Das erste Jahr...

Dazon Raider Extreme 1100D Buggy.
Antworten
Benutzeravatar
www.power-buggy.de
Power-User
Power-User
Beiträge: 1177
Registriert: 10. Okt 2006 21:48
Buggy: DAZON Raider Extreme 1100D
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Das erste Jahr...

Beitrag von www.power-buggy.de » 24. Okt 2007 22:38

Nachdem ich nun den Powerriegel ziemlich genau ein Jahr habe möchte ich für Euch mal ein kleines Resümee ziehen:
Ich bin in dem Jahr eigentlich ziemlich wenig gefahren, ca. 2000km. Die hatten es allerdings in sich:
* Training/Besichtigung der BQC Strecke in Höchstädt, ca. 2 Std.
* 2x 1/2 Std. Rennen bei der BQC, einmal Schlammschlacht mit 40cm tiefer Wasserdurchfahrt in jeder Runde, einmal knochentrockene "Buckelpiste"
* Kompletter Vomittag "Training" und 1/2 Std. Rennen beim BFC
(Bilder/Videos der Events auf meiner Seite)

Insgesamt traten in dem Jahr folgende "Defekte" auf:
* Benzinpumpe lief zu Beginn nicht, Wackelkontakt
* Achsmanschette Loch, ausgetauscht
* Lager Aufhängung Vorderrad vorsorglich getauscht, nachdem kritische Probleme damit bekannt wurden
* Dämpfer ohne Funktion, Stickstoff nachgefüllt, OK
* Schaltklaue 5. Gang defekt, ausgetauscht
* erste Querlenker Lager 1. Generation nach Defekt (unkritisch) nun gegen neue Generation getauscht
* O-Ring Hydraulikkupplung Aktor undicht
Weitere Defekte sind bisher nicht aufgetreten/aufgefallen...

Der RE1100 ist auf der Straße ein Hammergerät, liegt dank hartem Fahrwerk satt auf der Straße und läßt fetzige Kurvengeschwindigkeiten zu. Die Lenkung ist sehr direkt, das leichte Untersteuern gut zu kontollieren. Die Bremse packt gut zu.
Gedrosselt wird der Motor bei 3500U/min abgeregelt, hier empfiehlt sich der Einbau eines Drehzahlmessers um die Schaltpunkte nicht zu verpassen. Dabei wird ein doch erstaunliches Drehmoment von max. 60Nm erzeugt. Ungedrosselt gehts bis 5500U/min (>130km/h)...
Im Geländeeinsatz hat sich gezeigt, das die Federn nur bedingt hierfür geeignet sind. Kurze Stöße lassen die Räder den Bodenkontakt verlieren, der verfügbare Federweg wird nicht ausgenutzt. Hier werde ich andere Federn/Dämpferkombinationen testen.

Die "Straßenversion" ist für den Einsatz auf der Straße bestens geeignet, gelegentliche Ausflüge ins Gelände macht sie problemlos mit. Meine "Geländeversion" ist in Vorbereitung...
Infos, Bilder und Videos zum DAZON RAIDER EXTREME 1100D
unter www.power-buggy.de ...

Antworten