Blinker Kontrolleuchte Anhängerbetrieb

Allroundbuggy mit Jeep-Optik, wahlweise auch mit Allrad
Antworten
Benutzeravatar
Neukircher
Alltagsfahrer
Alltagsfahrer
Beiträge: 90
Registriert: 14. Feb 2018 12:42
Buggy: 800 4x4
Wohnort: Bautzen

Blinker Kontrolleuchte Anhängerbetrieb

Beitrag von Neukircher » 7. Jun 2018 19:43

Hallo @all

Unsere Fahrzeuge sind ja mit Ahk ausgestattet und als Lof zugelassen.
Müsste nicht eine Kontrollampe da sein die mitblinkt im Anhängerbetrieb? Oder ist das über die normalen Kontrolleuchten im Tacho geregelt?
Bei meinem Atv gab es eine extra Lampe dafür.

Gruß Ronny

Benutzeravatar
bartho
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 3900
Registriert: 8. Jun 2007 19:53
Buggy: Kinroad 650 AS
Wohnort: Halle/Saale
Kontaktdaten:

Re: Blinker Kontrolleuchte Anhängerbetrieb

Beitrag von bartho » 8. Jun 2018 05:19

Entweder separate Kola oder über die normale (originale) mit der Blinkfrequenz. Die meisten Standard E-Sätze haben das zweite realisiert ( mit nem Kontrollmodul). Prüft aber i.d.R. eh niemand nach- wenn also gar nix verbaut ist, ist die Welt auch noch in Ordnung.
Reden ist silber- Schrauben ist gold

Benutzeravatar
Neukircher
Alltagsfahrer
Alltagsfahrer
Beiträge: 90
Registriert: 14. Feb 2018 12:42
Buggy: 800 4x4
Wohnort: Bautzen

Re: Blinker Kontrolleuchte Anhängerbetrieb

Beitrag von Neukircher » 8. Jun 2018 08:49

Ok, dann wird das wohl über die normale Blinkfrequenz geregelt sein.

Gruß Ronny

Benutzeravatar
Buggy-Joker
Motorquäler
Motorquäler
Beiträge: 140
Registriert: 29. Jan 2017 17:19
Buggy: Quadix1100
Wohnort: Geislingen bei Balingen

Re: Blinker Kontrolleuchte Anhängerbetrieb

Beitrag von Buggy-Joker » 10. Jun 2018 09:35

Neukircher hat geschrieben:Ok, dann wird das wohl über die normale Blinkfrequenz geregelt sein.

Gruß Ronny
:lach: Du traust unseren Buggy viel zu viel Luxus zu. Schau Dir mal Dein Kabelabzweig für die Anhängerdose genau an. :lehrer:
Normal kann jeder......

Benutzeravatar
Neukircher
Alltagsfahrer
Alltagsfahrer
Beiträge: 90
Registriert: 14. Feb 2018 12:42
Buggy: 800 4x4
Wohnort: Bautzen

Re: Blinker Kontrolleuchte Anhängerbetrieb

Beitrag von Neukircher » 10. Jun 2018 13:54

Mann wird ja noch träumen dürfen :pfeif:
Wenn da nix verbaut ist kann ich auch mit leben. So oft fahr ich nicht mit Anhänger. Dachte nur das es sein müsste.

Gruß Ronny

Benutzeravatar
Stieby
Motorquäler
Motorquäler
Beiträge: 131
Registriert: 16. Dez 2016 17:38
Buggy: Quadix 1100 4WD

Re: Blinker Kontrolleuchte Anhängerbetrieb

Beitrag von Stieby » 11. Jun 2018 18:17

Moin,
ich glaube auch nicht,das eine Blinkerausfall-Kontrolle verbaut ist. Bei der AHK-Steckdose ist nicht mal das Rückfahrlicht verdrahtet.
Ich wollte mir das Signal von der Rückfahrleuchte holen. Überraschung.....bei der Rückfahrleuchte liegt Dauerplus an und die Masse wird geschaltet. Da konnte ich dann auch noch ein Relais einbauen um ein RFL-Signal mit geschaltetem Plus für den Anhänger zu basteln :afraid:

Ein spaßiges Fahrzeug das immer wieder Rätsel aufgiebt :lach:

Gruß

Frank

Benutzeravatar
Buggy-Joker
Motorquäler
Motorquäler
Beiträge: 140
Registriert: 29. Jan 2017 17:19
Buggy: Quadix1100
Wohnort: Geislingen bei Balingen

Re: Blinker Kontrolleuchte Anhängerbetrieb

Beitrag von Buggy-Joker » 13. Jun 2018 17:45

Den glauben kannst Dir sparen. :lach: Es ist nix verbaut. Zu dem gibts wie Du schon richtig gesagt hast bei deren Verkabelung weder Rückfahrscheinwerfer, noch Nebelschlußleuchte. Und als Bonus hängt das gesamte Licht noch auf einer einzigen Sicherung. :respekt:
Normal kann jeder......

Benutzeravatar
Neukircher
Alltagsfahrer
Alltagsfahrer
Beiträge: 90
Registriert: 14. Feb 2018 12:42
Buggy: 800 4x4
Wohnort: Bautzen

Re: Blinker Kontrolleuchte Anhängerbetrieb

Beitrag von Neukircher » 23. Jul 2018 21:00

@Stieby
Wie hast du das Relais verdrahtet um ein RFL-Signal mit geschaltetem Plus zu bekommen?
In etwa so:
30: 12+ (von RFL)
87: 12+
85: Masse (von RFL)
86: 12+ (geschaltete 12v)

Gruß Ronny
 

Benutzeravatar
Stieby
Motorquäler
Motorquäler
Beiträge: 131
Registriert: 16. Dez 2016 17:38
Buggy: Quadix 1100 4WD

Re: Blinker Kontrolleuchte Anhängerbetrieb

Beitrag von Stieby » 24. Jul 2018 09:52

Moin Ronny,

Der Anschluss geht ganz einfach :D

Die Spulenanschlüsse vom Relais (Klemme 85/86) parallel zur originalen Rückfahrleuchte anschließen. Damit Schaltet das Relais sobald du den Rückwärtsgang einlegst.
Dann +12V geschaltet(Sicherung nicht vergessen) über das Zündschloss an den Schaltkontakt vom Relais (Klemme 30) und die andere Seite des Schaltkontakts (Klemme 87) an den entsprechenden Pin der Steckdose von der AHK.

Fertig :toast:

Gruß

Stieby

Benutzeravatar
Neukircher
Alltagsfahrer
Alltagsfahrer
Beiträge: 90
Registriert: 14. Feb 2018 12:42
Buggy: 800 4x4
Wohnort: Bautzen

Re: Blinker Kontrolleuchte Anhängerbetrieb

Beitrag von Neukircher » 24. Jul 2018 11:40

Ok Danke, werde ich dann mal probieren sobald das Relai da ist.
Gruß Ronny

Benutzeravatar
bartho
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 3900
Registriert: 8. Jun 2007 19:53
Buggy: Kinroad 650 AS
Wohnort: Halle/Saale
Kontaktdaten:

Re: Blinker Kontrolleuchte Anhängerbetrieb

Beitrag von bartho » 24. Jul 2018 21:59

Ich persönlich hätte ja den Rückfahrschalter auf "Plus- geschaltet" umgebaut. Aber dann geht warscheinlich die R-Anzeige im Cockpit nicht mehr.... Deswegen bestimmt auch die unübliche Masseschaltung.
Reden ist silber- Schrauben ist gold

Benutzeravatar
Stieby
Motorquäler
Motorquäler
Beiträge: 131
Registriert: 16. Dez 2016 17:38
Buggy: Quadix 1100 4WD

Re: Blinker Kontrolleuchte Anhängerbetrieb

Beitrag von Stieby » 25. Jul 2018 08:35

Moin,

Wie schon vermutet ist es nicht möglich einfach den Rückwärtsgang Schalter im Getriebe auf Plus umzubauen. Das Kombiinstrument würde in der Tat nicht mehr richtig anzeigen und die originale Rückfahrleuchte müsste auch um verdrahtet werden.
Der Einbau eines zusätzlichen Relais bedeutet einen deutlich geringeren Aufwand und man hat einen getrennt abgesicherten Kreis für das RFL am Anhänger.

Gruß
Stieby

Benutzeravatar
bartho
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 3900
Registriert: 8. Jun 2007 19:53
Buggy: Kinroad 650 AS
Wohnort: Halle/Saale
Kontaktdaten:

Re: Blinker Kontrolleuchte Anhängerbetrieb

Beitrag von bartho » 25. Jul 2018 14:09

"Nicht möglich" ist jetzt aber auch ein wenig übertrieben. Statt der Masse am Schalter ne 15 drauf legen ( findet sich am Motor mit Sicherheit in ausreichender Belastbarkeit), die Leitung vom Schalter zur Leuchte bleibt, und an die Leuchte statt der originalen 15 ne Masse gelegt ( hast du auch in der Nähe von den Rückleuchten). Wäre für mich der kleinere Aufwand als ein Relais und noch ne separate 15 legen. Mit dem nichtfunktionieren der R-Gang Anzeige könnte ich leben. Und ob der Kreis RFL Anhänger getrennt abgesichert ist, oder nicht ist sowas von egal.....
Wobei sich mir sowieso die Frage stellt- wozu das ganze ? Macht eigentlich nur nen Wirklichen Sinn für nen Fahrradträger.
Aber muss jeder selber wissen- ich tue nur meine persönliche Meinung kund - auch wenn die keiner hören möchte :toast:
Reden ist silber- Schrauben ist gold

Benutzeravatar
Stieby
Motorquäler
Motorquäler
Beiträge: 131
Registriert: 16. Dez 2016 17:38
Buggy: Quadix 1100 4WD

Re: Blinker Kontrolleuchte Anhängerbetrieb

Beitrag von Stieby » 25. Jul 2018 17:54

Moin,

Ja... man kann ein Thema auch tot diskutieren :shock: . Meine Lösung ist fertig und funktioniert. Es interessiert mich nicht ob dir die Art und Weise gefällt . Wenns dir nicht passt dann machs doch anders :pfeif:

Ach nee du hast ja gar keinen Quadix :lach:

:welcome:

Gruß

Stieby

Benutzeravatar
Neukircher
Alltagsfahrer
Alltagsfahrer
Beiträge: 90
Registriert: 14. Feb 2018 12:42
Buggy: 800 4x4
Wohnort: Bautzen

Re: Blinker Kontrolleuchte Anhängerbetrieb

Beitrag von Neukircher » 25. Jul 2018 18:10

Ich habe es nun auch mit dem Relai gemacht und es funktioniert. Denke mal es ist das Ergebnis was zählt, egal ob nun mit Relai oder auf plus umgebaut.
Benötige das Signal für meine Rückfahrkamera :mrgreen:

Gruß Ronny

Benutzeravatar
bartho
Premium-Member
Premium-Member
Beiträge: 3900
Registriert: 8. Jun 2007 19:53
Buggy: Kinroad 650 AS
Wohnort: Halle/Saale
Kontaktdaten:

Re: Blinker Kontrolleuchte Anhängerbetrieb

Beitrag von bartho » 25. Jul 2018 18:14

Jetzt sei doch nicht gleich angep.... Ich wollte einfach nur ne andere Möglichkeit aufzeigen, die genau so funktioniert, und dem einen oder anderen vielleicht auch besser gefällt und deutlich einfacher zu bewerkstelligen ist. Jedes zusätzliche Bauteil ist auch ne zusätzliche Fehlerquelle- und die versuche ich persönlich zu vermeiden.
Ob ich dabei nen Quadix oder was weis ich nicht fahre, spielt absolut keine Geige.
Reden ist silber- Schrauben ist gold

Benutzeravatar
Stieby
Motorquäler
Motorquäler
Beiträge: 131
Registriert: 16. Dez 2016 17:38
Buggy: Quadix 1100 4WD

Re: Blinker Kontrolleuchte Anhängerbetrieb

Beitrag von Stieby » 25. Jul 2018 19:00

Moin,

Schön das es bei dir geklappt hat. Bei mir ist es ähnlich..... Rückfahrkamera und zusätzlich das Rückfahrlicht von meinem kleinen Wohnanhänger.


Gruß

Stieby
Dateianhänge
Buggy_Schlafi.jpg
Buggy_Schlafi.jpg (105.74 KiB) 782 mal betrachtet

Maneater666
Führerschein auf Probe
Führerschein auf Probe
Beiträge: 43
Registriert: 23. Jul 2015 10:24

Re: Blinker Kontrolleuchte Anhängerbetrieb

Beitrag von Maneater666 » 26. Jul 2018 18:07

... oder ganz brutal ... die Rückfahrkamera läuft einfach auf Dauerplus und dient als elektronischer Rückspiegel ...

Benutzeravatar
QX44
Power-User
Power-User
Beiträge: 639
Registriert: 1. Okt 2014 22:49
Buggy: Quadix 4x4 Bj.2014
Wohnort: 27389 Stemmen

Re: Blinker Kontrolleuchte Anhängerbetrieb

Beitrag von QX44 » 1. Aug 2018 19:39

Jeder wie er will …. :thumbup:

Und wenn hier jeder seine Lösung kund tut, um so besser.

Aber bitte immer mit dem nötigen Respekt.


Ich hab auch schon Umbauten getätigt, die andere gleich tot diskutieren wollten. Ging mir auch tierisch auf´n Sack.


Das Forum lebt von solchen Ideen :toast:
Gruß, Mareck

Alles und jeden verklagen, das schlägt dem Händler auf den Magen :freu:

Antworten