Arctic Cat Wildcat Die wilde Katze besucht Kroatien

Arctic Cat - KTM X-Bow
Benutzeravatar
Maus+Tiger
Rasanter Raser
Rasanter Raser
Beiträge: 292
Registriert: 18. Jul 2012 13:58
Buggy: Kinroad XT 650 GK (Brüllmücke)
Arctic Wild Cat 1000
Wohnort: 36304 Alsfeld ( Hessen )
Kontaktdaten:

Arctic Cat Wildcat Die wilde Katze besucht Kroatien

Beitragvon Maus+Tiger » 16. Jun 2015 12:34

sollte das Thema hier nicht hingehören bitte verschieben :nachdenklich:

So denn mal ein kleiner Bericht von unserem diesjährigen Urlaub mit der wilden Katze (Komplettanbieter)

Unsere Reiseplanung die wir komplett in good old germany auf die Beine stellten führte uns am ersten Tag nach kleinen Unterbrechungen, Kontrollen, Sperrungen wegen diesem scheiß G7 Gipfel nach 460 km nach Füssen.
Was wir nicht vergessen wollen zu erwähnen, das wir 300 km geduscht wurden, aber warm war es :megagrins:

Dort haben wir die Stadt besucht und uns dann zu Bett begeben, da wir am nächsten Tag über die alte Brenner Landstraße nach tolmezzo gefahren sind. Es sind genau 370 km gewesen, und das bei bestem Wetter, naja bis wir dann durch die Dolomieten kamen. Regentropfen so groß wie Honigmelonen, egal wir sind ja hart im nehmen :pfeif:
Also Brücke gesucht untergestellt und gewartet.
Die Weiterfahrt fand dann bei bestem Wetter und blauem Himmel weiter nach Tolmezzo, wo wir dann um 18 Uhr in unserem Hotel angekommen sind.

Erst mal ein schönes kaltes deutsches Bierchen ( Ja deutsch :nachdenklich: hatten nix anderes in dem Hotel mehr als noch die alte Plörre von Heinecken ) hinter die Linse gekippt.
Gut und teuer gegessen und dann ab in die Heia, sollte ja am nächste Tag weiter nach Krk gehen.
Also schön weiter gecruist Richtung Rijeka dann über die Brücke auf die Insel Krk, unser erstes Ziel sollte unsere im Vorfeld gebuchte Pension werden, und das bei 29 Grad.

Kaum angekommen und ausgepackt wurden wir freundlichst auf kroatische Art begrüßt, schönes kaltes Karlovacko ( Uwe sein Lieblingsbier ) und natürlich einen hausgebrannten Slivovic. Dies sollte unsere Heimat für 4 Tage werden, und wie sich rausstellte gab es jeden Morgen beim Frühstück erst mal einen kleine Slivovic :pfeif:

So erst mal genug - bald geht es weiter
Jetzt geht es erst mal in die warmen Fluten :cool: :cool: und dann ein wenig chillen :toast:

Leg. Silke und Uwe
Katzenbändiger und Kinroadquäler :-)) Und doch Spaß dabei

smuehli
Rasanter Raser
Rasanter Raser
Beiträge: 343
Registriert: 6. Sep 2008 16:32
Wohnort: Lk Ludwigsburg

Re: Die wilde Katze besucht Kroatien

Beitragvon smuehli » 16. Jun 2015 13:51

Au ja! Mehr davon! Bin auch schon heiß auf Bilder, Fahrerfahrung, Sprit- (und Riemen ;-) Verbrauch - so ein Kätzchen schwirrt nämlich auch gerade im Kopf herum, bin eigentlich schon kurz vorm Sprung! ;-)


P.S.: Schönen Urlaub!

Benutzeravatar
mpeli
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 4080
Registriert: 15. Feb 2008 18:56
Buggy: Kinroad Suzuki 1300 GTI 16V -Made in Bimbach
Wohnort: 36137 Bimbach/Fulda/Hessen

Re: Die wilde Katze besucht Kroatien

Beitragvon mpeli » 17. Jun 2015 21:29

Eine Kiste Slivovic bitte für mich :mrgreen:

Einen schönen Urlaub wünschen wir euch.

Gruß Markus
Geht nicht,gibt´s nicht !!!

Benutzeravatar
mike
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 4355
Registriert: 24. Aug 2007 21:00
Buggy: Hammerhead Zwergenbuggy
Wohnort: 47829 Uerdingen

Re: Die wilde Katze besucht Kroatien

Beitragvon mike » 18. Jun 2015 07:01

Schöne Geschichte bis jezt.
Wir wünschen euch weiter einen schönen Urlaub.

Gruß
Birgit und Mike
Der schon die Botschaft der BRD in Ljubljana von innen gesehen hat.

Benutzeravatar
EnduroTom
Motorquäler
Motorquäler
Beiträge: 187
Registriert: 8. Nov 2013 23:49
Buggy: Polaris General
Wohnort: Haan

Re: Die wilde Katze besucht Kroatien

Beitragvon EnduroTom » 29. Jun 2015 22:43

Hi ihr zwei

Seit ihr noch auf Tour ? Habe nichts mehr von euch gehört ? :sonicht:
Wie schaut´s denn mal aus mit Fürsten Forest ?

Gruss Thomas

Benutzeravatar
Maus+Tiger
Rasanter Raser
Rasanter Raser
Beiträge: 292
Registriert: 18. Jul 2012 13:58
Buggy: Kinroad XT 650 GK (Brüllmücke)
Arctic Wild Cat 1000
Wohnort: 36304 Alsfeld ( Hessen )
Kontaktdaten:

Re: Die wilde Katze besucht Kroatien

Beitragvon Maus+Tiger » 28. Jul 2015 00:20

So Ihr liebe Leut....
Tut uns leid das wir erst jetzt wieder schreiben, aber hatten ein paar Problemchen und Wehwehchen :pfeif:

Da wir noch nie auf KRK waren, sollte natürlich erst ein mal eine kleine Stadtrundfahrt drinne sein, aber wie man so schön sagt klein warum nicht gleich mal eine große :pfeif: wurden dann mit einem Besuch im alten Baska ( Stara Baska ) so schnell mal die nächsten 80 km auf die Katzenuhr geschrieben.
Eine wirklich traumhafte und schöne Gegend - ja Bilder liefern wir auch mit -.
Steile Abhänge und hohe Bergzüge und kristallklares Wasser das überall zum Baden einlädt. Na gut was leckeres gegessen und wieder die Fahrt nach KRK Stadt angetreten. Fast angekommen kam uns ein Auto entgegen und hupte wie will, naja kann ja immer mal was sein.
Angehalten und da kam er ( Sasha ) schon auf uns zu, kurz vor einem Herzstillstand :nachdenklich: schlich er um die Katze rum und fragte in bestem Deutsch ob er fotografieren dürfte.
Ja das sollte uns noch die nächsten Tage verfolgen :megagrins: - also boten wir ihm an sich auch mal in die Katze zu setzen und wir machten Bilder von beiden.
So kamen wir ins Gespräch und dann kam heraus das er die Firma - Adrius Safari Tours auf KRK betreibt. Er bietet aber nur Quadfahrten an, da er auch von der sehr guten Haltbarkeit der China Böller schon gehört und auch gesehen hat. Also nix Buggy nur Quad :megagrins:
Er selbst fährt eine große Can Am und hat 6 Quad´s unterschiedlicher Hersteller am Start, wobei er auch nicht bei allen glücklich ist.

Naja also wir uns für den nächsten Tag verabredet, das wir mal so eine kleine Spritztour zusammen machen wollen. Wie oben schon geschrieben - klein - es wurden 5 Stunden daraus und das bei bestem Wetter ( 27 Grad ).
Also die Can Am und die Katze angelassen und zu zweit auf den Weg gemacht ( ja Silke wollte lieber schoppen - so wie die Frauen halt sind ) :D
Also raus aus der Stadt und erst mal die neue noch nicht fertige Seitenstrasse ein wenig beackert, und dann ging es ins Gelände.
Da wo wir durch gefahren sind würde ich in Deutschland 3 Tage im Knast sitzen :pfeif: - war es nur ein kleiner Schleichweg, dann haben wir den vergrößert :pfeif:
Das dies in Kroatien erlaubt ist wußten wir auch nicht :bonk:
Wir beide Sasha und Ich hatten natürlich sehr viel Spaß und weiße Fahrzeuge, da wir viel Staub gefressen haben. Also wieder an unseren Anfangspunkt zurück und Silke gesucht, diese fanden wir dann in einer Strandbar :toast:
So denn dann verabschiedet und am Tag darauf noch eine andere Tour gefahren :buggyfahrer:

Leider ging auch dieser Urlaub auf KRK zu schnell zu Ende, aber wir haben sehr viele nette und freundliche Menschen kennengelernt.
Und eins wissen wir schon heute 2016 sind wir wieder auf der Insel aber für eine Woche.

Ach so und bis jetzt nicht eine kleine Macke an der Katze fest zu stellen, immer startbereit für neue Abenteuer, Spritverbrauch lag bei 13 Litern.

So jetzt noch ein paar Bilder von uns

lg Silke und Uwe :welcome:
Dateianhänge
Silke_am_Pranger.jpg
Silke_am_Pranger.jpg (77.68 KiB) 2048 mal betrachtet
Mal_was _Kaltes.jpg
Mal_was _Kaltes.jpg (58.65 KiB) 2048 mal betrachtet
Käsefüsse.jpg
Käsefüsse.jpg (56.66 KiB) 2048 mal betrachtet
Chef_beim_chillen.jpg
Chef_beim_chillen.jpg (77.89 KiB) 2048 mal betrachtet
Austattung.jpg
Austattung.jpg (59.48 KiB) 2048 mal betrachtet
Katzenbändiger und Kinroadquäler :-)) Und doch Spaß dabei

Benutzeravatar
Blade
Rasanter Raser
Rasanter Raser
Beiträge: 236
Registriert: 9. Jun 2014 09:56
Buggy: RzR XP 900 LE
Wohnort: Gera

Re: Die wilde Katze besucht Kroatien

Beitragvon Blade » 31. Jul 2015 09:36

Nette Bericht, danke.
Gruß

Blade

Benutzeravatar
Maus+Tiger
Rasanter Raser
Rasanter Raser
Beiträge: 292
Registriert: 18. Jul 2012 13:58
Buggy: Kinroad XT 650 GK (Brüllmücke)
Arctic Wild Cat 1000
Wohnort: 36304 Alsfeld ( Hessen )
Kontaktdaten:

Re: Die wilde Katze besucht Kroatien

Beitragvon Maus+Tiger » 15. Aug 2015 00:33

So hier noch ein kleiner Bildermix von uns ...
Dateianhänge
Kroatien (6).JPG
Kroatien (6).JPG (65.11 KiB) 1994 mal betrachtet
Kroatien (4).JPG
Kroatien (4).JPG (75.41 KiB) 1994 mal betrachtet
Kroatien (5).JPG
Kroatien (5).JPG (53.07 KiB) 1994 mal betrachtet
Kroatien (3).JPG
Kroatien (3).JPG (77.27 KiB) 1994 mal betrachtet
Kroatien (2).JPG
Kroatien (2).JPG (36 KiB) 1994 mal betrachtet
Kroatien (1).JPG
Kroatien (1).JPG (60.64 KiB) 1994 mal betrachtet
Katzenbändiger und Kinroadquäler :-)) Und doch Spaß dabei

Benutzeravatar
Maus+Tiger
Rasanter Raser
Rasanter Raser
Beiträge: 292
Registriert: 18. Jul 2012 13:58
Buggy: Kinroad XT 650 GK (Brüllmücke)
Arctic Wild Cat 1000
Wohnort: 36304 Alsfeld ( Hessen )
Kontaktdaten:

Re: Die wilde Katze besucht Kroatien

Beitragvon Maus+Tiger » 15. Aug 2015 00:47

So denn jetzt noch mal ein paar Fakten die einige vielleicht interessieren dürfte :nachdenklich:

Nach einem 16 tägigen Urlaub zeigte unsere Katze 2856 Km mehr auf der Uhr, davon beliefen sich ca. 900 km Autobahn und der Rest nur chilliges Landstrassen cruisen :buggyfahrer:

Wären 1000 km am Stück durchgerasselt, aber Dank dem großen Durst der Katze war alle 200 km Schluß damit.
Deshalb gilt unser besonderer Dank auch an die Super Sitze die verbaut wurden, keinerlei Rückenbeschwerden oder sonstiges. :thumbup:

Die einzigsten Probleme die auftraten waren

1. Das Alu Schutzblech am Auspuff das mit 4 Nieten gehalten wird, wurde nur noch von einer gehalten.
Also ab in den Baumarkt und Draht gekauft 5 mal drumherum gewickelt und schon klapperte nix mehr :pfeif:

2. Eine Mutter die in ein Plastikteil eingegossen war für den Seitentüren Schnappverschluß hat sich leider verabschiedet.
Nach 3 Karlovacko ( Bier ) und 10 € Trinkgeld hatten wir wieder eine gängige Seitentür wie am Anfang :thumbup:

Hmm :nachdenklich: leider können wir jetzt nicht mehr schreiben da unsere Katze jeden Km perfekt durchgehalten hat, keinerlei Anlassprobleme oder sonstiges größeres. :thumbup:

Es war eine richtig schöne Urlaubsreise aber auch ein wenig stressig.

Lg Silke und Uwe
Dateianhänge
Kroatien (12).JPG
Kroatien (12).JPG (33.56 KiB) 1993 mal betrachtet
Kroatien (11).JPG
Kroatien (11).JPG (44.03 KiB) 1993 mal betrachtet
Kroatien (10).JPG
Kroatien (10).JPG (36.45 KiB) 1993 mal betrachtet
Kroatien (9).JPG
Kroatien (9).JPG (45.14 KiB) 1993 mal betrachtet
Kroatien (8).JPG
Kroatien (8).JPG (46.56 KiB) 1993 mal betrachtet
Kroatien (7).JPG
Kroatien (7).JPG (39.89 KiB) 1993 mal betrachtet
Katzenbändiger und Kinroadquäler :-)) Und doch Spaß dabei

Reaper88
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 18. Mär 2018 19:26
Buggy: Arctic Cat Wildcat 1000

Re: Arctic Cat Wildcat Die wilde Katze besucht Kroatien

Beitragvon Reaper88 » 19. Mär 2018 17:34

Hi

Ich habe seit letzem Jahr Dezember mir auch eine Wildcat 1000 zugelegt ;)

Wollte wissen wie ihr das geschafft habt euer SxS Schekheftgepflegt zu halten wenn Ihr während euren Urlaubs mehr als 2000km hingelegt habt ?

Schließlich muss bei der Wildcat laut Serviceheft alle 1000 km die Wildcat zur Inspektion und je nach Nutzung Asphalt oder rein offroad sogar alle 500 km

Grüße ;)

Tante Emma
Neuling
Beiträge: 18
Registriert: 23. Mär 2013 20:10
Buggy: Arctic Cat Wildcat 1000

Re: Arctic Cat Wildcat Die wilde Katze besucht Kroatien

Beitragvon Tante Emma » 19. Mär 2018 23:20

Nach Wartungsplan A, alle 2000km. :wink:

Benutzeravatar
Maus+Tiger
Rasanter Raser
Rasanter Raser
Beiträge: 292
Registriert: 18. Jul 2012 13:58
Buggy: Kinroad XT 650 GK (Brüllmücke)
Arctic Wild Cat 1000
Wohnort: 36304 Alsfeld ( Hessen )
Kontaktdaten:

Re: Arctic Cat Wildcat Die wilde Katze besucht Kroatien

Beitragvon Maus+Tiger » 22. Mär 2018 16:24

Hallo an Alle erst mal wieder. :welcome:

Wir hatten uns ein wenig rar gemacht wegen Sau viel Arbeit und Gesundheitlich war es auch nicht das beste Jahr.

Unsere Katze haben wir 2017 keine 50 km bewegt, Schade wissen wir. Und im nächsten Leben nicht mehr selbständig in der Gastronomie. :roll:

So Reaper88 : Bevor wir in den Urlaub gefahren sind haben wir die Katze Scheckheft pflegen lassen mit Wechsel des Riemens ( hatten da mal so eine nicht gute Erfahrung bei einem Jahrestreffen gehabt, mit der Katze hin mit dem ADAC Mobil heim :pfeif: ).
Die Katze hat bis auf die kleinen Ausfälle wie oben beschrieben alles perfekt durchgehalten.
Als unsere Heimat uns wieder hatte, haben wir die Katze gleich wieder zum Händler gebracht zum durchchecken. War alles Top sogar der Riemen hatte fast keine Abnutzungserscheinungen.
Mehr können wir leider nicht schreiben.
Wie bist Du zufrieden mit Deiner Katze?

Gruß Silke & Uwe :welcome:
Katzenbändiger und Kinroadquäler :-)) Und doch Spaß dabei

Reaper88
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 18. Mär 2018 19:26
Buggy: Arctic Cat Wildcat 1000

Re: Arctic Cat Wildcat Die wilde Katze besucht Kroatien

Beitragvon Reaper88 » 27. Mär 2018 18:35

Hi Uwe & Silke

Ich persönlich könnte mir auch vorstellen so eine Urlaubstour mal in Angriff zu nehmen :)

Nur evtl. Nicht ganz soweit :) bis zur mitte Italiens oder so beispielsweise.

Hatte bisher noch keine eindeutigen Referenzen für die Zuverlässigkeit des Riemens gefunden danke für euren Bericht und euren Antworten :)

Die Wildcat scheint richtig zuverlässig zu sein :)

Hab bisher nur 280km auf der Uhr aber bin bis jetzt super zufrieden damit :)

Bin erstaunt das der Riemen nach diesen fast 3000km noch so gut erhalten ist :) seid ihr auf der Autobahn auch mal längere Zeit Vollgas gefahren ?

Gruß

David

Reaper88
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 18. Mär 2018 19:26
Buggy: Arctic Cat Wildcat 1000

Re: Arctic Cat Wildcat Die wilde Katze besucht Kroatien

Beitragvon Reaper88 » 27. Mär 2018 18:39

Schön das es euch wieder besser geht ;)

Selbstständigkeit birgt in so vielen fällen Risiken da leidet dann früher oder später alles darunter kenne das auch aus meinem Bekanntenkreis.

Benutzeravatar
Maus+Tiger
Rasanter Raser
Rasanter Raser
Beiträge: 292
Registriert: 18. Jul 2012 13:58
Buggy: Kinroad XT 650 GK (Brüllmücke)
Arctic Wild Cat 1000
Wohnort: 36304 Alsfeld ( Hessen )
Kontaktdaten:

Re: Arctic Cat Wildcat Die wilde Katze besucht Kroatien

Beitragvon Maus+Tiger » 15. Apr 2018 11:49

Hey David
Also eins muss man der Katze lassen, Sie ist sehr solide und zuverlässig, wenn man Sie pflegt. Aber ist das nicht mit allem anderen auch so? Wir kennen andere Besitzer die eine Can Am oder einen Polaris haben, die auch sehr zufrieden sind. Für uns war es ausschlaggeben das die Katze eine tolle form und wir einen Super Dealer in unserer Nähe haben, der einen Ruf weit über die Grenzen hat. :thumbup: :thumbup:
Den ersten Riemen haben wir leider bei ca. 5700 km mitten bei der Anreise auf das Jahrestreffen vom Buggyclub versemmelt, was eine Mitglieder noch wissen, da wir mit einem ADAC Spaßmobil dann angereist sind. Hatten auch schon die Woche darauf einen Termin für eine Inspektion bei unserem Händler, sollte aber anders kommen. Oben kann man das nachlesen. :? :( :( :?
Unser Händler hat uns erklärt wie wir die Katze fahren sollen. Bei längeren Ausfahrten sollen wir Lastenwechsel fahren, mal Vollgas, dann wieder GAs weg und das immer in verschiedenen Intervallen. Sonst kann sich der Riemen zu stark erhitzen und dann halt reißen, und das haben wir beherzigt.
Wollten auch schon ein Kühl und Entlüftungsset aus AMI Land einbauen lassen, aber unser Händler hat dann davon abgeraten, dass wir Leistung verlieren, die wir dann wieder mit einem Kit beheben müssten und wäre auch nicht so gut für die Maschine, und die ist TOP.

Lg Silke Und Uwe :welcome: :welcome:
Katzenbändiger und Kinroadquäler :-)) Und doch Spaß dabei

Benutzeravatar
EnduroTom
Motorquäler
Motorquäler
Beiträge: 187
Registriert: 8. Nov 2013 23:49
Buggy: Polaris General
Wohnort: Haan

Re: Arctic Cat Wildcat Die wilde Katze besucht Kroatien

Beitragvon EnduroTom » 15. Apr 2018 18:24

Hi
Wie heisst noch mal euer Händler und wo war der ?

Gruß Thomas

Benutzeravatar
Maus+Tiger
Rasanter Raser
Rasanter Raser
Beiträge: 292
Registriert: 18. Jul 2012 13:58
Buggy: Kinroad XT 650 GK (Brüllmücke)
Arctic Wild Cat 1000
Wohnort: 36304 Alsfeld ( Hessen )
Kontaktdaten:

Re: Arctic Cat Wildcat Die wilde Katze besucht Kroatien

Beitragvon Maus+Tiger » 19. Apr 2018 16:16

Hallo Thomas

Das ist der Motorradservice Walter Hofmann, Roßbach 1 A, 36272 Niederaula - Roßbach bei Bad Hersfeld.

Die Homepage ist motorraderlebniswelt ( punkt ) com

Viele Grüße aus dem sonnigen Vogelsberg

Silke + Uwe :welcome:
Katzenbändiger und Kinroadquäler :-)) Und doch Spaß dabei

Reaper88
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 18. Mär 2018 19:26
Buggy: Arctic Cat Wildcat 1000

Re: Arctic Cat Wildcat Die wilde Katze besucht Kroatien

Beitragvon Reaper88 » 3. Mai 2018 16:57

Vielen Dank an euch ;)

Eure antworten sind sehr hilfreich.

Habe jetzt Urlaub und bin bei mir in der Gegend schon ordebtlich offroad gefahren ;)

Hab jedoch vorne mein Kennzeichen verloren XD

Muss es jetzt leider neu beantragen :(

Wie habt ihr eurer Kennzeichen eigentlich vorne befestigt ?

Muss dazu sagen das ich vorne noch einen Frontbumper montiert habe von xrw.

Grüße

David ;)

Benutzeravatar
EnduroTom
Motorquäler
Motorquäler
Beiträge: 187
Registriert: 8. Nov 2013 23:49
Buggy: Polaris General
Wohnort: Haan

Re: Arctic Cat Wildcat Die wilde Katze besucht Kroatien

Beitragvon EnduroTom » 3. Mai 2018 22:00

Hi

Ich habe mein NS auf ein Alu-Blech geschraubt. An dem Alu-Blech habe ich 4 Quickschellen aus dem Elektro-Bereich( zum befestigen von PVC-Rohr) in der passenden Größe meiner Bumper-Rohre, angeschraubt. Somit kann ich das NS in wenigen Sekunden dran machen, oder abmachen. Zur Sicherheit habe ich noch eine Sicherungsleine mit Karabiner-Haken dran. Falls sich das Teil im Gelände mal lösen sollte, ist es nicht gleich weg. Ist mir bisher einmal passiert und da baumelte es halt an der Leine. Hinten habe ich es ganz normal an der dafür vorgesehenen Halterung befestigt.

Gruß Thomas


Zurück zu „Diverse“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast