Flüssigkeitsstände bei Eppella 250

RenLi 250 und andere baugleiche bzw. ähnliche 250 ccm Buggies.
Antworten
Shaun das Schaf
Fahrschüler
Fahrschüler
Beiträge: 2
Registriert: 19. Aug 2009 16:00
Buggy: Epppella 250

Flüssigkeitsstände bei Eppella 250

Beitrag von Shaun das Schaf » 15. Sep 2009 15:51

Hallo zusammen bin neu hier! habe mir vor einigen wochen einen Eppella 250 gebraucht gekauft und wollte Getriebeöl wechseln aber wo fülle ich es ein und wieviel laut anleitun 0,3 liter habe aber 0,75 raus geholt!? und hat er noch ein zweites getriebe wer kann mir helfen?

Benutzeravatar
Buggyrunner1
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 7437
Registriert: 28. Dez 2007 20:25
Buggy: Ness 1300cc
Kontaktdaten:

Re: Flüssigkeitsstände bei Eppella 250

Beitrag von Buggyrunner1 » 15. Sep 2009 16:03

Oel ,

kannst DU über den Entlüftungsschlauch nachfüllen . Die Menge :ratlos:

Buggyrunner 1
Der Vorteil der Klugheit liegt darin , dass man sich Dumm stellen kann.

Shaun das Schaf
Fahrschüler
Fahrschüler
Beiträge: 2
Registriert: 19. Aug 2009 16:00
Buggy: Epppella 250

Re: Flüssigkeitsstände bei Eppella 250

Beitrag von Shaun das Schaf » 15. Sep 2009 16:13

Super vielen dank für deine schnelle antwort!

Benutzeravatar
Buggyrunner1
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 7437
Registriert: 28. Dez 2007 20:25
Buggy: Ness 1300cc
Kontaktdaten:

Re: Flüssigkeitsstände bei Eppella 250

Beitrag von Buggyrunner1 » 15. Sep 2009 16:28

So nun habe ich noch etwas für Dich

Eppella Daten

HANDBUCH AMERIKA Lade Dir das runter bzw. Abspeichern


Buggyrunner 1
Der Vorteil der Klugheit liegt darin , dass man sich Dumm stellen kann.

Antworten