwer mal

ORDENTLICHE DETAIL - BILDER ???

" auch mal ohne diese Planen "

Buggyrunner 1
Der Vorteil der Klugheit liegt darin , dass man sich Dumm stellen kann.

Antworten